Unverfälschtes Leben in Indochina

Erlebe die Highlights von Kambodscha und Vietnam und tauche tief in ihre Geschichte ein

  • Phnom Penh - Fenster zur tragischen Vergangenheit Kambodschas
  • Beeindruckende Tempel von Angkor
  • Lerne das Leben im Mekong Delta kennen
  • Märchenhafte Halong Bucht
  • Kaiserliche Vergangenheit in Hue
  • Altstadt von Hoi An (Weltkulturerbe)
  • Erkunde das pulsierende Ho Chi Minh City
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

20 Tage Vietnam · Kambodscha

Historische Stätten Metropolen Tempel Schnorcheln ab 3.060 € Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Erlebe die Höhepunkte Indochinas: kulturelle Schätze, exzellente Küche und spektakuläre Natur. In Phnom Penh erhältst du Einblick in die tragische Vergangenheit Kambodschas. Lass anschließend den Blick über den größten Tempelkomplex der Welt schweifen, wenn die untergehende Sonne die beeindruckenden Tempel von Angkor in einem warmen Licht erstrahlen lässt. Lerne das Leben entlang des mächtigen Mekong kennen und erkunde das pulsierende Ho Chi Minh City, das einen starken Kontrast zum Leben im Delta bildet. Über die Altstadt von Hoi An, führt dich deine Reise in die Kaiserstadt Hue, wo Geschichte lebendig wird. Wir segeln durch die märchenhafte Welt der Halong Bucht, vorbei an majestätisch aus dem smaragdfarbenen Wasser emporragenden Inseln, bevor wir unsere Erlebnisreise in Hanoi ausklingen lassen.

1. Tag: Phnom Penh
2. Tag: Phnom Penh
3. Tag: Phnom Penh - Siem Reap
4. Tag: Siem Reap / Angkor Wat
5. Tag: Siem Reap / Angkor Wat
6. Tag: Siem Reap - Ho Chi Minh City
7. Tag: Mekong Delta
8. Tag: Ho Chi Minh City
9. Tag: Ho Chi Minh City - Phan Rang
10. Tag: Phan Rang
11. Tag: Phan Rang - Nachtzug nach Hoi An
12. Tag: Hoi An
13. Tag: Hoi An
14. Tag: Hoi An
15. Tag: Hoi An - Hue
16. Tag: Hue
17. Tag: Hue - Hanoi
18. Tag: Halong Bucht
19. Tag: Halong-Bucht - Hanoi
20. Tag: Hanoi

Leistungen enthalten

  • Indochina Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterbringung und Verpflegung gemäß Programm
  • Flughafentransfer am Anreisetag
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Führungen Choeung Ek (Killing Fields) und Tuol Sleng Genozid Museum in Phnom Penh
  • Besuch des Königspalastes und der Silberpagode in Phnom Penh
  • Orientierungsspaziergang in Siem Reap
  • Mittagessen im Restaurant der Sala Bai Hotelschule für Jugendliche
  • Angkor 3-Tage-Pass (Eintrittsgebühr für 3 Besuchstage)
  • Geführte Besichtigungstour durch die Tempelanlage Angkor Wat
  • Besuch des Banteay Srei Tempels
  • Bootsfahrt im Mekong Delta mit Besuch von lokalen Produzenten
  • Stadtbesichtigungstour in Ho Chi Minh City
  • Kriegsopfermuseum Ho Chi Minh City
  • Besuch der Cu Chi Tunnel
  • Schnorcheln in der Vinh Hy Bucht in Phan Rang
  • Besuch des versteinerten Korallenriffs Hang Rai
  • Besuch des Bau Nai Fischmarktes und der Salzfelder in Phan Rang
  • Besichtigungstour in der Altstadt von Hoi An
  • Ganztagestour durch die Kaiserstadt Hue
  • Besuch der Grabstätte von Kaiser Tu Duc
  • Besuch der Thien Mu Pagode
  • Besuch des Literaturtempels in Hanoi
  • Rundgang durch die Altstadt von Hanoi
  • Besuch der Ein-Säulen-Pagode und des Hauses Ho Chi Minh's in Hanoi
  • Wasserpuppentheater in Hanoi
  • Mittagessen im KOTO Restaurant in Hanoi
  • Bootstour in der Halong Bucht mit Übernachtung auf dem Schiff

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

16x Komfort-Hotel
1x Gästehaus
1x Nachtzug
1x Schiff
Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern.
Alleinreisende werden mit einem/einer Mitreisenden gleichen Geschlechts untergebracht.
Gegen Aufpreis ist auf Wunsch auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar (außer den Tagen 7, 11 und 18).

Verpflegung

18x Frühstück, 6x Mittagessen, 6x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung, örtliche Tourguides

Hinter jeder Reise steht ein großartiger Reiseleiter. Der Enthusiasmus und das fast unschlagbare Wissen unserer einheimischen und englischsprachigen Reiseleiter werden deine Reise unvergesslich machen. Mit Rat und Tat stehen sie den Reisenden zur Seite. Vom Anfang bis zum Ende der Tour sind sie vor Ort für die Gruppe da, wissen nicht nur, in welchen Restaurants man gut isst und wo die besten Shops zu finden sind, sondern zeigen dein Reisenden mit Kompetenz und voller Begeisterung ihre Heimat.

Transportarten

Bahn, Flugzeug, Boot, Privatfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Der Transfer vom Flughafen zum Hotel am Ankunftstag ist inklusive. Bitte infomiere uns bei Buchung über deine Flugdaten.

1. Tag: Phnom Penh

Sua s'dei! Willkommen in Phnom Penh, Kambodscha. Dein Abenteuer beginnt mit einem Willkommenstreffen um 18 Uhr heute Abend. Wenn du früher ankommst, kannst du vielleicht durch die Straßen von Phnom Penh schlendern und die interessante französische Kolonialarchitektur bewundern. Das Nationalmuseum mit seiner Sammlung von klassischem Khmer-Handwerk ist auch einen Besuch wert. Das Abendessen findet im Restaurant Friends International statt, einer Organisation, die benachteiligten Jugendlichen eine Ausbildung und Beschäftigung im Gastgewerbe ermöglicht. Es ist ein großartiges Restaurant, das man nur unterstützen kann und das Essen ist köstlich - die westlichen und asiatischen Fusions-Tapas-Gerichte haben einen ausgezeichneten Ruf!

Optionale Aktivitäten:
- Phnom Penh National Museum - USD10

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Abendessen

2. Tag: Phnom Penh

Heute lernst du auf einer umfassenden Stadtrundfahrt die Sehenswürdigkeiten von Phnom Penh kennen, einer Stadt, die in der Nähe des Zusammenflusses von Mekong und Tonle Sap liegt. Die Privatquartiere des Königspalastes sind das Zuhause von König Sihamoni und für die Öffentlichkeit geschlossen. Du kannst jedoch die Silberpagode besichtigen, die im Palastkomplex liegt und der heiligste Tempel des Landes ist. Phnom Penh bleibt ein lebendiges Relikt der vergangenen Kämpfe und Erfolge des Landes. Der Besuch des Tuol Sleng Genozid Museums (S21) und der Killing Fields of Choeung Ek erzählt die Geschichte des tragischen Vermächtnisses der Roten Khmer. Tuol Sleng ist eine ehemalige Schule, die als Folterzentrum der Roten Khmer diente, und es wird geschätzt, dass hier mehr als 20.000 Menschen festgehalten und gefoltert wurden. Die Killing Fields von Choeung Ek beherbergen einen Stupa, der aus etwa 8.000 menschlichen Schädeln besteht und den Schauplatz des berüchtigten Ortes markiert. Hier wurden die Folteropfer von Tuol Sleng hingerichtet und wenn man in dieser friedlichen Umgebung steht, ist es fast unvorstellbar, dass bis heute fast 9000 Leichen aus dem Gebiet exhumiert wurden. Die Besuche sind ein wichtiger Teil der Erfahrung hier, aber wenn du nicht daran teilnehmen möchtest, lass es deinen Reiseleiter bitte wissen. Optional ist ein Besuch des Wat Phnom möglich, dem Tempel, der im 15. Jahrhundert zur Gründung der Stadt führte. Nach den heutigen Aktivitäten kannst du den Abend entspannt in einem Café am Flussufer verbringen.

Optionale Aktivitäten:
- Wat Phnom Tempel - USD2
- Phnom Penh Cyclo Tour - USD4

Enthaltene Aktivitäten:
Tuol Sleng Genozid Museum (S21)
Killing Fields von Choeung Ek
Königspalast & Silberpagode

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Phnom Penh - Siem Reap

Ein kurzer Flug bringt uns nach Siem Reap (ca. 1 Stunde). Die kleine, aber wachsende Stadt Siem Reap ist das Tor zu Angkor und das beliebteste Ziel für Reisende in ganz Kambodscha, vielleicht sogar in ganz Südostasien. Du wirst hier wahrscheinlich einen Tempowechsel bemerken, also spaziere ein wenig durch die Stadt und genieße die Atmosphäre. Ein Besuch des alten Marktes ist ein Muss, auch wenn du nicht auf der Suche nach Souvenirs bist. Wenn du durch die Stände und umliegenden Geschäfte schlenderst, bieten die Seiden, Baumwollstoffe, Sarongs, das Silber und die Statuen ein farbenfrohes Spektakel und ein Fest für die Augen - und auch für deinen Magen, wenn du etwas von dem preisgünstigen, köstlichen Street Food probierst! Es gibt auch eine lange Tradition des Schattenspiels in der Region und wenn du Glück hast, kannst du am Abend eine Vorstellung in einem der lokalen Restaurants sehen, vielleicht während du die kambodschanische Spezialität isst - Amok, der Name für Curry, das in Bananenblättern gekocht wird.

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungsspaziergang in Siem Reap

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Siem Reap / Angkor Wat

Verbringe einen ganzen Tag damit, die beeindruckenden Tempel von Angkor auf einer geführten Erkundungstour zu besichtigen. Angkor Wat ist das größte und vollständigste Bauwerk und der einzige aller Tempel Angkors, dessen Eingang nach Westen zeigt - die anderen sind nach Osten ausgerichtet. Von allen Tempeln, die du heute besuchst, ist der Bayon das Herzstück, mit seinen über 200 lächelnd geschnitzten Gesichtern und mehr als 50 gotischen Türmen. Zum Mittagessen besuchen wir die Sala Bai Hotel School, in der benachteiligte Jugendliche aus der Region eine Ausbildung absolvieren, die es ihnen ermöglicht, eine Anstellung in der Hotelbranche zu finden. Danach geht es weiter nach Ta Prohm, einem Tempel, in dem die Natur die Oberhand gewonnen hat, da sich große Bäume in die Steinfundamente der Struktur eingebettet haben. Beende den Tag mit dem Anblick der Tempel bei Sonnenuntergang - eine außergewöhnliche Art, den Sonnenuntergang zu erleben.

Besondere Informationen:
Die Sala Bai Hotelschule ist an Feiertagen und Schulferien geschlossen, daher wird an diesen Tagen ein alternatives Restaurant besucht.

Enthaltene Aktivitäten:
Angkor 3-Tage-Pass (Eintrittsgebühr für 3 Besuchstage)
Geführte Besichtigungstour durch die Tempelanlage Angkor Wat
Mittagessen im Restaurant der Sala Bai Hotelschule für Jugendliche

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

5. Tag: Siem Reap / Angkor Wat

Starte heute sehr früh in den Tag, wenn du den Angkor-Komplex bei Sonnenaufgang erleben möchtest (dies ist optional). Heute besuchen wir den Tempel von Banteay Srei - du wirst sehen, dass es kein riesiger Tempel ist, aber dank seiner komplexen Steinschnitzereien wird er manchmal als "das Juwel in der Krone der angkorischen Kunst" bezeichnet. Später am Nachmittag bekommst du bei einer Dorftour einen Einblick in das tägliche Leben der Kambodschaner. Bewundere die Reisfelder und die Schrebergärten der Familien, die die traditionellen Stelzenhäuser umgeben. Wir werden in einem lokalen Haus willkommen geheißen, während wir gemeinsam einen Drink bei Sonnenuntergang genießen. An diesem Abend lassen wir uns ein Abendessen mit köstlicher kambodschanischer Küche in einem speziell ausgewählten Restaurant schmecken.

Optionale Aktivitäten
- Traditionelle Khmer-Massage - USD17

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch des Banteay Srei Tempels
Dorfbesuch bei Siem Reap

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

6. Tag: Siem Reap - Ho Chi Minh City

Wir werden zum Flughafen gebracht, wo du dich von Kambodscha verabschiedest und nach Ho-Chi-Minh-City fliegst. Bitte beachte, dass dieser Flug ohne Begleitung stattfinden wird. Nach der Ankunft wirst du vom Flughafen abgeholt und zu unserem Hotel in Ho-Chi-Minh-City gebracht.

Da dies eine Kombinationsreise ist, werden sich dein Gruppenleiter und die Zusammensetzung der Gruppe an diesem Ort ändern. Es wird ein weiteres Gruppentreffen geben, um die nächste Etappe der Reise zu besprechen. Du bist herzlich eingeladen, daran teilzunehmen, denn dies ist eine gute Gelegenheit, deine neuen Mitreisenden und deinen vietnamesischen Reiseleiter kennenzulernen. Auf dieses Treffen folgt ein gemeinsames Abendessen in einem fantastischen lokalen Restaurant.

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Abendessen

7. Tag: Mekong Delta

Mit dem Privatbus fahren wir etwa drei Stunden in Richtung Süden nach Ben Tre. Dort angekommen, gehen wir an Bord eines Bootes und erkunden die verschlungenen Wasserwege des Mekong-Deltas. Das Delta ist als "Vietnams Reisschüssel" bekannt, da es eine Fülle von Reisfeldern, Obst- und Blumenplantagen gibt. Während der Bootsfahrt werden wir anhalten, um einige der frischen tropischen Früchte zu probieren und verschiedene Handwerksbetriebe in der Gegend zu besuchen. Gegen Sonnenuntergang machen wir uns auf den Weg zu einem lokalen Gästehaus, um eine Nacht mit den Einheimischen zu verbringen und ein wunderbares Essen mit regionalen Spezialitäten zu genießen.

Besondere Informationen:
Das Gästehaus wird von einheimischen Gastgebern betrieben und verfügt über einfache Doppel- und Zweibettzimmer. Bettzeug und Moskitonetze werden gestellt. Bitte beachte, dass die Badezimmer gemeinschaftlich genutzt werden und nur kaltes Wasser zur Verfügung stehen kann.

Enthaltene Aktivitäten:
Mekong Delta Bootsfahrt mit Besuch bei lokalen Produzenten

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

8. Tag: Ho Chi Minh City

Wieder in der Stadt Ho-Chi-Minh-Stadt angekommen, unternehmen wir einen Stadtrundgang. Erlebe das geschäftige Treiben des früheren Saigon und erkunde einige der interessanteren Sehenswürdigkeiten der Stadt wie die Kathedrale Notre Dame, das große Postamt und das Kriegsopfermuseum. In deiner Freizeit kannst du vielleicht den Wiedervereinigungspalast besuchen oder eine kulturelle Show im Saigoner Opernhaus buchen. Ansonsten kannst du dich mit einigen deiner Mitreisenden auf die Suche nach dem besten Essen machen - dein Reiseleiter wird wissen, wo man für jedes Budget gut essen gehen kann.

Enthaltene Aktivitäten:
Stadtbesichtigungstour in Ho Chi Minh City
Eintritt ins Kriegsopfermuseum in Ho Chi Minh City

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: Ho Chi Minh City - Phan Rang

Besuche die berühmten Cu Chi Tunnels in einem Tagesausflug. Diese ehemalige Vietcong-Hochburg bietet einen Einblick in den Einfallsreichtum und die Hartnäckigkeit des vietnamesischen Volkes und gibt einen Eindruck davon, wie das Leben während des Krieges war. Dein Reiseleiter kann dir ein lokales Restaurant empfehlen, wenn du einen letzten Vorgeschmack auf die südvietnamesische Küche bekommen möchtest, bevor wir uns auf den Weg nach Phan Rang machen. Dafür nehmen wir einen Nachmittagsflug nach Cam Ranh und von dort aus fahren wir 1,5 Stunden mit dem Kleinbus in die historische Stadt Phan Rang - unsere Basis für die nächsten zwei Tage.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch der Cu Chi Tunnel

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Phan Rang

Heute begeben wir uns auf einen Tagesausflug zur Vinh Hy Bucht, einem wunderschönen, halbmondförmigen Hafen zwischen Phan Rang und Nha Trang. Auf dem Weg zur Bucht halten wir am Fischmarkt von Bau Nai, um einen Blick auf das geschäftige Treiben zu werfen, wenn der Fisch ausgeladen wird und die Einheimischen eifrig nach dem besten Angebot suchen. Weiter geht es durch die vietnamesische Landschaft zu den ausgedehnten Salinen - ein wahrhaft beeindruckender Anblick. Erlebe, wie Arbeiter das Salz harken und einsammeln, das aus dem salzigen Wasser der vietnamesischen Küste verdunstet ist und landeinwärts in flache Felder geleitet wird. Als nächstes besuchen wir einen weiteren Ort von großer natürlicher Schönheit - die moosbedeckten Felsformationen und versteinerten Korallenriffe von Hang Rai. Schließlich erreichen wir die Vinh Hy Bucht, wo du genügend Zeit zum Schwimmen und Schnorcheln in den warmen, korallenreichen Gewässern haben wirst.

Enthaltene Aktivitäten:
Schnorcheltour in der Vinh Hy Bucht
Hang Rai versteinerte Korallenriffe
Bau Nai Fischmarkt & Salzfelder

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

11. Tag: Phan Rang - Nachtzug nach Hoi An

Genieße einen freien Tag in Phan Rang, den du ganz nach deinem Geschmack gestalten kannst. Vielleicht nutzt du die Zeit, um einige der großartigen Überreste der Cham-Dynastie zu besichtigen - ein altes Königreich, das die zentrale und südliche Küstenregion Vietnams vom 2. bis zum 17. Jahrhundert beherrschte und über die gesamte Region verstreut war. Du kannst optional die nahe gelegenen Po Nagar Cham Türme besuchen - eine archäologische Stätte aus dem Mittelalter, die der einheimischen Göttin Yan Po Nagar gewidmet ist. Alternativ bietet sich ein Besuch im ältesten Töpferdorf Südostasiens, Bau Truc, an, um einen Einblick in eine alte Tradition zu erhalten. Am Abend besteigen wir einen Nachtzug nach Da Nang. Die Bedingungen in diesen Zügen sind einfach und die Hygienestandards sind vielleicht nicht so gut, wie du es von zu Hause gewohnt bist, aber Nachtzüge sind der beste Weg, um mit den Einheimischen in Kontakt zu kommen und die Zeit optimal zu nutzen.

Besondere Informationen:
Es stehen an diesem Nachmittag gemeinsame Hotelzimmer zur Verfügung, wenn du dich vor dem Nachtzug frisch machen möchtest. Es wird ein Zimmer für bis zu 6 Mitreisende der Gruppe zur Verfügung gestellt. Einzelzimmerzuschläge gelten nicht für Tageszimmer.

Die Abteile in den Zügen haben jeweils 4 bis 6 Schlafplätze (Sitzbänke, die sich in übereinanderliegende Schlafkojen verwandeln lassen). Wir bemühen uns, nach Möglichkeit 4-Bett-Abteile zu reservieren. Ein Bettlaken, ein Kissen und eine Decke werden zur Verfügung gestellt. Einige Reisende ziehen es vor, ihr eigenes Bettlaken mitzubringen. Es kann vorkommen, dass sich Passagiere unterschiedlichen Geschlechts ein Abteil teilen müssen und es kann auch vorkommen, dass du dir ein Abteil mit einheimischen Reisenden oder Reisenden, die nicht zu deiner Gruppe gehören, teilen musst. Gelegentlich kann es passieren, dass unsere Gruppe auf mehrere Waggons aufgeteilt wird, aber dein Reiseleiter wird das alles koordinieren und weitere Informationen über die Reise geben. Die meisten Züge haben einen Speisewagen, in dem einfaches Essen serviert wird, aber wir empfehlen, dass du dich vor der Abfahrt mit Snacks und Getränken eindeckst.

Unterkunft: Nachtzug

Verpflegung: 1x Frühstück

12. Tag: Hoi An

Ankunft in Danang am frühen Morgen, danach eine ca. einstündige Fahrt mit dem Minibus nach Hoi An. Nach unserer Ankunft wird uns der Reiseleiter auf einen Orientierungsspaziergang durch die zum Weltkulturerbe gehörende Altstadt mitnehmen. Die Stadt war ein wichtiger Handelshafen mit dem Westen während des 16. und 17. Jahrhunderts und weist verschiedene architektonische Einflüsse aus Europa, China und Japan auf. Heutzutage wird die Stadt restauriert und sieht genauso aus wie vor über einem Jahrhundert. Während unseres Spaziergangs wirst du chinesische Tempel, japanische Pagoden, Häuser im französischen Kolonialstil, hölzerne Geschäftshäuser und alte Kanäle sehen. Nach dem Mittagessen hast du Zeit zur freien Verfügung, um an optionalen Aktivitäten teilzunehmen oder einfach die Atmosphäre des Ortes zu genießen. Vielleicht möchtest du über den Hoi An Markt schlendern und die Straßenstände besuchen, die Gemälde, Holzarbeiten, Keramik, Laternen und vieles mehr verkaufen. Die Stadt ist auch berühmt für ihre talentierten Maßschneider, die innerhalb von Stunden schöne Kleidungsstücke auf Bestellung anfertigen.

Enthaltene Aktivitäten:
Geführter Rundgang durch die Altstadt von Hoi An

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

13. Tag: Hoi An

Erkunde an diesem freien Tag die Stadt und ihre beeindruckende Umgebung. Leihe dir vielleicht ein Fahrrad und mache einen Ausflug zum nahegelegenen Cua Dai Beach. Noch besser ist es, wenn du dich einem geführten Ausflug anschließt, wie zum Beispiel dem Hoi An Boat & Bike Erlebnis, eine geführte Tour durch die Gegend inklusive einer Fahrradtour auf dem Land und einer Bootstour bei Sonnenuntergang entlang des Thu Bon Flusses. Vietnam ist natürlich für sein köstliches Essen bekannt, und Hoi An ist da keine Ausnahme. Entdecke die Aromen von Hoi An's pulsierender Altstadt auf einer Food Adventure Tour. Dein Reiseleiter kann dir helfen, optionale Aktivitäten und Touren zu arrangieren, wenn du daran interessiert bist.

Optionale Aktivitäten:
- Hoi An Food Adventure - USD31
- Hoi An Boot & Fahrrad mit Sunset BBQ Abenteuer - USD54

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

14. Tag: Hoi An

Verbringe einen weiteren Tag in dieser historischen Stadt, wie es dir gefällt. Wenn du es schaffst, früh aufzustehen, kannst du dich auf den Markt begeben und die geschäftigen Käufer beim Feilschen um frischen Fisch, Gewürze und Gemüse beobachten. Wenn du möchtest, kann dich dein Reiseleiter dabei unterstützen, einen optionalen vietnamesischen Kochkurs oder einen Besuch der Ruinen von My Son - Vietnams wichtigster Cham-Stätte - zu organisieren. In einem grünen Tal gelegen, umgeben von Hügeln und überragt vom massiven Cat's Tooth Mountain, spiegeln die kunstvollen Tempel, die zum Weltkulturerbe gehören, die reichen kulturellen Traditionen der Cham-Zivilisation wider, die in dieser Region zwischen dem vierten und zwölften Jahrhundert blühte.

Optionale Aktivitäten:
- My Son Cham Tour (Eintritt, Führung und Transport inklusive) - USD35
- Hoi An Wandern & Kochkurs Abenteuer - USD55

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

15. Tag: Hoi An - Hue

Heute setzen wir unsere Reise in Richtung Norden fort und fahren über den spektakulären Hai Van Pass - eine unglaublich malerische und bergige Strecke mit Blick auf den Lang Co Strand. Im wunderschönen Lang Co legen wir dann einen Stopp ein, um uns mit einem Mittagessen zu stärken. Die Fahrtzeit beträgt ca. 5-6 Stunden, inklusive Zwischenstopps. Am Nachmittag erreichen wir Hue - Vietnams ehemalige kaiserliche Hauptstadt. Hier besichtigen wir die kaiserliche Zitadelle und die Verbotene Purpurstadt, die während des Krieges durch Bombenangriffe fast vollständig zerstört wurde.

Enthaltene Aktivitäten:
Ganztagestour durch die Kaiserstadt Hue

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

16. Tag: Hue

Nach einem lokalen Frühstück mit Bun Bo Hue - einer gewürzten Rindfleischnudelsuppe - erkundest du die historischen Höhepunkte von Hue. Wir besichtigen die Thien Mu Pagode und haben die Möglichkeit, ein aktives buddhistisches Kloster aus dem Jahr 1601 zu sehen. Eines der ergreifendsten Ausstellungsstücke ist das Auto eines ehemaligen Mönchs, der sich selbst angezündet hat, um gegen die Behandlung von Buddhisten zu protestieren. Unterbreche dein Sightseeing mit einer Drachenbootfahrt auf dem Parfümfluss. Das Mittagessen wird heute ein köstliches vegetarisches Festmahl in einem Nonnenkloster sein. Du besuchst auch eines der Kaisergräber, das von Kaiser Tu Duc, das von einem See, Frangipani und Pinienbäumen umgeben ist. Es gibt nichts Besseres als eine Kultur- und Geschichtsstunde, die dich hungrig macht, also solltest du unbedingt ein paar der Lieblingsgerichte von Hue probieren - die Stadt ist nicht umsonst als kulinarische Hauptstadt Vietnams bekannt.

Eingeschlossene Aktivitäten:
- Königsgrab des Kaisers Tu Duc
- Thien Mu Pagode
- Kreuzfahrt auf dem Parfümfluss & Thien Mu Pagode
- Mittagessen im Nonnenkloster

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch der Grabstätte von Kaiser Tu Duc
Besuch der Thien Mu Pagode

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

17. Tag: Hue - Hanoi

Flug von Hue in Vietnams charmante Hauptstadt Hanoi. Nach der Ankunft genießt du ein köstliches Mittagessen im KOTO Restaurant - ein von einer Stiftung unterstütztes Projekt, das benachteiligten Jugendlichen Fertigkeiten im Gastgewerbe beibringt. Nach dem Mittagessen steht eine halbtägige Besichtigungstour durch Hanoi auf dem Programm, die die Schönheit und Geschichte der entspannten, von Bäumen gesäumten Hauptstadt einfängt. Du besuchst die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Literaturtempel und die Ein-Säulen-Pagode. Außerdem kommen wir am Hoan Kiem See vorbei und betreten die "36 Straßen" des historischen Altstadtviertels - eine Reihe von miteinander verflochtenen Gassen und Straßen, die historisch gesehen in jeder Straße ein bestimmtes Produkt verkaufen. Seide, Bambus, Keramik, Küchenprodukte - und mehr als 32 weitere! Ebenfalls erwartet dich eine einzigartige Vorführung mit einer Wasserpuppen, die von einer einheimischen Familie aufgeführt wird, die Experten in dieser Kunstform sind.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch am Literaturtempel
Besichtigungstour durch die Altstadt
Eine-Säulen-Pagode & HCM Stelzenhaus
Wasserpuppentheater-Aufführung
Mittagessen im KOTO-Restaurant

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

18. Tag: Halong Bucht

Mit einem privaten Minibus reisen wir ca. 4 Stunden zur spektakulären Halong-Bucht, die zum Weltkulturerbe gehört. Dies ist einer der schönsten Orte Vietnams - eine Bucht mit smaragdgrünem Wasser, gesprenkelt mit Sandsteininseln und Höhlen. Hier geht es auf eine Kreuzfahrt, um die Surprise Cave und die umliegenden Felsformationen zu erkunden, und in den wärmeren Monaten kannst du vielleicht sogar eine Kajaktour unternehmen oder von der Insel Ti Top aus schwimmen gehen. Der Zugang zur Surprise Cave erfolgt über eine Treppe. Sobald du in der Höhle bist, sind die Wege etwas uneben und rutschig. Die Nacht verbringen wir auf einem traditionellen Kreuzfahrtschiff. Das komfortable Boot verfügt über Zweibett-Kabinen mit Klimaanlage und privatem Bad. Außerdem gibt es einen Speisesaal und eine Bar, in der du alle Mahlzeiten genießen wirst, darunter frische Meeresfrüchte zum Mittag- und Abendessen.

Besondere Informationen:
Es wird empfohlen, eine kleinere Übernachtungstasche für die Halong Bucht zu packen, um das Ein- und Aussteigen zu erleichtern. Dein Hauptgepäck kannst du in Hanoi für die Nacht aufbewahren.

Bitte beachte, dass das Kajakfahren und Schwimmen auf bestimmte Zonen innerhalb der Bucht beschränkt ist.

Es gibt Beschränkungen für die Anzahl der Boote, die über Nacht in der Bucht bleiben dürfen, was manchmal zu einer Verknappung führt. Um sicherzustellen, dass alle Teilnehmer unserer Reise das Erlebnis einer Nacht auf dem Wasser genießen können, übernachten wir gelegentlich auf einem größeren Boot (mit ca. 12 Kabinen) und teilen unser Boot mit einer anderen Gruppe. Oder aber unsere Gruppe wird auf verschiedene Boote aufgeteilt. In diesem Fall wird ein Reiseleiter auf jedem Boot anwesend sein, wobei die Route und die Leistungen an Bord identisch sind. Das Boot wird wahrscheinlich keine traditionelle Dschunke sein, da viele ältere oder importierte Schiffe nicht den Sicherheitsvorschriften für den Wasserstraßenverkehr entsprechen.

Enthaltene Aktivitäten:
Bootsfahrt in der Halong Bucht mit Übernachtung an Bord

Unterkunft: Dschunke

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

19. Tag: Halong-Bucht - Hanoi

Eine etwa vierstündige Fahrt bringt uns zurück nach Hanoi. Unterwegs machen wir einen Halt in der Dong Trieu Factory, wo wir den Einheimischen bei der Herstellung von Keramik-Kunstwerken zusehen können. Wenn du am Nachmittag etwas Zeit hast, kannst du das Vietnam Kunstmuseum in der Stadt besuchen. Dieses Museum spielt eine wichtige Rolle bei der Erhaltung und Förderung des kulturellen Erbes der ethnischen Gemeinschaften Vietnams. An diesem Abend versammelst du dich mit deiner Gruppe und genießt ein gemeinsames Abendessen - eine perfekte Gelegenheit, um die Highlights deines Vietnam-Abenteuers Revue passieren zu lassen.

Optionale Aktivitäten:
- Hoa Lo 'Hanoi Hilton' Gefängnis - VND30000
- Museum für Völkerkunde - VND180000
- Museum der schönen Künste - VND30000

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

20. Tag: Hanoi

Da für den heutigen Tag keine Aktivitäten geplant sind, kannst du nach dem Frühstück jederzeit abreisen. Individueller Rückflug oder Weiterreise.
Wenn du noch etwas mehr Zeit in Hanoi verbringen möchtest, organisieren wir dir gerne eine zusätzliche Unterkunft.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Tourstil
Wenn du es etwas bequemer liebst, dann bist du hier genau richtig. Reisen mit der perfekten Mischung aus Komfort und spannenden Erlebnissen für Entdecker und Genießer. Viele Aktivitäten und Mahlzeiten sind inklusive und die Unterbringung erfolgt in komfortablen Hotels mit lokalem Ambiente und viel Charme. Gereist wird vor allem in privaten Fahrzeugen.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren