Georgien - Von den Bergen ans Meer

Jahrtausendealte Kultur, faszinierende Bergwelt, Palmen und Meer - Traumhaftes Georgien erleben

  • Tradition und Moderne in Tbilissi erleben
  • Jahrhundertealte Kirchen und UNESCO Weltkulturerbestätten bewundern
  • Wanderungen durch die beeindruckende Bergwelt von Swanetien
  • Malerisches Bergdorf Uschguli
  • Wanderung zum Dorf Lakhiri mit seinen imposanten Wehrtürmen
  • Genieße die georgische Küche und die georgischen Weine
  • Blaues Wasser und Palmen in Batumi
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

11 Tage Georgien

Gebirge Bauwerke Wandern ab 1.350 € Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Erkunde das touristisch wenig erschlossene Georgien, vom mittelalterlichen Kutaisi bis zu den grünen Hängen des Mestia-Tals. In Georgiens kleiner, aber feiner Hauptstadt Tiflis beginnt unsere Reise. Nimm an einer Führung durch die Altstadt teil, besuche die Metekhi Kirche und wandere entlang der Zinnen der alten Narikala Festung. Auf dem Weg nach Kutaisi in Westgeorgien besuchen wir Mtskheta, eine der ältesten kontinuierlich bewohnten Städte der Welt. Sowohl das Kloster Dschwari (6. Jh.) als auch die Swetizchoweli-Kathedrale (11. Jh.), wo das Gewand Christi begraben sein soll, zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. In der hoch gelegenen Bergregion Swanetien, im Herzen des Kaukasus Gebirges, unternehmen wir eine Wanderung durch ein mit Wildblumen übersätes Tal und werden später von einer georgischen Familie in Mestia in die Geheimnisse der Käseherstellung eingeweiht. Wir besuchen Uschguli, das höchstgelegene bewohnte Dorf Europas. Entdecke bei einer Wanderung die vielen, für diese Region typischen, Wach- und Wehrtürme. Eine etwas längere Wanderung bringt uns zur Gletscherzunge am Fuße des Schchara, des mit 5.200 Meter höchsten Berges Georgiens. Wir verlassen die Einsamkeit der Bergwelt und erreichen die Parks und Strände von Batumi am Schwarzen Meer. Auf dem Rückweg nach Tiflis legen wir auf einem Weingut einen Zwischenstopp ein, um die einheimischen Weine zu verkosten und auf eine außergewöhnliche Reise anzustoßen.

1. Tag: Tbilisi
2. Tag: Tbilisi
3. Tag: Tbilisi - Mzcheta - Kutaissi
4. Tag: Kutaissi - Mestia
5. Tag: Mestia
6. Tag: Uschguli
7. Tag: Uschguli - Mestia
8. Tag: Mestia - Batumi
9. Tag: Batumi
10. Tag: Batumi - Tbilisi
11. Tag: Tbilisi

Leistungen enthalten

  • Georgien Rundreise gemäß Programm
  • Alle Transporte wie beschrieben
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Stadtrundgang in Tbilissi
  • Besuch des Klosters Dschwari in Mzcheta
  • Besichtigung der Swetizchoweli-Kathedrale
  • Marktbesuch in Kutaissi
  • Geführte Wanderungen rund um Mestia und Uschguli
  • Traditioneller Kochkurs in Mestia
  • Vorführung der Käseherstellung
  • Wanderung zum Schchara Gletscher
  • Stadtbesichtigungstour in Batumi
  • Besuch der Lamaria Kirche und des Königin Tamar Turmes in Uschguli

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

5x Mittelklasse-Hotel
5x Gästehaus
Unterbringung im Doppelzimmer. Alleinreisende Teilnehmer/inner werden zusammen mit einem/einer Mitreisenden des gleichen Geschlechts untergebracht. Ein Einzelzimmer ist auf Wunsch gegen Aufpreis buchbar.

Verpflegung

10x Frühstück, 3x Lunchpaket, 5x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger, einheimischer Reiseleiter

Hinter jeder Reise steht ein großartiger Reiseleiter. Der Enthusiasmus und das fast unschlagbare Wissen unserer einheimischen und englischsprachigen Reiseleiter werden deine Reise unvergesslich machen. Mit Rat und Tat stehen sie den Reisenden zur Seite. Vom Anfang bis zum Ende der Tour sind sie vor Ort für die Gruppe da, wissen nicht nur, in welchen Restaurants man gut isst und wo die besten Shops zu finden sind, sondern zeigen den Reisenden mit Kompetenz und voller Begeisterung ihre Heimat.

Transportarten

öffentlicher Bus, Kleinbus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Tbilisi

Willkommen in Georgien! Dein Reiseleiter wird dir an der Rezeption eine Nachricht hinterlassen, in der du erfährst, wann du dich mit dem Rest deiner Gruppe treffen wirst. Der heutige Abend steht zur freien Verfügung für ein optionales Abendessen - es gibt viele Restaurants und Cafés in unmittelbarer Nähe unseres Hotels.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

2. Tag: Tbilisi

Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Besichtigungstour durch Tiflis. Die Einheimischen nennen ihre Hauptstadt gerne den "Balkon Europas" und stellen sie damit auf eine Stufe mit vielen der anmutigen alten Städte Europas. Alle Sehenswürdigkeiten in der Altstadt liegen sehr nah beieinander und sind in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Wir beginnen unseren Besuch in Alt-Tiflis an der Metekhi-Kirche und laufen dann zur Synagoge, der Sioni-Kathedrale und der Anchiskhati-Basilika. Von hier aus besuchen wir die Narikala Festung und die Schwefelbäder. Danach hast du freie Zeit, um die Hauptstadt weiter auf eigene Faust zu erkunden. Der Abend steht dir ebenfalls zur freien Verfügung. Vielleicht gönnst du dir die lebendige Theaterszene von Tiflis und wirst Zeuge der energiegeladenen und akrobatischen Tänze, für die Georgien bekannt ist.

Optionale Aktivitäten:
- Museum of Georgia - USD5
- Museum der Schönen Künste - USD2
- Eintritt in die Schwefelbäder - USD35
- Luftseilbahn - USD1
- Weintour Region Kachetien (8-9 Stunden) - USD155
- Tbilissi Standseilbahn - USD2

Enthaltene Aktivitäten:
Stadtrundfahrt Tbilissi

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Tbilisi - Mzcheta - Kutaissi

Heute fahren wir ca. 1 Stunde zu Georgiens antiker Hauptstadt und religiösem Zentrum - der über 3000 Jahre alten Stadt Mtskheta. Besuche Mtskheta's wichtigste historische Sehenswürdigkeiten: Die Jvari Kirche (6. Jahrhundert) und die Svetitskhoveli Kathedrale (11. Jahrhundert), in der das Gewand Christi begraben sein soll. Sowohl Jvari als auch Svetitskhoveli gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Danach geht es weiter in die hübsche Stadt Kutaisi, die zweitgrößte des Landes (ca. 3 Stunden). Kutaisi ist mehr als 3000 Jahre alt, und mit der Legende von Jason und den Argonauten verbunden, sowie seinem mythischen Goldenen Vlies. Hier besuchen wir eine weitere bedeutende historische Stätte, die Gelati Kathedrale. Es bleibt vielleicht auch Zeit, die kopfsteingepflasterten Straßen der Stadt zu erkunden, während du dich auf den Weg zu den Ruinen des Bagrati Palastes und der Zitadelle machst.

Optionale Aktivitäten:
Kutaisi - Bagrati Kathedrale & Gelati Kloster - kostenfrei
Jago's Weinverkostung - USD5

Enthaltene Aktivitäten:
Mtskheka - Jvari Kirche
Mtskheka - Svetitskoveli Kathedrale

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

4. Tag: Kutaissi - Mestia

Nach einer erholsamen Nacht besuchen wir einen lokalen Bauernmarkt, holen uns ein paar Snacks und sind bereit für den nächsten Teil unseres Abenteuers: eine Reise in die abgelegene Region Swanetien. Swanetien ist das höchstgelegene bewohnte Gebiet im Kaukasus und ist in zwei Teile unterteilt: Oberes Swanetien und Unteres Swanetien. Wir erreichen Mestia (ca. 5 Stunden), das Zentrum von Oberschwanetien. Die Stadt ist umgeben von Bergen, mittelalterlich anmutenden Dörfern und charakteristischen Turmbauten. Die berühmten Turmhäuser wurden gebaut, um die Dorfbewohner in Zeiten von Invasion und Gewalt während des 9. bis 13. Jahrhunderts zu schützen. Etwa 175 Türme stehen heute noch, obwohl viele unbewohnt sind. Die Gegend ist die Heimat der Svans, einem stolzen Volk, das in diesem abgelegenen Teil Europas seit langem überlebt hat und seine eigene Sprache spricht. Wir übernachten in einem lokalen Gästehaus.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch des Bauernmarktes in Kutaisi

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

5. Tag: Mestia

Nach dem Frühstück entdecken wir an diesem Morgen, wie die Georgier ihren geliebten Käse herstellen. Käse findet sich in vielen georgischen Gerichten und ist eine wichtige Zutat für das berühmte Khachapuri, ein traditionelles georgisches Gericht aus mit Käse gefülltem Brot, von dem du während deiner Zeit hier zweifellos viel essen wirst!

Fahrt zum Dorf Lakhiri (ca. 20 Minuten). Vom Dorf aus starten wir unsere heutige Wanderung (Gehzeit ca. 4-5 Stunden) in Richtung Mestia. Nach einem kleinen Anstieg steigen wir in ein wunderschönes Tal voller blühender Blumen hinab und genießen einen fantastischen Blick auf den Chalati Gletscher (2.300m) und das Mestia Tal mit seinen Wachtürmen. Die Wege können steil und der Boden uneben sein, daher brauchst du eine gute Kondition und geeignetes Schuhwerk für diese Wanderung. Wer nicht wandern möchte, kann im Dorf oder in Mestia verweilen.

Besondere Informationen:
Bitte beachte, dass das Mittagessen für die nächsten 3 Tage inklusive ist. Es handelt sich um Lunchboxen, die von unserem Gästehaus zubereitet werden und hauptsächlich aus einfachen Sandwiches mit Käse, Ei, Tomate und Gurke, Obst und Wasser in Flaschen bestehen wird.

Enthaltene Aktivitäten:
- Kochkurs
- Lakhiri Dorfwanderung
- Georgische Käseherstellung

Gehzeit: ca. 4-5 Std.
Aufstieg: 320 m
Abstieg: 500 m

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Lunchpaket, 1x Abendessen

6. Tag: Uschguli

Heute besuchen wir das zum Weltkulturerbe gehörende Dorf Ushguli, eine Ortschaft etwa 50 Kilometer südöstlich von Mestia (ca. 3 Stunden Fahrt). Das Dorf liegt auf 2.200 Metern über dem Meeresspiegel und ist eines der höchstgelegenen bewohnten Dörfer in Europa. Ushguli ist vor allem für seine vielen Wehrtürme bekannt - hier wirst du den berühmten Blick auf die Türme vor dem höchsten Berg Georgiens, dem schneebedeckten Mt. Shkhara (5.068 Meter), sehen. Besichtige die Lamaria-Kirche aus dem 12. Jahrhundert und wandere zum Turm der Königin Tamar. Die Gesamtgehzeit beträgt 2-3 Stunden, je nach Fitness und Wegbeschaffenheit. Wer nicht wandern möchte, kann auch im Ort Ushguli bleiben und dort einige kleine ethnographische Museen in den Wachtürmen erkunden. Am Abend kannst du durch das Dorf spazieren und das tägliche Leben der Einheimischen kennenlernen. Die Nacht verbringen wir in einem familiengeführten Gästehaus mit Gemeinschaftseinrichtungen.

Enthaltene Aktivitäten:
Ushguli Dorfwanderung
Besuch der Lamaria Kirche
Besichtigung Queen Tamar's Tower

Gehzeit: ca. 2-3 Std.
Fahrzeit: ca. 3 Std.
Aufstieg: 250 m
Abstieg: 250 m

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Lunchpaket, 1x Abendessen

7. Tag: Uschguli - Mestia

Die heutige Wanderung startet vom Gästehaus aus. Die Route führt uns entlang des Flusses zum Fuß des Berges Shkhara. Drücke die Daumen für gutes Wetter! Der Wanderweg endet am Shkhara-Gletscher, an dem der Enguri-Fluss unterhalb entspringt. Am Nachmittag kehren wir zurück nach Mestia und übernachten im Gästehaus. Wenn du nicht wandern möchtest, besprich die Alternative bitte mit deinem Reiseleiter.

Enthaltene Aktivitäten:
Shkhara Gletscher Wanderung & Picknick

Gehzeit: ca. 5-6 Std.
Aufstieg: 320 m
Abstieg: 320 m

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Lunchpaket, 1x Abendessen

8. Tag: Mestia - Batumi

Von den Bergen zum Meer geht es heute mit einer langen Fahrt nach Batumi (ca. 7-8 Stunden) an der Schwarzmeerküste. Obwohl die Stadt ihre sowjetische Blütezeit hinter sich gelassen hat, ist sie immer noch bei Urlaubern aus der ganzen Region wegen ihrer Parks und Strände am Meer beliebt.

Fahrzeit: ca. 7.5 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: Batumi

Am Morgen unternehmen wir eine kleine Tour durch die Stadt. Der Nachmittag steht dir zum Entspannen zur Verfügung. Batumi hat eine entspannte Atmosphäre, tolle Restaurants und ein reges Nachtleben. Schlendere über den Boulevard, kühle dich in den musikalischen Brunnen auf dem Platz ab oder sieh dir die berührende Ali & Nino-Statue an, die nachts beleuchtet ist. Es gibt auch Kunst- und ethnografische Museen oder eine Seilbahn zu einem Aussichtspunkt, von dem aus man einen Panoramablick über die Stadt hat. Sehr zu empfehlen ist der Botanische Garten von Batumi.

Optionale Aktivitäten:
Botanische Gärten - USD10

Enthaltene Aktivitäten:
Batumi Stadtrundfahrt

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Batumi - Tbilisi

Abfahrt von Batumi und Transfer zurück nach Tiflis (ca. 5-6 Stunden) mit dem Privatfahrzeug. Unterwegs halten wir an einer lokalen Weinkellerei zur Verkostung und stoßen gemeinsam auf unsere Zeit in Georgien an. Genieße den Rest des Tages in der Hauptstadt des Landes, vielleicht mit einem gemeinsamen Abendessen und anschließendem Ausgehen.

Fahrzeit: ca. 6 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

11. Tag: Tbilisi

Unsere Reise endet am heutigen Vormittag und du kannst jederzeit abreisen.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Tourstil
Unser Beststeller für Abenteuerdurstige und Erlebnishungrige. Vollgepackt mit Gänsehautmomenten und intensiven Begegnungen. Für alle, die die Welt so entdecken wollen, wie sie wirklich ist. Du möchtest Land und Leute richtig kennen lernen und jeden Tag spannende neue Erfahrungen machen? Dann ist dieser Reisestil genau die richtige Wahl. Ein abwechslungsreicher Mix aus im Preis eingeschlossenen und optionalen Aktivitäten. Es bleibt genügend Zeit zur freien Gestaltung. Individuelle Freiheit wird mit der Sicherheit und dem gemeinschaftlichen Erlebnis einer kleinen Gruppe kombiniert. Die Übernachtungen sind vorwiegend in ausgewählten Mittelklasse-Hotels und landestypischen Gästehäusern, die von Einheimischen geführt werden. Einige Mahlzeiten sind bereits inkludiert. Die Beförderung ist eine Mischung aus privaten, öffentlichen und lokalen Transportmitteln. Die lokalen Transportmittel werden nur genutzt, um etwas Besonderes zu erleben. Das authentische Erleben der Region, Kultur und Menschen im besuchten Reiseland stehen im Vordergrund.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren