Overland Tour von Nairobi nach Kapstadt

Overlandtour durch sieben afrikanische Länder - von der Serengeti über die Victoria Falls nach Kapstadt

  • Safari in der Serengeti & dem Tierparadies Ngorongoro Krater
  • Ausflug in das tropische Strandparadies Sansibar im Indischen Ozean
  • Entspannung am wunderschönen Malawi See
  • Naturwunder Victoria Fälle
  • Panoramablick auf den Fish River Canyon - der größte Canyon Afrikas
  • Safarierlebnisse im tierreichen Etosha Nationalpark
  • Abenteuer-Aktivitäten der Küstenstadt Swkopmund
  • Höchste Sanddünen der Welt im Sossusvlei
  • Exkursion in das artenreiche Okavango Delta
  • Kapstadt - die charmante Stadt unter dem Tafelberg
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

40 Tage Malawi · Botswana · Kenia · Namibia · Südafrika · Tansania · Simbabwe

18 bis 39 Roadtrip Safari Tierbeobachtung ab 3.869 € %-Aktion Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Erlebe Afrika auf dieser Overland Tour von Nairobi nach Kapstadt - ein spannendes Abenteuer durch sieben afrikanische Länder. Lasst den Blick über die höchsten Sanddünen der Welt im Sossusvlei schweifen, gleitet per Mokoro durch die verschlungenen Wasserwege des Okavango Deltas und trefft die San Buschmänner in der Kalahari. Haltet Ausschau nach den "Big Five" in der Serengeti und dem Tierparadies Ngorongoro Krater und entspannt an den tropischen Stränden des Inselparadieses Sansibar. Die donnernden Wassermassen der Victoria Fälle werden euch ebenso begeistern wie das einzigartige Panorama des gigantischen Fish River Canyon und die Abenteuer-Aktivitäten der charmanten Küstenstadt Swakopmund. Genießt spektakuläre Safarierlebnisse im tierreichen Etosha Nationalpark, verbringt die Nächte in der Wildnis und lauscht den zahlreichen Geräuschen der afrikanischen Nacht, bevor unser vielseitiges Abenteuer im malerischen Kapstadt ausklingt.

1. Tag: Nairobi
2. Tag: Nairobi - Arusha
3. Tag: Arusha - Serengeti Nationalpark
4. Tag: Serengeti Nationalpark - Ngorongoro
5. Tag: Ngorongoro Krater - Arusha
6. Tag: Arusha - Bagamoyo
7. Tag: Bagamoyo - Sansibar / Jambiani Beach
8. Tag: Sansibar
9. Tag: Jambiani Beach - Stone Town
10. Tag: Sansibar - Baobab Valley
11. Tag: Baobab Valley - Iringa
12. Tag: Iringa - Chitimba
13. Tag: Chitimba - Kande Beach
14. Tag: Kande Beach
15. Tag: Kande Beach - Chipata
16. Tag: Chipata - South Luangwa
17. Tag: South Luangwa
18. Tag: South Luangwa - Lusaka
19. Tag: Lusaka - Victoria Falls
20-21. Tag: Victoria Falls
22. Tag: Victoria Falls - Kasane / Chobe
23. Tag: Kasane - Gweta
24. Tag: Gweta - Maun
25. Tag: Maun - Okavango Delta
26. Tag: Okavango Delta - Maun - D'Kar
27. Tag: D'Kar - Windhoek
28. Tag: Windhoek - Waterberg Plateau Nationalpark
29. Tag: Waterberg Plateau - Etosha Nationalpark
30. Tag: Etosha Nationalpark
31. Tag: Etosha Nationalpark - Spitzkoppe
32. Tag: Spitzkoppe - Swakopmund
33. Tag: Swakopmund
34. Tag: Swakopmund - Namib Wüste
35. Tag: Namib Wüste
36. Tag: Namib Wüste - Fish River Canyon
37. Tag: Fish River Canyon - Orange River
38. Tag: Oranje - Cederberg
39. Tag: Cederberg - Kapstadt
40. Tag: Kapstadt

Leistungen enthalten

  • Afrika Overlandtour gemäß Programm
  • Transporte, Unterbringung und Verpflegung gemäß Programm
  • Komplette Camping- und Kochausrüstung (außer Schlafsack)
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Pirschfahrten in der Serengeti & im Ngorongoro Krater
  • 3-tägiger Ausflug auf die Insel Sansibar
  • Gewürztour auf Sansibar
  • Tribal Textiles Market & Courtyard Cafe
  • Zweitägiger Ausflug ins Okavango Delta mit Busch-Camping
  • Besuch des Restaurants und Shops im Dorf Penduka
  • Pirschfahrten im Etosha Nationalpark
  • Eintrittsgebühren Fish River Canyon, Sossusvlei Dünen und Spitzkoppe
  • Besuch im !Khwa ttu San Kultur- und Ausbildungszentrum

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

1x Mittelklasse-Hotel
29x Campingplatz
2x Resort
1x Standard-Hotel
2x Buschcamp
1x Zelt-Lodge
3x Hostel
Die Unterbringung erfolgt in 2-Personen-Zelten beim Camping. Für die Nächte in den Hostels erfolgt die Unterbringung in Mehrbettzimmern (Mehrbettzimmer; ggf. nicht getrennt nach Geschlechtern). In den einfachen Hotels stehen Zweibettzimmer zur Verfügung.
Alleinreisende werden beim Camping mit einem/einer Mitreisenden gleichen Geschlechts untergebracht.
Die Unterbringung im Einzelzelt ist auf Wunsch gegen Aufpreis möglich (außer in den Nächten 32, 33 und 39).

Verpflegung

36x Frühstück, 32x Mittagessen, 26x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung, einheimische Tourguides, Fahrer, Koch

Transportarten

Overland-Truck, Fähre, Spezial-Safarifahrzeug, Minibus, Einbaumboot (Mokoro)

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Serengeti-Ballonsafari (Aufpreis: 490 €)
  • Bootsfahrt auf dem Sambesi bei Sonnenuntergang (Aufpreis: 42 €)
  • Wildwasser-Raftingtour bei den Victoriafällen (Aufpreis: 110 €)
  • Pirschfahrt im Chobe Nationalpark (Aufpreis: 34 €)
  • Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem Chobe Fluss (Aufpreis: 34 €)
  • Helikopterflug über die Victoriafälle (15 Minuten) (Aufpreis: 139 €)
  • Helikopterflug über die Victoriafälle (25 Minuten) (Aufpreis: 253 €)
  • Rundflug über das Okavango Delta (Aufpreis: 101 €)
  • Fallschirmspringen (Aufpreis: 168 €)
  • Südafrikanische Weintour und Verkostung (Aufpreis: 47 €)
Folgende Ausflüge kannst du direkt zusammen mit der Tour buchen:

- Safarifahrt im Chobe-Nationalpark:
Tauche im Chobe-Nationalpark in einem Safarifahrzeug mit offenem Rücken und offenem Sitz ein und erlebe die atemberaubende Wildnis des Parks unter der Obhut eines sachkundigen und freundlichen Guides. Erkunde dieses Gebiet hautnah, während die Tour entlang der Routen mit Blick auf den wunderschönen Chobe-Fluss verläuft, und halte Ausschau nach der bemerkenswerten Vielfalt an Tieren, die von dieser ständigen Wasserquelle angezogen werden. Während der Safarifahrten ist es nicht ungewöhnlich, einige der "Big Five" Afrikas im größeren Chobe-Gebiet zu sehen, und die dreistündige Fahrt am frühen Morgen ist eine wunderbare Gelegenheit für einzigartige Sichtungen.

- Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem Fluss Chobe:
Auf einer Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem Fluss Chobe erwartet dich eine fantastische Aussicht auf einen der Nationalparks von Botswana und die tausenden dort lebenden Elefanten, Krokodile und Flusspferde. Rüste dich mit ein paar Drinks und einer Kamera, lehne dich zurück und genieße die Aussicht.

- Rundflug über das Okavango-Delta:
Erlebe die enorme Wildnis Afrikas aus einer einmaligen, neuen Perspektive, die nur sehr wenige jemals genießen können. Beobachte die Flusspferde im Wasser und Elefanten und Büffel zwischen den Bäumen. Lasse deinen Blick über die verschlungenen Wasserwege auf ihrem Weg durch das Delta streifen.

- Serengeti-Ballonsafari:
Hoch oben in einem Heißluftballon wirst du die Tierwelt und Landschaft der Serengeti aus einer Perspektive erleben, die sonst nur den Vögeln vorbehalten ist. Genieße ein Champagner-Frühstück und lade deine Kamera auf – du wirst sie im Laufe deiner Stunde in der Luft reichlich benutzen.

- Südafrikanische Weintour und Verkostung:
Genieße einen Tagesausflug in die Weinanbaugebiete Südafrikas mit einem erfahrenen Guide. Besuche legendäre Landgüter und weniger besuchte Bauernhöfe, die nur den Einheimischen bekannt sind, in Gebieten wie Stellenbosch und Paarl. Genieße Verkostungen und Kombinationen mit Käse, Schokolade und lokalen Köstlichkeiten wie Biltong (gesalzenes Fleisch). Spaziere durch Weinberge und besuche die Weinkeller, um einen umfassenden Einblick in die Weinproduktion zu erhalten und die Geschichte dieser Region kennenzulernen. Gesondheid! Bitte beachte: Wenn diese Aktivität am ersten oder letzten Tag der Reiseroute aufgeführt ist, musst du eine zusätzliche Übernachtung vor oder nach der Tour buchen, da die Weintour um 8 Uhr beginnt.

- Fallschirmspringen:
Schnall dir deinen Gurt an, übe den Ausstieg und begib dich in einem ein Flugzeug hoch und über den Dünen der Namib-Wüste. Nimm einen tiefen Atemzug und wage mit deinem Kursleiter den Sprung in den freien Fall, bevor er den Fallschirm öffnet. Genieße die Aussicht über die Dünen, während du hinabgleitest und schließlich wieder sicher am Boden landest. Wow!

- Helikopterflug über die Victoriafälle:
Die Gelegenheit, die Victoriafälle von oben zu sehen solltest du dir nicht entgehen lassen. Der tosende Fluss Sambesi bahnt sich den Weg in Richtung der Schlucht, die größten Wasserfall der Welt bildet. Genieße auf diesem 15-minütigen Flug die unglaubliche Aussicht und mach so viele Fotos wie du möchtest. Mit etwas Glück siehst du vielleicht ein paar Giraffen und Elefanten in der umliegenden Landschaft und einen Regenbogen über den Wasserfällen. Transfer vom und zum Hotel und 12-15-minütiger Rundflug inbegriffen.

- Bootsfahrt auf dem Sambesi bei Sonnenuntergang:
Unternimm eine Bootsfahrt auf dem malerischen Sambesi. Genieße einige Snacks, Getränke, eine fröhliche Atmosphäre und natürlich die wunderschöne Aussicht auf den Sonnenuntergang. Der ideale Weg, um einen aufregenden Tag in Victoria Falls zu beschließen.

- Rafting bei den Victoriafällen:
Nutze die Gelegenheit zum Wildwasser-Rafting auf dem Sambesi, während die Victoriafälle über dir toben. Nach der Abfahrt am Morgen begibst du dich auf den Fluss und navigierst den Vormittag über durch die Schlucht, die die berühmten Wasserfälle bildet. Die spektakulären Stromschnellen werden deinen Puls zum Rasen bringen und dein Erlebnis hier komplett machen. Ganztägiges Rafting auf Stromschnellen Grad 5, Transfers und Mittagessen sind inbegriffen. Bitte beachte: Die Bedingungen am Fluss und die Preise für die Aktivität variieren je nach Saison. Hochwasserzeit ist von Februar bis Juli. Niedrigwasser herrscht in der Regel von August bis Januar – dann ist der Sambesi am wildesten. Je nach Stärke der Niederschläge ist der Sambesi gewöhnlich zwischen März und April "geschlossen" und Rafting am Fluss verboten. Teilnehmer an dieser Aktivität müssen die tiefe Batoka-Schlucht hinab- und anschließend wieder hochsteigen, um zum Fluss zu gelangen. Dafür solltest du einigermaßen fit sein. Im Preis der Aktivität nicht enthalten sind $10 Eintrittsgebühr für den Park.

1. Tag: Nairobi

Individuelle Anreise nach Nairobi.
Dein Abenteuer beginnt heute Abend mit einem Willkommenstreffen, bei dem du deinen Reiseleiter und die Mitreisenden kennenlernst. Bitte beachte den Aushang in der Lobby (oder frag an der Rezeption) nach der Zeit und dem Ort für das Treffen mit der Gruppe. Entscheide dich für ein anschließendes optionales Abendessen in einem lokalen Restaurant mit deinen neuen Reisegefährten.

Optionale Aktivitäten:

- Carnivore Restaurant (51-82USD pro Person)
Genieße eine Auswahl an vertrautem und exotischem Fleisch, das über einer offenen Grillgrube gebraten wird. Wolltest du schon immer mal Strauß oder Krokodil probieren? Hier ist deine Gelegenheit dazu (in einem weltberühmten Restaurant). Der Preis beinhaltet den Preis für eine Mahlzeit (ohne Getränk) und die Abholung vom Hotel.

- Karen Blixen-Museum (34-73USD pro Person)
Dieses Museum, das ursprünglich das Haus der Kaffeebauerpionierin und gefeierten Schriftstellerin Karen Blixen war, bietet den Besuchern Einblicke in das Leben einer dänischen Siedlerin in Kenia vor der Unabhängigkeit. Erkunde das Haus und die herrlichen Gärten, die einen atemberaubenden Blick auf die Ngong-Hügel bieten. Abholung vom Hotel und Eintritt inklusive.

- Nationalmuseum (21-33USD pro Person)
Unternimm einen Rundgang durch dieses Museum, um das reiche Erbe Kenias anhand einer Reihe von kultur- und naturhistorischen Exponaten besser zu verstehen. Erfahre mehr über den Vogelbestand der Region in der Ausstellung Birds of East Africa, einer riesigen Galerie mit mindestens 900 ausgestopften Exemplaren. Erfrischende Einblicke in die kenianische Geschichte als Kontrapunkt zu kolonialen Geschichtsschreibungen erhältst du in der Ausstellung Historia Ya Kenya. Eintrittspreis und Abholung vom Hotel inklusive.

- Besuch im David Sheldrick Elefantenwaisenhaus (26-65USD pro Person)
Diese Organisation wurde zum Gedenken an den Gründer des riesigen kenianischen Tsavo East Nationalparks, David Sheldrick, eingerichtet und ist bestrebt, das Leben verwaister Elefanten und Nashörner zu retten und sie später wieder in die Wildnis zu entlassen. Die Eintrittsgelder helfen bei der Fütterung und Pflege der Tiere.

Unterkunft: Sentrim Boulevard Hotel

2. Tag: Nairobi - Arusha

Steig an Bord des Overland Trucks und durchquere die halbtrockene Heimat der Massai auf dem Weg nach Arusha in Tansania. Bestaune die fantastische Aussicht auf den mächtigen Kilimandscharo in der Ferne und lerne deine neuen Reisegefährten während der Fahrt im Truck kennen.

Fahrzeit: ca. 10 Std.
Fahrstrecke: ca. 286 km

Unterkunft: Meserani Snake Park (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3. Tag: Arusha - Serengeti Nationalpark

Nun Leute, es ist Zeit für das Afrika, das ihr euch alle vorgestellt habt, die Erfahrung, die immer und immer wieder in Büchern, Filmen und im Fernsehen dargestellt wird. Also schnapp dir die Fotoausrüstung, besorge dir einen coolen Safari-Hut und mach dich auf den Weg in einen der berühmtesten Nationalparks Afrikas: die Serengeti. Freue dich auf eine reiche Tierwelt, weite goldgelbe Ebenen mit dornigen Akazien und mit Flusspferden bevölkerte Gewässer, während du einen 3-Tage/2-Nächte-Ausflug in den Serengeti Park selbst sowie in den großartigen Ngorongoro-Krater unternimmst - zwei der wichtigsten Wildschutzgebiete Afrikas.

Dies ist der Grund, warum du nach Afrika gekommen bist. Lade deine Kamera auf, nimm dein Fernglas mit und begib dich auf Safari. Der aufmerksame Fahrer hält Ausschau nach der Tierwelt – darunter Zebra, Gnus, Löwen, Elefanten, Büffel und vielem mehr. Genieße die Landschaft, die Weite des Graslandes, das Spiel von Licht und Schatten und erlebe das wilde Afrika hautnah.

Besondere Informationen:
Wir steigen in spezielle Allrad-Safarifahrzeuge für je 7 Personen um und treffen unsere einheimischen Fahrer und Safari-Guides, die mit ihrer Erfahrung dafür sorgen werden, dass wir tolle Tierbeobachtungen machen können. Die Safarifahrzeuge haben Schiebefenster und ein großes aufklappbares Verdeck – perfekt, um die Tierwelt zu beobachten. Diese speziellen Fahrzeuge ermöglichen es uns, in noch unwegsameres Gelände vorzudringen. Die Gruppe wird auf mehrere Fahrzeuge aufgeteilt.

Enthaltene Aktivitäten:
Safari im Serengeti Nationalpark

Fahrzeit: ca. 8 Std.
Fahrstrecke: ca. 320 km

Unterkunft: Seronera Campsite (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

4. Tag: Serengeti Nationalpark - Ngorongoro

Steig ein für eine morgendliche Safari in der Serengeti. Wenn die Sonne höher am Himmel steht, kannst du beobachten, wie die Tierwelt in dieser Grassavanne zum Leben erwacht, bevor wir zum Camp zurückkehren.

Dann geht es weiter in die Ngorongoro Conservation Area, berühmt für Afrikas beste Tierbeobachtungen. Mach dich bereit für eine atemberaubende Aussicht vom Kraterrand und halte Ausschau nach den Tieren, die sich unterhalb des Kraters tummeln, um Wasser aus dem permanenten Wasserreservoir am Kraterboden zu trinken. Am späten Nachmittag schlagen wir unser Camp in der Nähe des Kraterrandes auf und verbringen den Rest des Tages damit, eines der schönsten Wildtierparadiese der Welt zu genießen.

Enthaltene Aktivitäten:
Morgendliche Pirschfahrt im Serengeti Nationalpark

Fahrzeit: ca. 4 Std.
Fahrstrecke: ca. 160 km

Unterkunft: Simba Campsite (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

5. Tag: Ngorongoro Krater - Arusha

Es ist an der Zeit, "Afrikas Garten Eden" mit seiner hohen Konzentration an Wildtieren zu erleben. Heute geht es hinunter zum Kraterboden, wo wir uns auf eine unvergessliche Safari begeben werden. Halte die Kamera immer griffbereit, denn wenn du wilde Tiere sehen willst, dann ist dies der richtige Ort dafür! Die Tiere sind durch die hohen Kraterwände und die umgebende Natur des Kraters an dieses Gebiet gebunden, was bedeutet, dass hier ein eigenes Ökosystem entstanden ist: üppiges Grasland, Sümpfe, Akazienwälder und der Lake Makat, also mach dich bereit, etwas Magisches zu sehen. Halte Ausschau nach Zebras, Gazellen, Büffeln und Warzenschweinen. Im Sumpf und Wald leben auch Flusspferde, Spitzmaulnashörner, Elefanten, Paviane und weitere Affenarten. Halte die Augen offen und deine Kamera bereit für den Anblick von Löwenrudeln oder eines einsam durch die Savanne streifenden Leoparden.

Mit vollen Speicherkarten und noch volleren Herzen verlassen wir am späten Vormittag den Krater und fahren zurück nach Arusha. Tausche unterwegs Geschichten aus, wähle deine Lieblingsfotos der letzten Tage aus oder lehne dich einfach zurück und genieße die vorbeiziehende Landschaft.

Enthaltene Aktivitäten:
Pirschfahrt im Ngorongoro Krater

Fahrzeit: ca. 5 Std.
Fahrstrecke: ca. 200 km

Unterkunft: Meserani Snake Park

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

6. Tag: Arusha - Bagamoyo

An einem so majestätischen Ort wie diesem bleibt keine Zeit zum Rasten. Am frühen Morgen machen wir uns auf den Weg und genießen die abwechslungsreichen Landschaften auf unserer Reise zum Indischen Ozean. Halte unterwegs Ausschau nach dem mächtigen Kilimandscharo, bevor es weiter in Richtung Bagamoyo geht. Diese Stadt wurde kürzlich zum Weltkulturerbe ernannt und war im späten 19. Jahrhundert einer der wichtigsten Handelshäfen der zentralen ostafrikanischen Küste. Schlendere auf eigene Faust durch Bagamoyos enge, ungepflasterte Straßen und fühle dich wie in der Zeit zurückversetzt.

Fahrzeit: ca. 12 Std.
Fahrstrecke: ca. 590 km

Unterkunft: Firefly Camp (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

7. Tag: Bagamoyo - Sansibar / Jambiani Beach

Nach den vollgepackten ersten Tagen dieser Reise wird dein nächstes Ziel genau das sein, was du jetzt brauchst. Erwache in Bagamoyo, bevor wir nach Dar es Salaam fahren und dann mit der Fähre in das Paradies Sansibar übersetzen.

Mach dich bereit für malerische Inselstrände, die dich dazu bringen werden, darüber nachzudenken, einfach hier zu bleiben und ein Leben abseits des Rasters zu führen. Nur wenige Orte auf diesem Planeten sind so faszinierend und exotisch wie dieses tansanische Archipel, also genieße deine Zeit hier, fotografiere und entspanne dich an einem Ort, der schon lange Backpacker und Abenteurer an seine sandigen Küsten gelockt hat.

Fahrzeit: ca. 5 Std.
Fahrstrecke: ca. 120 km

Unterkunft: Fun Beach Resort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Sansibar

Erlebe einen Tag in diesem Inselparadies und gestalte diesen ganz nach deinem Geschmack. Du wirst einen der größten kulturellen Schnittpunkte der Welt erkunden - denke an Afrika und Arabien und füge den Indischen Ozean als Sahnehäubchen hinzu.

Du kannst tauchen gehen, dir eine Taucherbrille schnappen und schnorcheln, an Bord eines traditionellen Segelschiffs gehen oder einfach nur am Strand liegen und entspannen. Sansibars tropische Umgebung, die einzigartige Kultur und die aktive Strandparty-Szene machen diesen Ort zu einem sehr angenehmen Erlebnis im Indischen Ozean.

Optionale Aktivitäten:

- Schnorcheln (35-60USD pro Person)
Zanzibar bietet Tauchplätze mit ausgezeichneter Sicht und einer Fülle von bunten Korallen und Meerestieren. Schnapp dir eine Maske und einen Schnorchel und erkunde die Welt unter der Meeresoberfläche.

- Tauchen (65USD pro Person)
Fahre mit dem Boot nach Mnemba, einer kleinen Insel, die von einem kreisförmigen Riff umgeben ist, das eine Fülle von farbenprächtigen Korallen und Meereslebewesen beherbergt. Zieh dich um und genieß die ausgezeichnete Sicht, die das türkisfarbene Wasser dieser Region bietet. Mit etwas Glück kannst du vielleicht die Großen Tümmler sehen, die bekanntermaßen diese Gegend besuchen.

- Safari Blue – Ganztägiger Segelausflug (60-100USD pro Person)
Genieße einen ganztägigen Segelausflug auf einer Dau mit Gelegenheiten, im kristallklaren Wasser zu schnorcheln. Wir legen an einer einsamen Sandbank an und genießen ein traditionelles Gericht, zubereitet aus dem Fang des Tages. Später fährst du im aus einem einzelnen Mangobaum geschnitzten Kanu und kannst schwimmen, schnorcheln oder dich einfach entspannen. Schnorchelausrüstung ist inbegriffen.

- Swahili Kulturtour (70-200USD pro Person)
Nimm dir ein paar Stunden Zeit, um das Leben der Einheimischen von Sansibar kennenzulernen, und tauche ein in die heimische Kultur. Folge einem Guide durch ein bäuerliches Dorf und erleben den Alltag, setze dich mit den Männern des Dorfes zusammen, um zu sehen, wie sie Palmwedel flechten, um die Strohdächer für ihre Hütten zu bauen, um eine Partie Bao (die Lieblingsbeschäftigung der Sansibaren) zu spielen und genieße eine traditionelle Tanzvorführung.

- Tour im Jozani Forest (35-150USD pro Person)
Der Jozani Forest ist berühmt für die roten Stummelaffen und ein Besuch ist ein Highlight auf Sansibar. Erkunde die Naturpfade und folge den Spuren deines Guides, der dich über die beeindruckende Flora und Fauna um dich herum informiert.

Unterkunft: Fun Beach Resort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: Jambiani Beach - Stone Town

Deine schwierigste Aufgabe heute wird sein, dich von der Schönheit, die dich in Jambiani umgibt, loszureißen. Aber wenn es dich beruhigt, bleibt dir noch eine letzte Nacht auf dieser bezaubernden Insel, die du an einem eher zentraler gelegenen Ort verbringen wirst. Wir fahren von der südöstlichen Seite der Insel zurück nach Stone Town und erkunden das Herz von Sansibar. Schlendere durch die verwinkelten, historischen Kopfsteinpflasterstraßen von Stone Town, vorbei an Balkonen und gewaltigen, holzgeschnitzten Türen.

Der beste Weg, um Stone Town zu sehen, besteht buchstäblich darin, sich zu verirren. Verbringe Stunden damit, durch die Straßen und Plätze zu schlendern, starken Kaffee von Straßenverkäufern zu trinken und Süßigkeiten in winzigen Cafés zu probieren. Halte Ausschau nach Tinga-Tinga-Malereien, Antiquitätenläden, wunderschön bedruckten Tüchern (Kangas und Kikois, die von den Einheimischen getragen werden), kleinen geschnitzten Truhen mit Kupfereinlagen und exotischen Gewürzen - allesamt schöne Geschenke oder Erinnerungen für Zuhause.

Kein Besuch in Sansibar wäre komplett ohne einen Besuch auf den Gewürzplantagen. Lass dir von den ausführlichen Beschreibungen über die Auswahl von Gewürzen (schwarzer Pfeffer, Kardamom, Zimt, Muskatnuss, Brotfrüchte, Jackfrüchte, Vanille, Zitrone) und ihre verschiedenen Verwendungszwecke die Sinne wecken.

Optionale Aktivitäten:

- Stadtführung durch Stone Town (20-40 USD pro Person)
Genieße einen Spaziergang durch die belebten Gassen von Stone Town und bewundere die historischen alten Gebäude und Häuser, die Teil eines von der UNESCO und der Aga Khan Stiftung finanzierten Denkmalschutzprojekts sind. Besuche außerdem die historische Stätte des Sklavenmarkts und erfahre mehr über diese dunkle Seite der Geschichte. Setze deine Erkundung mit Besuchen auf dem Obst- und Gemüsemarkt, dem Fischmarkt, im Tippu-Tip-Haus und Nationalmuseum fort.

Enthaltene Aktivitäten:
Führung auf einer Gewürzplantage

Fahrzeit: ca. 1.5 Std.

Unterkunft: Tausi Palace Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Sansibar - Baobab Valley

Es ist an der Zeit, diesem unterschätzten Paradies Lebewohl zu sagen und sich weiter ins Landesinnere zu begeben, zurück in die Berge. Wir nehmen die Fähre zurück nach Dar es Salaam und beobachten, wie die Inseln kleiner und kleiner werden. Dann steigen wir wieder in den Overland-Truck und reisen weiter nach Westen zum Campingplatz im Baobab-Tal am Ufer des Ruaha-Flusses. Hier schlagen wir unser Lager auf und blicken in den Himmel, wenn das Tageslicht zu schwinden beginnt, um einen spektakulären Sonnenuntergang in der üppigen, fruchtbaren Landschaft Tansanias zu genießen. Danach kannst du den Himmel nach Sternschnuppen absuchen und dir etwas wünschen, bevor du in den Schlaf fällst.

Fahrzeit: ca. 8 Std.
Fahrstrecke: ca. 560 km

Unterkunft: Tanswiss Campsite

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

11. Tag: Baobab Valley - Iringa

Wenn die Sonne aufgeht, kannst du den Baobab-Bäumen dabei zusehen, wie sie ihre Schatten auf den Boden werfen, bevor wir unser Lager abbauen und einen weiteren Tag zusammen auf der Straße verbringen. Nutze die Zeit, um ein Buch zu lesen, die Landschaft zu beobachten oder Insider-Witze mit dem Rest deiner Gruppe auszutauschen. Heute geht es weiter in Richtung Süden nach Iringa, wo wir ein Kunsthandwerkszentrum besuchen werden, das die lokale Gemeinschaft unterstützt. Kaufe ein Souvenir für Zuhause und schlendere durch die Stadt auf der Suche nach tollen Aussichtspunkten.

Enthaltene Aktivitäten:
Kunsthandwerkszentrum in Iringa

Fahrzeit: ca. 5 Std.
Fahrstrecke: ca. 180 km

Unterkunft: Kisolanza Farm

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

12. Tag: Iringa - Chitimba

Mach dich bereit, ein weiteres Land von deiner Reiseliste abzuhaken, sobald wir die Grenze zwischen Tansania und Malawi überschreiten. Unser Ziel ist der Ort Chitimba am Malawisee, wo der Strand einen herrlichen Blick auf die Berge im Hintergrund bietet. Stell dir klares, schimmerndes Wasser mit Schwärmen von farbenfrohen Buntbarschen in den Tiefen vor, an einem Ort, an dem die Natur dominiert und die Menschen zu den freundlichsten gehören, die du je kennengelernt hast.

Fahrzeit: ca. 9 Std.
Fahrstrecke: ca. 235 km

Unterkunft: Chitimba Beach Camp (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

13. Tag: Chitimba - Kande Beach

Heute geht es zu einem weiteren schönen Ziel am Malawisee. Von Ozeanen über Berge bis hin zu Seen erlebst du einige der besten Landschaften, die Afrika zu bieten hat. Wir steuern die malerischen Buchten von Kande Beach an. Hier kannst du entweder auf den See hinausfahren oder entlang des Ufers spazieren und die Landschaft um dich herum genießen.

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Kande Beach Camp (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

14. Tag: Kande Beach

Stell dir vor, du erwachst mit Vogelgezwitscher um dich herum, die Sonne scheint und das Wasser des Malawisees ruft nach dir und lockt dich zum Schwimmen. Kein Traum - du bist wirklich hier am paradiesischen Malawisee! Schnapp dir deine Kamera und deine Badesachen und mach dich auf den Weg, um den Tag ganz nach deinen Wünschen zu verbringen. Spaziere zum Ufer und erkunde mit Schnorchel und Taucherbrille das Leben unter Wasser, schwimme gemütlich im Uferbereich oder entscheide dich für einen Dorfspaziergang im nahe gelegenen Tonga Village. Am Abend sind wir zu einem traditionellen Abendessen in einem lokalen Haus bei einer einheimischen Familie eingeladen. Eine hervorragende Gelegenheit mehr das Leben und die Kultur der Bewohner kennenzulernen.

Enthaltene Aktivitäten:
Traditionelles Abendessen in Kande Beach

Unterkunft: Kande Beach Camp (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

15. Tag: Kande Beach - Chipata

Ein weiterer Tag, ein weiteres Abenteuer! Heute werden wir die Grenze vom Binnenstaat Malawi nach Sambia überqueren. Von dort aus bringt uns der Truck in die Hauptstadt der Ostprovinz, Chipata. Diese Stadt hieß früher Fort Jameson und ist heute eine beliebte Zwischenstation für Overlander auf dem Weg zum South Luangwa Nationalpark.

Fahrzeit: ca. 7 Std.
Fahrstrecke: ca. 400 km

Unterkunft: Mama Rula’s Camp (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

16. Tag: Chipata - South Luangwa

Rate mal, wo es heute hin geht! In den South Luangwa Nationalpark, um dort Wildtiere zu beobachten. Aber zuerst werden wir zum Mittagessen anhalten und den Tribal Textilmarkt & das Courtyard Cafe besuchen, eine geförderte Handwerkswerkstatt.

In diesem Community-Workshop sind über 100 Einheimische aus der Region beschäftigt. Ein Teil der Einnahmen, die aus dem Verkauf der in dieser Werkstatt hergestellten Textilien erzielt werden, fließen entweder in Bildungsprojekte in der Gemeinschaft oder in Organisationen, die sich für den Erhalt der Tierwelt des Süd-Luangwa-Nationalparks einsetzen. Die regelmäßige Beschäftigung in diesem sozial orientierten Unternehmen hält auch die Wilderei von Tieren in Schach. Nach einer kurzen Tour, um mehr über diese Bemühungen zu erfahren, nehmen wir im Courtyard Café Platz, das von der einheimischen Köchin Dorica und ihrem Team geleitet wird.

Nachdem wir im South Luangwa Nationalpark angekommen sind, kannst du dich für eine optionale Nachmittags- oder Nachtsafari entscheiden. Halte die Augen offen, und beobachte in diesem versteckten Naturjuwel mit etwas Glück Thornicroft´s Giraffen, Elefanten und sogar Kap-Büffel, von denen dieser Nationalpark die größte Population beherbergt.

Enthaltene Aktivitäten:
Tribal Textiles Market & Cafe

Fahrzeit: ca. 2.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 150 km

Unterkunft: Wildlife Camp South Luangwa (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

17. Tag: South Luangwa

Genieße einen Tag zur freien Verfügung, um das Wildtierparadies Südluangwa-Nationalpark zu erkunden. Entscheide dich für eine Wandersafari (saisonal), eine Pirschfahrt am Morgen und/oder Nachmittag oder besuche ein nahegelegenes Dorf.

Optionale Aktivitäten:

- Wandersafari im South Luangwa Nationalpark
Dieser Nationalpark ist bekannt als Afrikas Ursprungsort für Safari-Wanderungen. Mache einen geführten Spaziergang durch den Park mit einem erfahrenen Ranger um die Tierwelt zu erleben.

- Pirschfahrt im South Luangwa Nationalpark
Genieße die Gelegenheit, eines der wahren versteckten Juwelen im südlichen Afrika zu erleben. Optional kannst du eine morgendliche oder abendliche Wildtiersafari durch den South Luangwa Nationalpark unternehmen. Der Park ist die Heimat einer Vielzahl von Thornicroft's Giraffen, Elefanten und Kapbüffeln.

Unterkunft: Wildlife Camp South Luangwa (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

18. Tag: South Luangwa - Lusaka

Raus aus den Federn und los geht die heutige Fahrt. Wir haben eine Menge an Wegstrecke zurückzulegen, also bereite dich auf einen frühen Aufbruch und eine Ankunft am späten Nachmittag an unserem nächsten Ziel vor. Die lange Reise über raue und holprige Straßen bringt uns zu einer privaten Farm etwa 29 km außerhalb der Hauptstadt von Sambia. Hier kannst du dir die Beine vertreten und die Zebras, Büffel und Antilopen bestaunen, die frei auf dem Gelände herumlaufen. Schnapp dir ein kühles Getränk an der Bar des Camps und entspanne am Pool.

Fahrzeit: ca. 12 Std.
Fahrstrecke: ca. 750 km

Unterkunft: Eureka Camping Park

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

19. Tag: Lusaka - Victoria Falls

Heute überqueren wir die Grenze von Sambia nach Simbabwe, der Heimat der berühmten Victoriafälle. Schon bei der Fahrt hinein in die Stadt Victoria Falls kannst du den Sprühnebel in der Luft zu spüren. Entscheide dich dafür, einen der größten Wasserfälle der Welt bei einem optionalen Besuch der Fälle aus nächster Nähe zu erleben.

Optionale Aktivitäten:

- Besuch bei den Victoriafällen (30 USD pro Person)
Bestaune die majestätische Pracht der tosenden Victoriafälle während du die riesigen Wasserfälle von der simbabwischen Seite aus betrachtest.

Fahrzeit: ca. 7 Std.
Fahrstrecke: ca. 543 km

Unterkunft: Explorers Village Camping (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

20-21. Tag: Victoria Falls

Erlebe an diesen freien Tagen in Victoria Falls einen der größten Wasserfälle der Welt von seiner besten Seite und wenn du möchtest auch aus verschiedenen Perspektiven - alles ist möglich an den Victoria Wasserfällen! Spüre die Kraft der Wassermassen, während du von der Aussichtsplattform aus auf die Wasserfälle blickst, die auf der gegenüberliegenden Seite der Schlucht in der Tiefe donnern. Gestalte den Tag so entspannend oder actiongeladen, wie es dir gefällt.

Victoria Falls ist ein großartiger Ausgangspunkt, um sowohl Naturwunder zu bestaunen als auch an einigen aufregenden Aktivitäten teilzunehmen. Für die Abenteuerlustigen empfehlen wir Wildwasser-Rafting, einen Helikopterflug über die Fälle oder einen Bungee-Sprung mit Blick auf die Victoriafälle. Natürlich gibt es auch weniger haarstäubende Aktivitäten, wenn dir der Sinn nicht nach Adrenalinschüben steht. Lass dir eine malerische Bootsfahrt zu Sonnenuntergang auf dem Sambesi-River nicht entgehen - der ideale Weg, um einen aufregenden Tag in Victoria Falls abzurunden.

Hinweis:
Heute stoßen möglicherweise neue Mitreisende für den Rest des Abenteuers dazu, während andere uns hier verlassen. Wenn du möchtest, kannst du deine neuen Reisegefährten heute Abend bei einem Treffen mit der Gruppe kennenlernen und anschließend an einem optionalen Abendessen teilnehmen.

Optionale Aktivitäten:

- Eintrittsgebühr Victoria Falls Nationalpark (30 USD pro Person)
Bestaune die majestätische Pracht der tosenden Victoriafälle während du die riesigen Wasserfälle von der simbabwischen Seite aus betrachtest.

- Sambesi Bungeesprung (168 USD pro Person)
Bringe bei einem Bungeesprung von der Victoria Falls Bridge über dem Sambesi deinen Puls zum rasen. Höre das Tosen der Victoriafälle und genieße diese einmalige Erfahrung.

- Ziplining über dem Sambesi (47 USD pro Person)
Flitze an einer Zipline 300 Meter über den Stromschnellen der Batoka-Schlucht tief unter dir. Genieße unterwegs die fantastische Aussicht auf die Victoriafälle.

- Gorge-Swing / Schaukeln über dem Sambesi (168USD pro Person)
Schnall dich an und springe von der Victoria Falls Bridge 80 Meter in die Tiefe in die Batoka-Schlucht. Genieße die Aussicht und den Blick auf die Wasserfälle, während du über dem rauschenden Sambesi schwingst. Hättest du dabei gerne moralische Unterstützung? Du kannst auch zusammen mit einem Freund oder einer Freundin schaukeln.

- Bootsfahrt auf dem Sambesi bei Sonnenuntergang (50 USD pro Person)
Unternimm eine Bootsfahrt auf dem malerischen Sambesi. Genieße einige Snacks, Getränke, eine fröhliche Atmosphäre und natürlich die wunderschöne Aussicht auf den Sonnenuntergang. Der ideale Weg, um einen aufregenden Tag in Victoria Falls zu beschließen.

- Helikopterflug über die Victoriafälle - 15 Minuten (165 USD pro Person)
- Helikopterflug über die Victoriafälle - 25 Minuten (299 USD pro Person)
Die Gelegenheit, die Victoriafälle von oben zu sehen solltest du dir nicht entgehen lassen. Der tosende Fluss Sambesi bahnt sich den Weg in Richtung der Schlucht, die größten Wasserfall der Welt bildet. Genieße auf diesem 15-minütigen Flug die unglaubliche Aussicht und mach so viele Fotos wie du möchtest. Mit etwas Glück siehst du vielleicht ein paar Giraffen und Elefanten in der umliegenden Landschaft und einen Regenbogen über den Wasserfällen. Transfer vom und zum Hotel und 12-15-minütiger Rundflug inbegriffen.

- Rafting bei den Victoriafällen (135 USD pro Person)
Nutze die Gelegenheit zum Wildwasser-Rafting auf dem Sambesi, während die Victoriafälle über dir toben. Nach der Abfahrt am Morgen begibst du dich auf den Fluss und navigierst den Vormittag über durch die Schlucht, die die berühmten Wasserfälle bildet. Die spektakulären Stromschnellen werden deinen Puls zum Rasen bringen und dein Erlebnis hier komplett machen. Ganztägiges Rafting auf Stromschnellen Grad 5, Transfers und Mittagessen sind inbegriffen. Im Preis der Aktivität nicht enthalten sind $10 Eintrittsgebühr für den Park.

Bitte beachte: Die Bedingungen am Fluss und die Preise für die Aktivität variieren je nach Saison. Hochwasserzeit ist von Februar bis Juli. Niedrigwasser herrscht in der Regel von August bis Januar – dann ist der Sambesi am wildesten. Je nach Stärke der Niederschläge ist der Sambesi gewöhnlich zwischen März und April "geschlossen" und Rafting am Fluss verboten. Teilnehmer an dieser Aktivität müssen die tiefe Batoka-Schlucht hinab- und anschließend wieder hochsteigen, um zum Fluss zu gelangen. Dafür solltest du einigermaßen fit sein.

- Princess Laundry Service (10 USD pro Person)
Lass dir deine Wäsche waschen und gib gleichzeitig etwas an die örtliche Bevölkerung zurück! Der Wäscheservice wird von der unterstützten Princess Laundry and Sewing Co-op, einer Gruppe von 10 Frauen aus der nahegelegenen Gemeinde Mkhosana angeboten, die deine Wäsche auf dem Campingplatz in Victoria Falls abholen und wieder dort abliefern werden. Mit diesem Service erhält die Kooperative ein dringend benötigtes Einkommen, um ihre Familien zu unterstützen und insbesondere das Schulgeld ihrer Kinder zu finanzieren.

Unterkunft: Explorers Village Camping

22. Tag: Victoria Falls - Kasane / Chobe

Während sich der Morgennebel von den Wasserfällen verzieht, überqueren wir die Grenze von Simbabwe nach Botswana. Verliere keine Zeit und entscheide dich für eine optionale Bootsfahrt zur Wildtierbeobachtung entlang des fruchtbaren Gebiets am Chobe-Fluss oder nimm an einer Pirschfahrt in einem offenen Safarifahrzeug im Chobe-Nationalpark teil - beides großartige Chancen, um Nilpferde, Krokodile und Elefanten zu beobachten. Und keine Sorge: Du musst dich nicht zwischen diesen beiden Wildniserfahrungen entscheiden - du kannst auch beides mitmachen!

Danach kannst du dich im Camp mit deiner Gruppe entspannen, Geschichten erzählen, Lieder singen und einfach die Gesellschaft der anderen in diesem entspannten Land genießen. Wir übernachten etwas außerhalb des Parks in der Nähe der Stadt Kasane.

Optionale Aktivitäten:
- Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem Fluss Chobe (40 USD pro Person)
Auf einer Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem Fluss Chobe erwartet dich eine fantastische Aussicht auf einen der Nationalparks von Botswana und die tausenden dort lebenden Elefanten, Krokodile und Flusspferde. Rüste dich mit ein paar Drinks und einer Kamera, lehne dich zurück und genieße die Aussicht.

- Safarifahrt im Chobe-Nationalpark (40 USD pro Person)
Tauche im Chobe-Nationalpark in einem Safarifahrzeug mit offenem Rücken und offenem Sitz ein und erlebe die atemberaubende Wildnis des Parks unter der Obhut eines sachkundigen und freundlichen Guides. Erkunde dieses Gebiet hautnah, während die Tour entlang der Routen mit Blick auf den wunderschönen Chobe-Fluss verläuft, und halte Ausschau nach der bemerkenswerten Vielfalt an Tieren, die von dieser ständigen Wasserquelle angezogen werden. Während der Safarifahrten ist es nicht ungewöhnlich, einige der "Big Five" Afrikas im größeren Chobe-Gebiet zu sehen, und die dreistündige Fahrt am frühen Morgen ist eine wunderbare Gelegenheit für einzigartige Sichtungen.

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Thebe River Safaris Camping

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

23. Tag: Kasane - Gweta

Aufstehen zu den Klängen der Natur um dich herum - das ist Afrika! Heute reisen wir weiter in südliche Richtung nach Gweta.

"I bless the rains down in Africaaaaa" ahh... wir können es jetzt schon hören... (und dieser Song hat noch nie so gut geklungen!), denn sicherlich wird jemand dieses Lied spielen, während wir durch die grünen Landstriche zwischen Kasane und Gweta fahren. Es stellt sich heraus, dass die Band Toto wusste, wovon sie sprach, denn der Regen in Afrika ist kein Scherz. Regen bringt Leben in die Wüstengebiete und Salzpfannen, und erweckt die im Schlamm ruhenden Fische und Garnelen zum Leben. Auch das umliegende Grasland wimmelt von Leben und ist die Heimat vieler Antilopen, die eine Vielzahl von Raubtieren anlocken. Halte deine Augen offen, während die Welt an dir vorbeizieht und belohne dich dann mit einem gemeinsamen Prost, während wir unter den Sternen zelten, die durch die Äste der uralten Baobab-Bäume funkeln.

Fahrzeit: ca. 7 Std.
Fahrstrecke: ca. 350 km

Unterkunft: Planet Baobab

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

24. Tag: Gweta - Maun

Erwache mit dem Anblick der aufgehenden Sonne hinter den riesigen Baobab-Bäumen und beobachte, wie das Licht die Landschaft in verschiedene Rosa-, Orange- und Rottöne taucht. Unweigerlich hast du das Gefühl, mitten im Nirgendwo völlig isoliert vom Rest der Welt zu sein... genieße diesen Moment. Dann ist es an der Zeit, uns auf den Weg nach Maun zu machen, wo die Abenteuer weitergehen! Wir errichten unser Zeltlager und entspannen uns in der Natur. Oder entscheide dich für einen Rundflug über das Okavango-Delta, um das üppige Ökosystem zu deinen Füßen aus der Vogelperspektive zu betrachten. Halte Ausschau nach Wildtieren, während du durch den Himmel schwebst und spüre den Rausch der unbändigen Begeisterung!

Optionale Aktivitäten:
- Rundflug über das Okavango-Delta (120USD pro Person)
Erlebe die enorme Wildnis Afrikas aus einer einmaligen, neuen Perspektive, die nur sehr wenige jemals genießen können. Beobachte die Flusspferde im Wasser und Elefanten und Büffel zwischen den Bäumen. Lasse deinen Blick über die verschlungenen Wasserwege auf ihrem Weg durch das Delta streifen.

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Sedia Riverside Camping (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

25. Tag: Maun - Okavango Delta

Der heutige Tag ist vollgepackt mit Aktivitäten, aber auch mit viel Spaß! Nachdem wir einen Teil unseres Gepäcks in Maun zurückgelassen haben, starten wir unseren aufregenden Ausflug in das Okavango Delta und fahren etwa 1-2 Stunden zur Anlegestation. Hier steigen wir in ein Mokoro, ein traditionelles Einbaum-Kanu, mit dem wir tief in die Deltaregion vordringen. Nach ein paar Stunden in einem Mokoro erreichen wir unser einfaches Buschcamp. Hier tauchen direkt ein in die Natur mit einem Wildnis-Spaziergang. Das Coole daran, zu Fuß unterwegs zu sein, ist, dass du mehr über das Aufspüren der Tiere lernst und einen besseren Einblick in ihre Bewegungsmuster und ihr Verhalten bekommst, als wenn du nur in einem Fahrzeug unterwegs wärst. Den Abend lassen wir im Camp mit einem Sundowner am Lagerfeuer ausklingen.

Besonderer Hinweis:
Bitte beachte, dass heute Abend keine Duschen zur Verfügung stehen, da unser Camp in der Wildnis sehr einfach ist - das wird aber garantiert durch die unglaubliche Landschaft und Tierwelt kompensiert! Nach unserer Ankunft in Maun kannst du dich mit Vorräten eindecken und dich auf unsere Exkursion ins Okavango-Delta vorbereiten. Wir empfehlen pro Person eine 5-Liter-Flasche Wasser ins Delta mitzubringen; Dies sollte sowohl als Trinkwasser als zur Reinigung ausreichen.

Enthaltene Aktivitäten:
Mokoro-Ausflug ins Okavango Delta

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Buschcamp

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

26. Tag: Okavango Delta - Maun - D'Kar

Verabschiede dich von den Gewässern des Okavango Deltas und mach dich mit deinen Reisegefährten in einem Mokoro auf den Weg zurück nach Maun. Halte Ausschau nach Wildtieren im Schilf entlang des Flusses, während wir uns auf den Weg zurück in die Zivilisation machen. Von Maun geht es durch den westlichen Teil von Botswana nach D'kar, dem Herzen der Kalahari. Erfahre bei einer optionalen Buschmann-Wanderung, wie sich die einheimischen San-Buschmänner an das Leben in der Kalahari-Wüste angepasst haben. Sie werden dir einen Einblick in die Überlebensstrategien in der Wildnis geben, an einem Ort, der unbewohnbar scheint.

Genieße am Ende des Tages die herzliche Gastfreundschaft der San-Buschmänner, denn wir übernachten auf dem Campingplatz der geförderten Dqae Qare San Lodge. Das Beste daran? Du machst einen Unterschied im Leben dieser Menschen, indem du einfach deine Zeit in diesem Camp genießt. Lehn dich zurück und tauche ein in die Geschichte und Kultur dieser Menschen, mit Tänzen und Geschichten am Lagerfeuer, während die Sterne den Himmel erhellen.

Dqae Qare San Lodge & Camp:
Tauche ein in die Kultur und Geschichte der San, während du die heutige Nacht im Dqae Qare San Lodge & Camp verbringst. Dieser Campingplatz und das Naturschutzgebiet ist das einzige Grundstück im gesamten südlichen Afrika, das einer indigenen Gemeinschaft gehört. Die San sind auf dem ganzen Kontinent für ihre herzliche Gastfreundschaft bekannt. Die Dqae Qare San Lodge sorgt für dringend benötigte Arbeitsplätze im nahegelegenen Dorf D'kar, und die Einnahmen aus der Lodge werden in die nahe gelegene Vorschule, das Kunstprogramm und das Museum sowie in Projekte zur Förderung der Gemeindearbeit investiert, die sauberes Wasser und andere Ressourcen in das Dorf bringen.

Optionale Aktivitäten:

- San-Buschmänner-Spaziergang (80BWP pro Person)
Gewinne einen Einblick, wie der San-Stamm sich der Kalahari-Wüste angepasst hat und erfahre mehr über ihre faszinierenden Überlebensfähigkeiten in der Wildnis. Das Sammlerleben der San/Buschmänner ist so gut wie verschwunden; Es gibt nur noch einige verbleibende Männer, die die Überlebensfähigkeiten ihrer alten Lebensweise beibehalten haben.
 Während der Wanderung teilen San/Buschmänner-Guides ihr Wissen, um in dieser rauen Umgebung überleben zu können und über die Botanik der Umgebung.

- Traditioneller San/Buschmänner-Tanz (100-600BWP pro Gruppe)
Am Lagerfeuer kannst du nachts die uralten Tanzrituale der San/Buschleute erleben. Bei besonderen Anlässen werden heilende oder tranceartige Tänze aufgeführt, die die ganze Nacht andauern können und eine intensive spirituelle Erfahrung für Teilnehmer und Besucher gleichermaßen sind. Die Tänze haben sich im Laufe der letzten 20.000 Jahre der Kultur der San/Buschmänner nur geringfügig verändert. Diese Tänze sind nicht nur eine Feier des Lebens, sondern auch ein Mittel zur Weitergabe der historischen Folklore von Generation zu Generation.

Fahrzeit: ca. 5 Std.
Fahrstrecke: ca. 280 km

Unterkunft: Dqae Qare San Lodge & Camp

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

27. Tag: D'Kar - Windhoek

Winke den San-Buschmännern zum Abschied und steige in den Overland-Truck für unseren langen Fahrtag in Richtung Windhoek. Lache, reflektiere und lausche den Geschichten der anderen, während du die Grenze nach Namibia überquerst. Streiche ein weiteres Land von deiner Reiseliste und entscheide dich für ein gemeinsames Essen am Abend in Windhoek.

Fahrzeit: ca. 9 Std.
Fahrstrecke: ca. 565 km

Unterkunft: Urban Camp (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

28. Tag: Windhoek - Waterberg Plateau Nationalpark

Mit dem Truck geht es weiter zum geförderten Penduka Village Restaurant & Shop, etwas außerhalb von Windhoek. Dort holen wir unser leckeres Lunchpaket ab, bevor wir zum Waterberg Plateau weiterfahren. Penduka arbeitet mit Frauen aus dem Katutura Township und den umliegenden ländlichen Gemeinden, indem es ihnen hilft, ihren Lebensunterhalt durch die Arbeit in den Kunsthandwerkstätten und im Café zu bestreiten. Penduka schult und beschäftigt Frauen, die durch Armut, Behinderung, Krankheit oder fehlende Bildung benachteiligt sind, und ermöglicht ihnen die Erlangung von Fähigkeiten in den Bereichen Textilien, Perlenstickerei und Töpferei. Hol dir ein frisch gepacktes Mittagessen im Café, um das Zentrum zu unterstützen, bevor du die Einrichtungen besuchst und einige dieser Kunsthandwerke erwerben kannst.

Angekommen im Waterberg Plateau Park, wird es dir in den Fingern jucken, dir die Beine zu vertreten, also mach dich auf die Suche nach versteckten Wasserbecken und heimischen Wildtieren wie Büffeln und Giraffen in diesem wunderschönen Nationalpark. Wenn du dich entspannen möchtest, kannst du es dir am Pool unseres Campingplatzes bequem machen.

Fahrzeit: ca. 4.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 305 km

Unterkunft: NWR Waterberg Campingplatz

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

29. Tag: Waterberg Plateau - Etosha Nationalpark

Löwen, Elefanten, Springböcke und so viele Tiere mehr! Bereite dich darauf vor, einige afrikanische Wildtiere zu sehen, während wir eine kurze Pirschfahrt durch den Etosha-Nationalpark unternehmen, bevor wir uns auf den Weg zum Camp machen. Keine Sorge, auch wenn du vor deinem Besuch in Namibia schon einmal einen Blick auf die afrikanische Tierwelt geworfen hast, wirst du hier wahrscheinlich dennoch fasziniert sein. Mehr als 100 Säugetierarten leben in Etosha, darunter Löwen, Nashörner, Elefanten, Giraffen, Streifengnus, Springböcke, Zebras und Hyänen. Was die Vögel angeht, so zieht die Salzpfanne Pelikane, Flamingos und viele andere geflügelte Wunder an. Also halte die Kameras bereit, denn du weißt nie, wann du ein Schnappschuss machen musst!

Am Abend kannst du dich für den kommenden Tag ausruhen, das Gelände des Campingplatzes erkunden oder ein Bad im Pool nehmen.

Enthaltene Aktivitäten:
Pirschfahrt im Etosha Nationalpark

Unterkunft: Okaukuejo Restcamp (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

30. Tag: Etosha Nationalpark

Genieße eine ganztägige Tierbeobachtungsfahrt im Etosha Nationalpark. Es ist verrückt, wie viele Tierarten dieses kleine Schutzgebiet bevölkern (mehr als 100 verschiedene Säugetiere nennen Etosha ihr Zuhause). Spiele mit deinen Reisefreunden ein wenig Augenspionage und fange mit der Kamera ein paar spannende Szenen ein. Das Interessante an diesem Nationalpark ist, dass es aufgrund seiner Größe und der enormen Anzahl an Tieren fast so scheint, als wenn die Tiere direkt zu den Besuchern kämen; besonders während der Trockenzeit (Mai bis Oktober), wenn sich die Tiere rund um die Wasserlöcher versammeln und einige der dichtesten Tiersichtungen der Welt ermöglichen.

Enthaltene Aktivitäten:
Tierbeobachtungsfahrt im Etosha Nationalpark

Unterkunft: Okaukuejo Restcamp (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

31. Tag: Etosha Nationalpark - Spitzkoppe

Wir können nur zu gut verstehen, dass du Etosha und das Paradies, das du dort vorgefunden hast, nicht verlassen möchtest, aber es gibt auf dieser Reise noch einige ziemlich erstaunliche Dinge zu erleben, also lass uns weiterfahren. Heute reisen wir in Richtung Süden und genießen die Granitfelsen der Spitzkoppe.

Was ist die Spitzkoppe, fragst du? Gute Frage! Man nennt diese Berge auch das "Matterhorn" Namibias. Wenn du zu den Leuten gehörst, die gerne klettern, wandern, campen, Sterne beobachten, Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge beobachten, dann wird die Spitzkoppe einen ganz besonderen Platz in deinem Herzen einnehmen.

Sobald unser Truck zum Stehen kommt, gehört der Tag dir und du kannst ganz nach Lust und Laune die Gegend erkunden. Dieses Kletterparadies wird dich in kürzester Zeit aus deiner Komfortzone ausbrechen lassen. Steige die Felswände hinauf, um die perfekte Aussicht zu bekommen, knipse Fotos unter dem natürlichen Felsbogen, mache ein paar künstlerische Aufnahmen, während die Sonne untergeht, und nachdem wir am Lagerfeuer gegrillt haben, kannst du die Milchstraße am Nachthimmel beobachten.

In unserem einfachen Buschcamp gibt es Plumpsklos und kein fließendes Wasser.

Fahrzeit: ca. 8 Std.
Fahrstrecke: ca. 300 km

Unterkunft: Spitzkoppe Campsite (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

32. Tag: Spitzkoppe - Swakopmund

Wache auf und fühle dich, als ob du auf dem Mars gelandet wärst. Bestaune die wilde Landschaft und lass die Ruhe auf dich wirken, bevor wir durch die Küstenregion Namibias in die Adrenalin-Hauptstadt Swakopmund reisen. Eingebettet zwischen dem Atlantischen Ozean und der mächtigen Namib-Wüste besitzt diese Küstenstadt ein starkes deutsches Erbe, das sich besonders in der Architektur der Stadt widerspiegelt. Wir werden zwei Nächte in Swakopmund verbringen, also hast du genug Zeit für all die optionalen Aktivitäten, die du hier vielleicht ausprobieren bzw. unternehmen möchtest.

Fahrzeit: ca. 7.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 425 km

Unterkunft: Amanpuri Backpackers (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

33. Tag: Swakopmund

Der Tag gehört dir! Schnapp dir ein paar Leute oder mach dich selbst auf den Weg und erobere dieses Paradies für Outdoor-Fans. Vom Fallschirmspringen bis zum Sandboarding gibt es keinen Mangel an Aktivitäten, die du ausprobieren kannst. Wirf eine Münze, um zu sehen, welche dein Schicksal sein wird oder noch besser, probiere sie alle aus!

Optionale Aktivitäten:

- Sandboarding in der Wüste Namib (700 NAD pro Person)
Begib dich hinaus in die Wüste, schnapp dir ein Board und surf die Sanddünen hinunter. Du kannst dich entweder Kopf voraus hinlegen oder wie ein Surfer aufstehen.

- Fallschirmspringen (3000 NAD pro Person)
Schnall dir deinen Gurt an, übe den Ausstieg und begib dich in einem ein Flugzeug hoch und über den Dünen der Namib-Wüste. Nimm einen tiefen Atemzug und wage mit deinem Kursleiter den Sprung in den freien Fall, bevor er den Fallschirm öffnet. Genieße die Aussicht über die Dünen, während du hinabgleitest und schließlich wieder sicher am Boden landest. Wow!

- Kulturelle Tour in Swakopmund (550 NAD pro Person)
Erkunde auf einem geführten interpretativen Spaziergang die Gassen und die lokale Kultur und erfahre mehr über die Geschichte von Swakopmund, seine Gebäude und andere Themen und erhalte ein besseres Verständnis des lokalen Lebens. Besuche eine Frau, die der Volksgruppe der Herero angehört und eine Nama-Medizinfrau, die dir Unterricht in der "klickenden" Landessprache Daman gibt. Beende die Tour in einem Pub namens "Shebeen", in dem du die Möglichkeit hast, Mopani-Würmer – eine regionale Busch-Delikatesse – und ein Getränk zu probieren.

- Rundflug über die Skelettküste (4800 NAD pro Person)
Genieße erstaunliche Ausblicke auf die Vogelwelt, Schiffswracks und eine der größten Robbenkolonien der Welt an der Nordküste. Auf dem Rückweg kannst du den höchsten Berg Namibias, Damaraland, und die malerischen Spitzkoppe Felsformationen von oben bewundern.

Unterkunft: Amanpuri Backpackers

34. Tag: Swakopmund - Namib Wüste

Verabschiede dich vom schönen Swakopmund und düse mit dem Truck in die älteste Wüste der Erde. Wir werden am Rande der Namib-Wüste campen. Dort angekommen, schlagen wir unser Lager auf, genießen die endlose Weite der Umgebung. Entscheide dich für eine optionale Wanderung mit einem lokalen Experten, der dir Geschichten über die Wüste und ihre Geheimnisse erzählen wird. Schlafe unter einer Decke aus Sternen ein und spüre die unheimliche Ruhe dieses Ortes.

Fahrzeit: ca. 7 Std.
Fahrstrecke: ca. 300 km

Unterkunft: Namib Desert Camp Boesman (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

35. Tag: Namib Wüste

Erlebe die Faszination dieser Gegend, indem du dir die Zeit nimmst, diese ausgiebig zu erkunden. Wandere durch die atemberaubenden Felsformationen des Sesriem Canyons und erfahre, wie er zu seinem Namen kam. Wir besuchen die Schlucht schon früh am Morgen, wenn die Temperaturen noch angenehm sind, und versuchen, einige der Wasserbecken zu entdecken, die den Tieren das Überleben in diesem rauen Klima ermöglichen. Bestaune das Licht, das von den Canyonwänden reflektiert wird.

Nach diesem Vorgeschmack auf die Wüstenerkundung wirst du wahrscheinlich noch mehr Lust verspüren! Verbringe den Nachmittag damit, die weiteren Naturwunder dieser bizarren Gegend zu erkunden. Besuche die Salz-Ton-Pfanne von Sossusvlei, die von den größten Sanddünen der Welt umgeben ist, die bis zu 300 Meter hoch sind und erklimme die atemberaubende Düne 45. Hier kannst du optional einen geführten Spaziergang in den Sanddünen machen oder etwas Zeit zur freien Verfügung nutzen, um auf eigene Faust auf Erkundungstour zu gehen.

Optionale Aktivitäten:

- Geführte Wüstenwanderung in Sossusvlei (180 NAD pro Person)
- Spaziergang in der Namib-Wüste (300 NAD pro Person)

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch im Sesriem Canyon
Aufstieg zur Düne 45

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Sossus Oasis Camp

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

36. Tag: Namib Wüste - Fish River Canyon

Auch wenn wir heute eine längere Fahrstrecke zu bewältigen haben, lass dich davon nicht abschrecken. In letzter Zeit waren wir bereits so viel unterwegs, dass dir die restliche Strecke nichts ausmachen wird (außerdem hast du jetzt wahrscheinlich jede Menge Gesprächsstoff für alle). Unser nächster Halt ist der Fish River Canyon, die größte Schlucht Afrikas und wohl auch die zweitgrößte der Welt. Hüpfe aus dem Truck, mach ein paar Dehnübungen, genieße die majestätische Schönheit des Canyons und beobachte wie die Sonne langsam über dem Canyonrand untergeht. Dann geht es weiter zu unserem Camp, um den Abend am Lagerfeuer zu verbringen und die gemeinsame Zeit zu genießen.

Enthaltene Aktivitäten:
Sonnenuntergang am Fish River Canyon

Fahrzeit: ca. 10 Std.
Fahrstrecke: ca. 560 km

Unterkunft: Hobas Campsite

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

37. Tag: Fish River Canyon - Orange River

Es ist an der Zeit, ein weiteres afrikanisches Land zu erkunden und so überqueren wir heute die Grenze nach Südafrika. Wir übernachten am malerischen Orange River, wo du dich zurücklehnen, entspannen und am späten Nachmittag ein Bad im Fluss nehmen kannst. Wenn du noch etwas Aktivität wünschst, kannst du eine Kanutour auf dem Fluss buchen. Ansonsten ist es heute deine Aufgabe, dich zu amüsieren und eine entspannte Zeit zu verbringen.

Optionale Aktivitäten:

- Kanutour auf dem Oranje (300 ZAR pro Person)
Schnapp dir ein Paddel und steig in ein Kanu. Vergiss nicht, während deiner Fahrt den Bewohnern Namibias und Südafrikas auf beiden Seiten des Flusses zuzuwinken.

Fahrzeit: ca. 5 Std.
Fahrstrecke: ca. 180 km

Unterkunft: Fiddlers Creek Rest Camp (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

38. Tag: Oranje - Cederberg

Weiter geht es in Richtung Süden, vorbei an großen Rooibos-Tee-Plantagen und mit Blick auf die dramatische Landschaft am Westkap. Inmitten der Cederberge machen wir einen Zwischenstopp für die Nacht, wo du eine Weinverkostung, Entspannung am Pool und ein Lagerfeuer genießen kannst.

Optionale Aktivitäten:

- Weinprobe Cederberg (120 ZAR pro Person)
Besuche eine Weinkellergenossenschaft und probiere eine Auswahl an lokalen Weinen. Genieße das Erlebnis während du über die wunderschöne südafrikanische Weinlandschaft blickst.

Fahrzeit: ca. 6.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 390 km

Unterkunft: Highlanders Campsite (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

39. Tag: Cederberg - Kapstadt

Es ist unser letzter Reisetag, also genieße ihn! Beobachte, wie die Cederberge in der Ferne verschwinden, während wir auf dem Weg in die kosmopolitische Metropole Kapstadt sind.
Unterwegs besuchen wir das unterstützte !Khwa ttu San Kultur- und Bildungszentrum, wo du etwas über die Geschichte und Kultur des alten Sans-Volkes erfährst und diesem Zentrum mit deinem Besuch direkt helfen kannst, dieses Erbe zu erhalten.

Genieße dann die wunderschöne Aussicht auf den Tafelberg, während du im pulsierenden Kapstadt ankommst. Und hey, ein bisschen Party hat noch niemandem geschadet, warum also nicht noch eine letzte Nacht mit deiner Reisegruppe verbringen?

Besondere Information:
Wir kommen am frühen Nachmittag in Kapstadt an und du wirst daher keine Zeit haben, um an längeren Aktivitäten teilzunehmen oder viele Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Wenn du die Stadt erkunden möchtest (sehr zu empfehlen!), verbringe hier vor deinem Rückflug noch eine oder zwei zusätzliche Übernachtungen.

Fahrzeit: ca. 5 Std.
Fahrstrecke: ca. 300 km

Unterkunft: Once in Cape Town (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

40. Tag: Kapstadt

Unsere abenteuerliche Reise endet heute nach dem Frühstück. Individuelle Rückreise oder Anschlussprogramm.

Wir empfehlen dir, zusätzliche Übernachtungen in Kapstadt einzuplanen, um alles zu erkunden, was diese Gegend zu bieten hat. Gerne buchen wir dir eine Unterkunft.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

  • November 2021

    • Mo, 01.11.2021 - Fr, 10.12.2021 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.449 € 4.004 € -10%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.004 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.648 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.004 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.648 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Dezember 2021

    • Mo, 13.12.2021 - Fr, 21.01.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.449 € 4.004 € -10%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.004 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.648 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.004 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.648 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Januar 2022

    • Mo, 24.01.2022 - Fr, 04.03.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.449 € 4.004 € -10%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.004 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.648 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.004 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.648 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Februar 2022

    • Mo, 14.02.2022 - Fr, 25.03.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.449 € 4.004 € -10%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.004 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.648 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.004 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.648 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Mo, 28.02.2022 - Fr, 08.04.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.449 € 4.004 € -10%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.004 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.648 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.004 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.648 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • März 2022

    • Mo, 14.03.2022 - Fr, 22.04.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.299 € 3.869 € -10%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 3.869 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.512 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 3.869 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.512 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • April 2022

    • Mo, 11.04.2022 - Fr, 20.05.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.299 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.299 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.958 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.299 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.958 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Mai 2022

    • Mo, 09.05.2022 - Fr, 17.06.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.299 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.299 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.958 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.299 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.958 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Mo, 23.05.2022 - Fr, 01.07.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.299 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.299 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.958 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.299 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.958 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Juni 2022

    • Mo, 06.06.2022 - Fr, 15.07.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.449 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.449 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.108 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.449 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.108 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Mo, 20.06.2022 - Fr, 29.07.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.449 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.449 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.108 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.449 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.108 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Juli 2022

    • Mo, 18.07.2022 - Fr, 26.08.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.599 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.599 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.258 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.599 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.258 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • August 2022

    • Mo, 15.08.2022 - Fr, 23.09.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.599 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.599 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.258 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.599 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.258 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Mo, 29.08.2022 - Fr, 07.10.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.599 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.599 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.258 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.599 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.258 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • September 2022

    • Mo, 12.09.2022 - Fr, 21.10.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.599 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.599 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.258 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.599 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.258 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Mo, 26.09.2022 - Fr, 04.11.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.599 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.599 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.258 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.599 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.258 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Oktober 2022

    • Mo, 10.10.2022 - Fr, 18.11.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.449 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.449 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.108 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.449 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.108 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Dezember 2022

    • Mo, 05.12.2022 - Fr, 13.01.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.449 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.449 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.108 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.449 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.108 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Mo, 19.12.2022 - Fr, 27.01.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.449 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.449 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.108 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.449 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 5.108 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Januar 2023

    • Mo, 02.01.2023 - Fr, 10.02.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.299 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.299 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.958 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.299 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.958 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Mo, 16.01.2023 - Fr, 24.02.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.299 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.299 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.958 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.299 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.958 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Mo, 30.01.2023 - Fr, 10.03.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.299 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.299 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.958 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 4.299 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 4.958 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin

Overland-Trucks

Auch bekannt als dein “Zuhause in der Fremde“, ist der Overland Truck dein hauptsächliches Transportmittel: es ist dein Safarifahrzeug, deine Küche und dein Beiwagen – alles auf einmal. Vor kurzem gebaut und zugelassen in Südafrika, erfüllen unsere modernen Overland-Trucks natürlich alle behördlichen Auflagen.

Wie ist das Leben auf Achse so?

Es ist nicht jedermanns Sache, aber du wirst keinen authentischeren, intensiveren und umwerfenderen Weg finden, um Afrika zu erleben. Overland Trips verbinden gleichgesinnte Reisende, die auch mal auf Komfort und Luxus verzichten können, und bringt sie zu den einsamen Dörfern, abgelegenen Aussichtspunkten und der unglaublichen Tierwelt dieses großartigen Kontinents. Overland zu reisen führt dich direkt mitten ins Geschehen. Du campst draußen unter den Sternen und genießt die Natur in ihrer reinsten, ursprünglichsten Form.

Ein kurzer Blick auf die besonderen Eigenschaften und Ausstattung des Überland-Abenteuerfahrzeugs:

- Der Stauraum für dein Hauptgepäck ist vom Inneren des Fahrzeugs aus zugänglich.
- Tagesrucksäcke können entweder im Fußbereich oder auf der Gepäckablage darüber verstaut werden
- Onboard-Sicherheitsbox für Wertsachen
- Große Frontscheiben und Schiebefenster, beides ideal für Tierbeobachtungen
- Verstellbare Sitze
- Vollständig ausgestattete mobile Küche
- Zugang zu einem 250 Liter Trinkwassertank
- Klimaanlage
- Ladestation
- USB-Ladeanschlüsse für jeden Reiseteilnehmer am Sitzplatz
- Wifi in ausgewählten Ländern, abhängig vom Netzempfang

Camping à la Afrika

Oberflächlich betrachtet geht es beim Camping darum, unter freiem Himmel zu schlafen und dein Essen über einem offenen Feuer zu kochen. Aber wenn du einmal campen warst, weißt du, dass es in Wirklichkeit um die Gemeinschaft geht. Camping bringt Fremde auf eine Art und Weise zusammen, wie es kaum eine andere Reiseart kann. Und wenn alle miteinander aushelfen, bleiben die Kosten niedrig und die Stimmung hoch. Denk daran: es gibt kein "ich" im "Team".

Mithilfe ist essenzieller Bestandteil bei dieser Reise. Ihr werdet in der Regel in kleinere Gruppen aufgeteilt und mit täglich wechselnden Aufgaben betraut. Dazu gehören Ein- und Auspacken, den Truck sauber halten, beim Kochen helfen usw. Typischerweise wirst du nach der Ankunft erst mal dein Zelt aufstellen und dann entweder beim Kochen helfen oder danach Geschirr abspülen. Bei dieser Tour bist du nicht nur Zuschauer, sondern ein aktives Mitglied der Gruppe.

Zelte und Ausrüstung

Camping in Afrika ist wirklich ein Abenteuer. Du kannst dich abseits der ausgetretenen Pfade bewegen und die wunderschöne Wildnis und Natur hautnah erleben. Beim Zelten übernachten wir auf ausgewiesenen Campingplätzen in Nationalparks und außerhalb von Städten. Die Ausstattung der Campingplätze im südlichen Afrika ist in der Regel gut, kann aber an manchen Orten auch einfach sein. In der Regel gibt es kleine Restaurants und/oder Bars, Waschmöglichkeiten und gelegentlich auch Telefone.

Die Camps haben Toiletten mit Wasserspülung, und die Duschen in manchen Camps befinden sich im Freien und sind von einfachen Schilfzäunen umgeben, um Privatsphäre zu gewährleisten. Zusätzlich gibt es an den meisten Plätzen warmes Wasser, aber es ist nicht garantiert, dass es auch tatsächlich immer warm ist, wenn du duschst. In der Regel bauen wir das Camp in unmittelbarer Nähe der Sanitäranlagen auf, gelegentlich musst du aber auch ein kurzes Stück laufen, um sie zu erreichen.

Die gesamte Campingausrüstung (mit Ausnahme von Schlafsack und Kopfkissen) wird gestellt, einschließlich der warmen und bequemen Isomatten. Es werden Kuppelzelte zur Verfügung gestellt und der Auf-/Abbau dauert nur 5 Minuten. Es handelt sich um qualitativ hochwertige, langlebige 2-Personen-Safarizelte aus Segeltuch. Bitte beachte, dass die meisten Erwachsenen nicht in der Lage sein werden, vollständig in den Zelten zu stehen, obwohl die meisten Reisenden diese mehr als ausreichend finden, da sie eine Grundfläche von etwa 4 Quadratmetern haben. Diese Zelte werden regelmäßig mit einem Imprägniermittel behandelt, aber unter regenreichen Bedingungen kann das Zeltgewebe so gesättigt sein, dass es zu Undichtigkeiten kommen kann. Alle Zelte haben eingebaute Insektenschutznetze an den Fenstern und Eingängen. An Bord werden Campingstühlen mit bequemer Rückenlehne mitgeführt und wir nutzen unsere eigene Kochausrüstung, um die Gruppe mit guten Camp-Mahlzeiten zu versorgen.

Beim Campen in den Nationalparks und Naturschutzgebieten sind einige Campingplätze eingezäunt, um die ansässigen Wildtiere fernzuhalten. Andere Camps sind naturbelassen und nicht eingezäunt - hier ist Vorsicht geboten, vor allem nachts, wenn man sich mit einer Taschenlampe im Camp bewegt.

Das Campingerlebnis im Okavango Delta wird liebevoll "Buschcamping" genannt, denn wir campen wild auf einer abgelegenen Insel, fernab von der Zivilisation und deren Annehmlichkeiten. Wir sind komplett von der Natur umgeben - eine unglaubliche Erfahrung, die einige als Höhepunkt der Reise empfinden. Wild-/Buschcamps haben keine Einrichtungen - dies werden die einfachsten zwei Nächte unserer Reise sein, da es kein fließendes Wasser, keine Duschen oder Toiletten gibt - wir werden unser eigenes Wasser und alle Ausrüstung mitnehmen. Wildes Zelten wird sicher sehr spannend sein, aber bitte denke daran, dass wir keine Spuren hinterlassen wollen und alle unsere Abfälle wieder mitnehmen. Die Toiletten werden von der Sorte "graben und vergraben" sein. Wildes Zelten ist die ultimative afrikanische Busch-Erfahrung, denn wir zelten mitten in der freien Wildbahn, so dass die Möglichkeit besteht, dass Elefanten und andere Tiere sehr nahe an das Camp herankommen. Unsere Safari-Guides achten sehr auf unsere Sicherheit, daher bitten wir dich, ihren Anweisungen für das Buschcamping unbedingt Folge zu leisten.

In Swakopmund übernachten wir für zwei Nächte in Backpacker Hostels, die uns eine Abwechslung zum Camping bieten und besser gelegen sind als die Campingplätze in der Umgebung. Hier basiert die Unterbringung auf Mehrbettzimmern, wobei sich möglicherweise 6 bis 8 Personen ein Zimmer teilen. Obwohl wir es versuchen, können wir nicht garantieren, dass wir die Gruppe in verschiedenen Schlafräumen getrennt nach Geschlechtern unterbringen können. Daher kann es sein, dass sich Männer und Frauen in diesen Nächten die gleichen Schlafräume teilen müssen. Die Bäder und Duschen werden gemeinschaftlich genutzt.

Für die drei Nächte auf Sansibar werden wir in Bungalows wohnen, die über einfache Zweibettzimmer mit eigenem Bad verfügen. In Nairobi, Windhoek und Kapstadt werden wir in einfachen Hotels in Zweibettzimmern übernachten.

Was werden wir essen?

Einer der Reiseleiter übernimmt einen Großteil des Kochens, und wir führen eine Menge Vorräte mit, darunter Frischeprodukte und Frischfleisch, um sicherzustellen, dass unsere Mahlzeiten immer gesund und herzhaft sind. Das Frühstück ist eine einfache Angelegenheit mit Kaffee, Tee, Müsli, Brot und verschiedenen Aufstrichen; das Mittagessen besteht typischerweise aus Salat und Sandwiches; zum Abendessen gibt es warme Speisen und eine Vielzahl von Fleischgerichten. Auf spezielle Ernährungsweisen können wir gewöhnlich Rücksicht nehmen, wenn sie uns vorab bekannt gegeben werden; also lass uns bitte so früh wie möglich wissen, wenn Gluten dein natürlicher Feind ist oder Erdnüsse dich in Todesgefahr bringen.

Für alle 18-39 jährigen Globetrotter

In unseren Gruppen triffst du die unterschiedlichsten Leute, und genau das macht sie so interessant. Aber eins haben alle unsere Reisenden gemeinsam: sie möchten eine großartige Reise erleben, eine einzigartige Zeit zusammen mit Gleichgesinnten Travellern verbringen und mit ganz viel Spass & Freiheit die Welt entdecken. Unserer Reisen für junge Leute bieten unverfälschte Reiseerlebnisse in kleinen Gruppen für entdeckungsfreudige Reisende, die die Welt so erleben möchten, wie sie wirklich ist. Jeder Trip verbindet die Höhepunkte des Landes mit spontanen Situationen, gewährt dir persönliche Freiheit und ermöglicht dir Begegnungen mit den Einheimischen, zu einem Preis, bei dem dein Taschengeld dort bleibt, wo es hingehört.

Internationale Gruppen

Unsere Gruppen sind eine bunte Mischung aus Einzelreisenden, Freunden und Paaren jeden Alters aus der ganzen Welt. Du wirst in deiner Gruppe die unterschiedlichsten Persönlichkeiten kennenlernen und auf deiner Reise jede Menge neue Freunde finden. Mit Menschen aus verschiedenen Ländern werden alle unserer Erlebnisreisen auf Englisch durchgeführt.

Was, wenn ich alleine unterwegs bin?

Weil es manchmal einfach praktischer und komfortabler ist, dein eigenes Zimmer (oder Zelt) zu haben, bieten wir allein Reisenden die optionale Möglichkeit gegen Aufpreis ein eigenes Zelt bzw. Zimmer zu buchen - ein Mehr an Privatsphäre zu einem Spitzenpreis. Ansonsten teilst du Zimmer und Zelt mit Mitbewohnern gleichen Geschlechts, damit alle Kosten sparen können.

Kombireise

Diese Afrika Overlandtour ist eine Kombination aus verschiedenen Touren. Daher reist ihr zusammen mit Teilnehmern, welche die Reise erst ab an einer Zwischenstation beginnen, diese früher beenden oder die Tour im Anschluss noch weiter fortsetzen. Auch die Crew kann an den Zwischenstationen wechseln.

100 % Garantierte Abreisetermine

Die Sicherheit, zu wissen, dass deine Abreise garantiert ist, ist ein unschlagbares Gefühl, und da wir dieses Gefühl so sehr mögen, dachten wir, dass es jeder genießen können sollte. Daher garantieren wir, dass alle Abreisetermine dieser Tour verbindlich durchgeführt werden. Ja, alle. Wenn du gebucht und bezahlt hast, fährst du auch. Garantiert. Wir sagen deine Reise auf gar keinen Fall ab (außer wegen extremen Witterungsbedingungen oder aus Sicherheitsgründen). Versprochen.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren