Vietnam 04.02.2019

Erblühendes Vietnam

Vietnam feiert am 05. Februar 2019 das „Fest des ersten Morgens“ - einer der wichtigsten Feiertage des Landes und zugleich Frühlingsbeginn. Die Vorbereitungen für diesen besonderen Tag laufen jedoch bereits schon Wochen vorher auf Hochtouren: Die Häuser werden blitzblank geputzt, Straßen und Gebäude mit Zweigen und Blumen geschmückt und Zutaten für das Festmahl (unter anderem für traditionellen Reiskuchen) besorgt. Das TET-Fest selbst wird nach dem Mondkalender vom ersten bis zum dritten Tag des neuen Jahres mit der ganzen Familie gefeiert. Dieses Neujahrsfest ist für die Vietnamesen so wichtig wie vergleichsweise Weihnachten, Silvester und Ostern zusammen. Das ganze Land erblüht, es gibt traditionell Aprikosen- und Pfirsichbäume zu kaufen und überall auf kleinen festlichen Märkten ist allerlei Krimskrams in den Glücksfarben Rot und Gelb zu finden.

Tradition und Bräuche spielen an diesen Tagen eine wichtige Rolle. Der Altar in Gedenken an die Vorfahren wird mit frischen Früchten, Reiskuchen und Räucherstäbchen bestückt. Viele Familien besuchen Tempel und Pagoden und beten für Gesundheit, Glück und Frieden. Ein weiterer kultureller Brauch, welcher seit Generationen beibehalten wird, ist „Lucky Money“. Dabei werden rote, meist verzierte Umschläge mit Geld an die Kinder verteilt und ihnen somit Glück und Gesundheit für das neue Jahr gewünscht. Und das sind nur einige der vielen Sitten, die in Vietnam lebendig gehalten werden.

Wer Vietnam anders erleben will, für den ist das TET-Fest eine gute Gelegenheit. Wenn das geschäftige Treiben auf Vietnams Straßen in diesen Tagen zur Ruhe kommt und eine beschauliche Stimmung herrscht, kannst du das Land von einer anderen Seite kennenlernen. Für den unstillbaren Abenteuergeist in einem sollte man jedoch beachten, dass einige Geschäfte und Hotels an den Festtagen geschlossen haben und weniger Taxis auf den Straßen unterwegs sind.

Alles in allem ist Vietnam ein wunderschönes Reiseland mit vielen alten Traditionen, gelebten Bräuchen, freundlichen Menschen und hervorragendem Essen! 

Zurück zur Übersicht