Erlebnisreise Georgien & Armenien

Ein wunderbarer Mix aus kulturellen und natürlichen Highlights der Kaukasus Region

  • Lasse deinen Blick über den atemberaubenden Kaukasus schweifen
  • Besichtige uralte Kirchen und Klöster
  • Schlendere durch die engen Straßen von Tiflis
  • Genieße Spezialitäten- und Wein-Geheimtipps in Georgien
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

8 Tage Armenien · Georgien

Klöster Gebirge Tempel ab 1.189 € %-Aktion Anfragen oder buchen

Georgien und Armenien mögen wie ungewöhnliche Reiseziele klingen, aber glaub uns, sie sollten auf deiner Liste ganz oben stehen. Unsere Rundreise ist ein wunderbares Menü aus den besten kulturellen und natürlichen Highlights, welche die Kaukasus-Region zu bieten hat, verbunden mit einer großen Portion wunderschöner Bauwerke und atemberaubender Gebirgsketten. Spaziere durch die engen Straßen von Tiflis, besichtige uralte Klöster, lasse deinen Blick über gewaltige Gebirgsketten schweifen, besuche freundliche Einheimische und sauge die ganze exotische Kultur dieser aufkommenden Region auf.

1. Tag: Jerewan
2. Tag: Jerewan - Etschmiadsin
3. Tag: Jerewan - Chor Virap - Garni
4. Tag: Jerewan - Haghpat
5. Tag: Haghpat - Telavi
6. Tag: Telavi - Kakheti Provinz - Tiflis
7. Tag: Tiflis - Uplisziche
8. Tag: Tiflis

Leistungen enthalten

  • Armenien & Georgien Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterbringung und Verpflegung gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Traditionelle Kochvorführung und Mittagessen
  • Weinverkostung
  • Besuch von Etschmiadsin
  • Besuch von Chor Virap
  • Besuch des römischen Tempels in Garni und Schlucht
  • Zwischenstopp am Sewansee und Klosterbesuch
  • Besuch von Sanahin
  • Stadttour von Tiflis
  • Fahrt über die georgische Militärstraße
  • Besuch des Klosters Dschwari in Mzcheta
  • Besuch der Kirchen von Mzcheta, einem UNESCO-Welterbe
  • Besichtigung der Swetizchoweli-Kathedrale
  • Wanderung zur Uplistsikhe Höhle

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

6x Standard-Hotel
1x Mittelklasse-Hotel
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer. Alleinreisende teilen sich das Zimmer mit einem/einer weiteren gleichgeschlechtlichen Reiseteilnehmer/in.
Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar.

Verpflegung

7x Frühstück, 3x Mittagessen
Plane 335-435 USD für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter während der gesamten Tour, lokale Guides

Transportarten

Minibus, Zu Fuß

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag (Aufpreis: 639 €)

1. Tag: Jerewan

Ankunft zu jeder Zeit möglich. Bis zum abendlichen Kennenlernen sind keine Aktivitäten geplant.

Heute Abend beginnt das Abenteuer. Du hast Zeit zur eigenen Erkundung – aber vergiss bitte nicht, rechtzeitig zum Treffen mit deiner Gruppe zu erscheinen. Nach der Begrüßung wird dein CEO alle Details deines Trips besprechen. Beachte bitte: In unseren Starthotels gelten die normalen Check-in-Zeiten. Es gibt jedoch in der Regel eine Gepäckaufbewahrung, falls du früher ankommst.

Unterkunft: Ibis Yerevan Center (oder ähnlich)

2. Tag: Jerewan - Etschmiadsin

Reise nach Etschmiadsin und besuche die berühmte Kathedrale. Besuche die alte Hauptstadt Armeniens. Schau bei der berühmten Kathedrale vorbei, eine der ersten christlichen Kirchen der Welt (sie wurde 301 n. Chr. erbaut). Erfahre mehr über die Geschichte der Kathedrale und den veränderten architektonischen Stil, nachdem sie im 4. Jahrhundert beschädigt wurde.

Begebe dich danach auf eine Stadttour durch Jerewan und besuche das Genozid-Denkmal. Wir machen einen geführten Rundgang durch die lebendige und bunte Stadt Eriwan. Besuche unter anderem den Stadtpark, die Abovyan Street und den Republic Square. Besuche das Völkermord-Denkmal und das Museum, das dem Großen Völkermord von 1915 gewidmet ist, um einen ernüchternden Blick auf einen zentralen Abschnitt der armenischen Geschichte zu werfen. Genieße einen Spaziergang durch das Gafesche Kunstzentrum, bevor wir am Mesrop Mashtots Institute of Ancient Manuscripts (Matenadaran) alte armenische Schätze und Manuskripte besichtigen. Zeit zur freien Verfügung, um Jerewan zu erkunden.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch in Etschmiadsin
Jerewan Stadtrundfahrt

Fahrzeit: ca. 1.5 Std.

Unterkunft: Ibis Yerevan Center (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Jerewan - Chor Virap - Garni

Erkunde Chor Virap und besuche das Kloster mit fantastischen Ausblicken auf den Berg Ararat. Weiterfahrt zum römischen Tempel Garni. Genieße ein Mittagessen bei einer lokalen Familie und sieh bei der Zubereitung von Lavash-Brot zu. Rückkehr nach Jerewan, wo du Zeit für einen Spaziergang durch die von Cafés gesäumten Straßen der Stadt hast.

Weiter geht es durch Dörfer und Weingärten nach Chor Virap. Besuche dieses 1662 erbaute und heute noch genutzte Kloster, eine beliebte Pilgerstätte. Das Gebäude ist rund um eine Grube errichtet, in der der Heilige Gregor der Erleuchter einst 14 Jahre lang von seinem heidnischen König als Strafe für das Predigen des Christentums eingesperrt wurde. Erkunde das Gelände und genieße den fantastischen Ausblick auf den Berg Ararat.

Genieße einen Ausflug zum römischen Tempel von Garni, der dem Sonnengott Mithras gewidmet ist. Der Tempel ist einer der letzten erhaltenen heidnischen Kultstätten in Armenien. Die Tempelanlage umfasst auch andere erhaltene Ruinen wie ein Badehaus, eine Kirche und einen Friedhof. Der Tempel wurde 1679 bei einem Erdbeben zerstört aber unter der Führung des Architekturhistorikers Alexander Sahinian bis 1974 wieder aufgebaut. Besuche die Schlucht von Garni und bewundere die Basaltformationen, bekannt als die „Symphonie der Steine“.

Genieße ein traditionelles armenisches Mittagessen mit einer einheimischen Familie. Sieh deinen Gastgebern zu, wie sie Lavash-Brot backen und mit einem traditionellen unterirdischen Ofen grillen. Lerne, eine armenische Süßspeise zu machen und genieße danach das köstliche Mittagessen, das mit einem Schlückchen Aprikosenwodka oder Grappa im gemütlichen Garten endet.

Optionale Aktivitäten:
Brandy Fabrik
10USD pro Person.

Megerian Teppich Fabrik
Preis vor Ort.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch von Chor Virap
Besichtigung des Tempels und der Schlucht von Garni
Armenisches Mittagessen und traditionelles Kochen

Gehzeit: ca. 4-6 Std.
Wanderstrecke: ca. 5 km

Unterkunft: Ibis Yerevan Center (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

4. Tag: Jerewan - Haghpat

Reise zum Sewansee, mit Zwischenstopps in atmosphärischen Klöstern entlang des Weges. Besuche den wunderschönen Sewansee, den größten See im Kaukasus. Mache Halt bei den Klöstern auf der Halbinsel und erfahre mehr über die Geschichte der Region. Weiter geht es durch Dörfer der molokanischen Minderheit, wo wir uns auch ein Mittagessen schmecken lassen, nach Haghpat. Übernachtung in Haghpat in der prachtvollen Kulisse der Debed Schlucht.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch des Sewansees
Besuch der Sevanavank und Haghartsin Klöster

Gehzeit: ca. 2 Std.
Wanderstrecke: ca. 3 km
Fahrzeit: ca. 4.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 200 km

Unterkunft: Hotel Qefo (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

5. Tag: Haghpat - Telavi

Besuche das Kloster Haghpatavank und den zum UNESCO-Welterbe gehörenden Klosterkomplex Sanahin. Wir überqueren die Grenze nach Georgien, wo wir von unserem georgischen CEO in Empfang genommen und begrüßt werden, bevor es nach Telawi geht, dass in den Ausläufern des Gombori-Kamms liegt.

Besuche die UNESCO-Weltkulturerbestätte des Kloster Sanahin, das aus der byzantinischen Epoche stammt. Das Kloster umfasst mehrere Gebäude, darunter das größte Bauwerk, die Erlöserkirche. Bewundere dieses schöne Beispiel der mittelalterlichen armenischen Architektur und genieße die Aussicht auf die umliegenden Hügel.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch im Kloster Sanahin

Gehzeit: ca. 1-2 Std.
Wanderstrecke: ca. 1 km
Fahrzeit: ca. 3 Std.
Fahrstrecke: ca. 200 km

Unterkunft: Hotel Sweet Home

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Telavi - Kakheti Provinz - Tiflis

Du verbringst einen ganzen Tag in der Provinz Kakheti, in der überall Kirchen und Weinberge verstreut sind. Genieße die atemberaubenden Ausblicke in der Gegend von Kizikhi und Sighnaghi. Zwischenstopp in einem Haus in einem lokalen Dorf für ein köstliches Mittagessen und eine Verkostung von Wein und lokalen Getränken. Wir reisen nach Tiflis und nehmen an einer Führung durch die Stadt teil.

Kein Besuch der Weinregion von Georgien wäre komplett ohne Verkostung des lokalen Weins. Hier erlebst du eine Kochdemonstration und eine Weinverkostung mit einer einheimischen Familie. Deine Gastgeber zeigen dir, wie berühmte regionale Gerichte wie georgisches Brot, „Mtsvadi“ (gegrilltes Schweinefleisch) und „Tschurtschchela“, ein traditionelles georgisches Konfekt, gemacht werden. Auf einer Stadtführung besuchst du die Altstadt, den Tempel Metekhi, das Bäderviertel Abanotubani und Narikala, die Hauptfestung in Tbilisi.

Enthaltene Aktivitäten:
Georgisches Mittagessen und Weinverkostung
Stadtführung in Tiflis

Gehzeit: ca. 2-3 Std.
Wanderstrecke: ca. 4 km
Fahrstrecke: ca. 100 km

Unterkunft: New Kopala Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

7. Tag: Tiflis - Uplisziche

Fahrt über die berühmte georgische Militärstraße nach Mzcheta, der antiken Hauptstadt Georgiens und ein UNESCO-Welterbe. Besuche das Kloster Dschwari und die Swetizchoweli-Kathedrale. Weiter geht es zur Höhlenstadt Uplisziche und durch das dramatische Aragwi-Flusstal. Rückfahrt am Abend nach Tiflis.

Mache Halt bei einer Gruppe historischer Kirchengebäude in einer uralten georgischen Stadt. Diese Kirchen sind als UNESCO-Welterbe gelistet und beeindruckende Beispiele mittelalterlicher Architektur entlang der alten Handelsstraßen. Besuche das Dschwari-Kloster und die Swetizchoweli-Kathedrale.
Besuche diese antike Höhlenstadt auf dem 7. Jh. v. Chr. Der Name bedeutet „Festung des Herrn„ und die Stadt war bis zum 14. Jahrhundert eine religiöse und politische Hochburg bevor sie von den Mongolen angegriffen wurde. Viele Reisende haben vor ihrem Besuch noch nie von dieser antiken Stadt gehört, aber wenn du ein paar Stunden um die Felsen und Höhlen geklettert bist wird Uplistsiche schnell ein Höhepunkt jeder Reise nach Georgien.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch von Mzcheta
Besuch in Uplistsiche

Gehzeit: ca. 3-4 Std.
Wanderstrecke: ca. 5 km
Fahrzeit: ca. 1 Std.
Fahrstrecke: ca. 50 km

Unterkunft: New Kopala Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Tiflis

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
Reisestil
Unsere Classic-Trips bieten unverfälschte Reiseerlebnisse in kleinen Gruppen für entdeckungsfreudige Reisende, die die Welt so erfahren möchten, wie sie wirklich ist. Jede Tour bietet dir die perfekte Mischung und verbindet die Highlights des Landes, die man gesehen haben muss, mit spontanen Situationen, gewährt dir die den meisten Reisenden verborgen bleiben.

Lokale Transportmittel
Wie du auf deiner Reise von A nach B kommst, hängt größtenteils von der Wahl der Reiseart und des Reisestils ab. In den meisten Fällen benutzen wir lokale Transportmittel - Busse, Taxis, Nahverkehrszüge und dergleichen - die preiswerteste und abwechslungsreichste Art des Reisens.

Unterkünfte mit Charme
Die Unterkünfte haben wir so ausgewählt, dass sie der lokalen Kultur am ehesten entsprechen. Je nach der Art deiner Reise und dem Reisestil haben wir unterschiedliche Unterkünfte für dich ausgewählt: Mal schläfst du im Hotel in Downtown, mal bei einer Gastfamilie, und mal zeltest du unter dem Sternenhimmel.

Regionale Küche
Einige Mahlzeiten sind im Reisepreis enthalten, aber oft kannst du die lokalen Spezialitäten ganz nach deinem eigenen Geschmack und Budget selbst entdecken (und dein Reiseleiter hat dabei viele Geheimtipps auf Lager). Mahlzeiten können alles umfassen – von einem selbst zubereiteten Festmahl, Abendessen in einem renommierten Restaurant oder allem, was auf dem Markt gut aussieht.

Internationale Gruppen
Unsere Gruppen sind im Durchschnitt mit 12 Personen unterwegs und sind eine bunte Mischung aus Einzelreisenden, Freunden und Paaren jeden Alters aus der ganzen Welt. Du wirst in deiner Gruppe die unterschiedlichsten Persönlichkeiten kennenlernen und auf deiner Reise jede Menge neue interessante Leute treffen. Mit Menschen aus verschiedenen Ländern werden alle unserer Erlebnisreisen auf Englisch durchgeführt.

Erfahrene Reiseleiter
Auf jeder Reise wirst du von einem erfahrenen englischsprechenden Reiseleiter begleitet, der deine Reise mit Einblicken in die Kultur des Gastlandes bereichert und dir oftmals ganz spontan fantastische Erlebnisse ermöglicht, die deine Reise zu einem einzigartigen persönlichen Abenteuer machen. Das wichtigste Anliegen des Reiseleiters: deine Reise zur besten Erfahrung deines Lebens zu machen.

Freiheit & Unabhängigkeit
Mit einem großen, unpersönlichen Reisebus erlebst du garantiert keine wirklichen Abenteuer. Lust auf einen Marktbesuch? Oder lieber die Seele baumeln lassen in einem gemütlichen Café am Straßenrand? Aber gerne! Bei unseren Reisen zeigen wir dir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und lassen dir freie Zeit, um dein ganz eigenes Abenteuer zu erleben.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren