Authentisches Laos Laos

Authentisches Laos

Entdeckungsreise durch idyllische Natur zu großen Momenten laotischer Geschichte

  • Vientiane - entspannteste Hauptstadt der Welt
  • Herrliche Natur und Kalksteinfelsen von Vang Vieng
  • Malerisches Luang Prabang
  • Geheimnisvolle Ebene der Tonkrüge
  • Dschungelwanderung durch die tropische Landschaft
  • Übernachtung in einer Eco-Lodge mitten in der Natur
  • Majestätische Buddha-Figuren in den Pak Ou-Höhlen
  • Wanderung zum Kuang-Si Wasserfall
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

11 Tage Laos

Tempel Begegnung Wandern Anfragen

In der am Mekong gelegenen Hauptstadt Vientiane gewinnen Sie bei einer geführten Besichtigung der Hauptsehenswürdigkeiten erste Eindrücke in das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes. Von hier aus reisen Sie in das idyllische Vang Vieng. Mit dem Fahrrad lernen Sie die scheinbar unberührte Natur der näheren Umgebung kennen. Im Hintergrund erheben sich bei einer Bootsfahrt auf dem Fluss Nam Song die steilen, nahezu komplett von dichtem Wald bewachsenen Karstformationen. Sie reisen weiter in das laotische Hochland nach Xieng Khouang. In der Ebene der Tonkrüge erfahren Sie bei der Erkundung Näheres zu deren Entstehungsgeschichte. Weiter geht die Reise in das charmante Städtchen Luang Prabang. Weitere Höhepunkte sind die Wanderung zu den atemberaubend schönen Kuang Si und That Thong-Wasserfällen und Besuch der Pak Ou-Höhlen.

1. Tag: Vientiane
2. Tag: Vientiane
3. Tag: Vientiane - Vang Vieng
4. Tag: Vang Vieng - Xieng Khouang
5. Tag: Phonsavan / Ebene der Tonkrüge
6. Tag: Xieng Khouang – Luang Prabang
7. Tag: Luang Prabang
8. Tag: Dschungelwanderung & Dorfbesuch
9. Tag: Wanderung zu den Kuang Si-Wasserfällen
10. Tag: Bootsfahrt zu den Pak Ou-Höhlen
11. Tag: Luang Prabang

Leistungen enthalten

  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Alle Transporte in privaten klimatisierten Fahrzeugen

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

9x Mittelklasse-Hotel
1x Mittelklasse-Lodge
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer-Zuschlag: auf Anfrage

Verpflegung

10x Frühstück, 2x Mittagessen

Tourbegleitung

Lokale deutschsprachige Reiseleitung (nach Verfügbarkeit; sonst englischsprachig)

Transportarten

Privatfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

1. Tag: Vientiane

Ankunft in Vientiane, der Haupt- und größten Stadt von Laos, die sich am Mekong befindet. Im Jahr 1563 wurde Vientiane aus Angst vor einer burmesischen Invasion zur Hauptstadt ernannt. Während der französischen Herrschaft war Vientiane die administrative Hauptstadt und wurde im Laufe der Jahre durch den Wachstum auch zum Wirtschaftszentrum.

Unterkunft: Avilla Phasouk Hotel

2. Tag: Vientiane

Entdecken Sie auf einer Besichtigungstour den Charme der Stadt. Vientiane ist eine ruhige, jedoch sehr liebenswürdige Hauptstadt. Sie besichtigen Wat Sisaket, einen Tempel der im siamesischen Stil gebaut wurde. Er ist von einer Terrasse umgeben und ist mit einem fünfstöckigen Dach verziert. Zudem sind dort über 2000 Keramik- und Silberbuddha-Bilder an den Wänden vorzufinden.
Im Anschluss besichtigen Sie Wat Phra Kaew. Der Tempel wurde zwischen 1556 und 1565 gebaut und beherbergte damals den berühmten Emerald Buddha, der sich heute in Bangkok befindet. Der Tempel ist mehrere Male zerstört und zuletzt in den 20er Jahren von den Franzosen wiederaufgebaut worden.
Als Nächstes steht der That Luang Stupa auf dem Programm. Es handelt sich um einen goldbedeckten Stupa aus dem dritten Jahrhundert. Er ist das wichtigste Nationaldenkmal Laos' und gilt auch als Wahrzeichen. Weiter geht es zum Siegesmonument Phatuxay, welches an den Triumphbogen in Paris erinnert. Am Talat Sao Markt endet die Besichtigungstour. Sie können hier wunderschönes Kunsthandwerk ergattern oder einfach nur ein wenig bummeln.

Unterkunft: Avilla Phasouk Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Vientiane - Vang Vieng

An diesem Morgen führt Sie die Fahrt in die kleine Stadt Vang Vieng, die sich inmitten gigantischer Kalksteinkliffen am Nan Song Fluss befindet. Die Schönheit der Natur ist hier unbeschreiblich. Der kleine Nan Song fließt durch die Schatten der markanten Berge und die Natur scheint unberührt.
In Vang Vieng verlassen Sie Ihr Hotel im Sattel des Fahrrads und überqueren den Nam Song über eine Bambusbrücke. Heute erkunden Sie die wunderschöne Umgebung von Vang Vieng. In der Nähe des Nathong Dorfes befindet sich eine blaue Lagune, in der man sich wunderbar erfrischen kann. Dann gehen Sie zu Fuß zur Tham Poukham Höhle in der sich ein schlafender goldener Buddha befindet. Auf dem Weg dorthin schauen Sie sich noch ein Dorf an und erfahren von Ihrem Reiseleiter mehr über die Kultur und die Traditionen der Einheimischen. Mit dem Fahrrad geht es zurück nach Vang Vieng, wo Sie eine herrliche Bootstour auf dem Nam Song erwartet. Sie besuchen eine Farm mit biologischem Anbau und kommen in den Genuss von Maulbeerentee. Danach geht es zurück nach Vang Vieng.

Fahrstrecke: ca. 160 km

Unterkunft: Elephant Crossing Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Vang Vieng - Xieng Khouang

Weiter geht es von Vang Vieng in das atemberaubende Hochland und durch eine überwältigende Landschaft nach Xieng Khouang. Xieng Khouang ist ein beliebtes Ziel für Touristen, da sich dort die berühmte Ebene der Tonkrüge befindet, die für das Weltkulturerbe der UNESCO nominiert wurden.

Unterkunft: Vansana Plain of Jars Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Phonsavan / Ebene der Tonkrüge

Die Ebene der Tonkrüge gehört zu den größten und ältesten Sehenswürdigkeiten von Laos. Die Franzosen benannten die Ebene von Xieng Khouang "Plaine des Jarres" nach den Hunderten von ausgehöhlten Monolithen, die sie übersäen. Die überdimensionalen Steinkrüge, die an dickwandige Tonnen oder Vasen erinnern, sind einmalig auf der südostasiatischen Halbinsel.
Erfahren Sie bei der Erkundung mehr über die verschiedenen Varianten der Entstehungsgeschichte und machen sich selbst ein Bild von dieser beeindruckenden Szenerie. Auf dem Weg entdecken Sie möglicherweise alte russische Tanks und große Bombenkrater, die Überreste aus früheren Zeiten sind. Der Ausflug endet in Muang Khoun, der ehemaligen königlichen Hauptstadt Xieng Khouang’s. Auch wenn die Stadt während des Krieges stark zerbombt wurde, gibt es noch vereinzelt französische Kolonialgebäude, Tempel und den berühmten Turm That Foun, der 1576 gebaut wurde. Es heißt, der That Foun wurde auf der Asche Lord Buddhas gebaut.

Unterkunft: Vansana Plain of Jars Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Xieng Khouang – Luang Prabang

Sie verlassen Xieng Khouang und fahren durch eine atemberaubende Landschaft nach Luang Prabang. Auf dem Weg besuchen Sie einige Dörfer der Hmong und können herrliche Ausblicke genießen. Die Hmong sind eine ethnische Gruppe aus der Bergregion. Sie gehören zu einer der Untergruppen der Miao, die in Südchina leben. Im 18. Jahrhundert wanderte das Volk der Hmong aufgrund politischer Unruhen gen Süden, wo sie sich teilweise verteilten.

Die heutige Etappe endet in Luang Prabang, der Weltkultuerbe-Stadt. Diese wunderschöne Stadt war einst die königliche Hauptstadt und bis zur Revolution 1975 der Regierungssitz des Königreichs Laos. Der Hauptteil der Stadt besteht aus vier Hauptstraßen, die die Halbinsel zwischen den Flüssen Nam Khan und Mekong durchkreuzen.

Unterkunft: Villa Chitdara

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Luang Prabang

Diesen Tag beginnen Sie mit einem Rundgang über den Morgenmarkt. Hier bieten Bauern aus den umliegenden Dörfern ihre selbstangebauten Nahrungsmittel und handgefertigten Produkte an. Im Anschluss besichtigen Sie das Nationalmuseum (Dienstags geschlossen), das früher der königliche Palast (Haw Kham) war. Das Museum beherbergt den königlichen Thron des Königreichs Lane Xang in seinem ursprünglichen Glanz, und viele andere religiöse Schätze.

Sie besuchen den Wat Xieng Thong: Dies ist einer der wichtigsten Tempel im ganzen Land und der wichtigste in Luang Prabang. Bis 1975, als die Kommunistische Partei die Kontrolle über Laos gewann, war Wat Xieng Thong ein königlicher Tempel, unterstützt von der königlichen Familie. In den 1960er Jahren wurde Wat Xieng Thong komplett umgebaut und renoviert und wurde damit zum prächtigen Tempel so wie wir ihn heute sehen. Außerdem sehen Sie den imposanten Stupa des Wat Visoun und den Wat Aham. Zum Abschluss unserer Besichtigung werden wir auf den Phou Si Hügel steigen, dessen Spitze mit vielen kleinen Altaeren und Schreinen übersät ist. Die vergoldete Stupa an der Spitze des Hügels liegt auf einem großen Felsvorsprung gebaut. Von hier aus genießen Sie den Blick von der Halbinsel, wo der Nam Khan Fluss in den mächtigen Mekong fließt.

Unterkunft: Villa Chitdara

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Dschungelwanderung & Dorfbesuch

Ihre Tour beginnt nach dem Frühstück in Luang Prabang, wo Sie der Guide am Morgen am Hotel abholt. Es folgt eine kurze Fahrt zum That Thong Wasserfall, wo wir uns bei einer leichten Wanderung in das in der Natur versteckte Resort begeben. Nehmen Sie sich Zeit den Wald und Dschungel in dieser geschützten Gegend auf schmalen Pfaden mit dem Guide zu entdecken. Nach einem Stück bergauf treffen Sie auf die Bewohner eines Khamu Dorfes. Erfahren Sie mehr über das ländliche Leben dieser kleinen Gemeinschaft und genießen Sie die kleine Rast.

Nachdem Besuch des Dorfes wandern sie noch ein kleines Stück um dann rechtzeitig zum Mittagessen in dem kleinen gemütlichen Resort anzukommen, wo dann ein leckeres Mittagessen im laotischen Stil am Pool oder im Garten auf Sie wartet. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung – relaxen am Pool, im Garten, auf Ihrem Zimmer oder unternehmen Sie einen weiteren kleinen Spaziergang zum Aussichtspunkt auf dem Berg, von dem sie an klaren Tagen den Mekong und Luang Prabang sehen können.

Gehzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Hillside Nature Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

9. Tag: Wanderung zu den Kuang Si-Wasserfällen

Wenn Sie mögen, können Sie am frühen Morgen vor dem Frühstück einen kleinen Spaziergang unternehmen, bevor Sie im Resort frühstücken. Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Auto ins Tal und stoppen bei einem Hmong-Dorf, von wo aus Sie eine Wanderung zu den bekannten Kuang Si Wasserfällen beginnen. Ein kleiner Weg bergauf bringt Sie zum unteren Punkt des Wasserfalls. Hier haben Sie die Möglichkeit auf ein erfrischendes Bad (je nach Jahreszeit und Wasserstand).

Am Eingang zum Kuang Si Wasserfall befindet sich auch das Asiatic Black Bear Rescue Center, das einige der Tiere die vor Wilderern oder Schmugglern gerettet wurden beherbergt. Hier erfahren Sie viel Interessantes über die Tiere und ihren Schutz. Danach erfolgt am späten Nachmittag der Transfer zurück nach Luang Prabang.

Gehzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Villa Chitdara

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Bootsfahrt zu den Pak Ou-Höhlen

Gehen Sie für besonderes Erlebnis an Bord – der Bootsausflug zu den Pak Ou Höhlen startet um 10 Uhr und dauert ca. 4 Stunden. Während der Bootstour hält die Nava an den berühmten Pak Ou Höhlen, die mehr als 4000 verschiedene Buddha-Statuen auf zwei Kalkstein-Höhlen verteilt beherbergt. Das Essen an Bord bietet Ihnen eine große Auswahl und Vielfalt an typischen Laotischen Gerichten. Gegen 14:30 Uhr sind Sie dann wieder in Luang Prabang zurück. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Unterkunft: Villa Chitdara

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

11. Tag: Luang Prabang

Transfer zum Flughafen.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

Bitte kontaktieren Sie uns zu aktuellen Terminen und Verfügbarkeiten
Anfragen

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren