Highlights von Kirgisistan und Kasachstan Kirgisistan · Kasachstan

Highlights von Kirgisistan und Kasachstan

Natur, Kultur und herzliche Gastfreundschaft in zwei Ländern Zentralasiens kennenlernen

  • Lerne die vielseitigen Kulturen Zentralasiens kennen
  • Genieße die atemberaubende Bergkulisse
  • Begegne beim Aufenthalt in einer Jurte den Einheimischen
  • Spaziere durch die Straßen im Sowjetstil in Bischkek
  • Genieße die Schönheit der Natur am Son Kul und am Kaindy See
  • Wandere zum versunkenen Wald
  • Lernen, wie man eine Jurte aufbaut
  • Farbenprächtiger Scharyn Canyon
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

9 Tage Kirgisistan · Kasachstan

Begegnung Gebirge ab 975 € %-Aktion bis 31.05.2024 Anfragen oder buchen

Entdecke einen Teil Zentralasiens, der für seine wunderschöne Natur und seine herzlichen Menschen bekannt ist. Diese 9-tägige Erlebnisreise führt dich weit abseits der üblichen Touristenpfade und mitten hinein in die Kulturen Kasachstans und Kirgisistans. Genieße das Stadtleben in Bischkek sowie optionale Aktivitäten, bei denen du die Kunst und Kultur hier noch besser kennenlernen kannst. Verbringe zwei Nächte in einer traditionellen Jurte und lerne die gastfreundlichen kirgisischen Familien und ihre nomadische Kultur kennen. Und fahre schließlich durch den großartigen Scharyn Canyon nach Almaty.

1. Tag: Bischkek
2. Tag: Bischkek - Tschong-Kemin
3. Tag: Tschong-Kemin - Song Kul See
4. Tag: Song Kul See - Kochkor - Tamga
5. Tag: Tamga - Karakol
6. Tag: Jeti-Oguz-Schlucht - Karakol
7. Tag: Karakol - Saty Dorf
8. Tag: Saty Dorf - Sharyn Canyon Nationalpark - Almaty
9. Tag: Almaty

Leistungen enthalten

  • Zentralasien Rundreise gemäß Programm
  • Alle Transporte und Transfers wie beschrieben
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Stadtbesichtigungen in Bischkek, Karakol und Almaty
  • Besuch des Burana-Turms
  • Besuch einer Filzwerkstatt
  • Vorführung im Jurtenbau
  • Besuch Prejevalskiy-Museum in Karakol
  • Besuch Jeti-Oguz-Schlucht mit Wanderung
  • Besuch des Sharyn Canyons

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

4x Mittelklasse-Hotel
3x Gästehaus
1x Jurte
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmern. Alleinreisende Teilnehmer/innen teilen sich das Zimmer mit einem/einer Mitreisenden des gleichen Geschlechts. Auf Wunsch ist gegen Aufpreis auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar (außer im Jurtencamp).

Verpflegung

8x Frühstück, 3x Mittagessen, 5x Abendessen
Plane USD165-215 für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter; örtliche Tourguides

Transportarten

Kleinbus, Zu Fuß

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Bischkek

Willkommen in Zentralasien! Individuelle Anreise nach Bischkek. Ankunft zu jeder Zeit möglich.
Unser Abenteuerreise durch Zentralasien beginnt mit dem Willkommenstreffen am Abend. Bis dahin hast du Zeit zu ersten eigenen Erkundungen. Dein Abenteuer beginnt heute Abend mit einem Willkommenstreffen, bei dem du deinen Reiseleiter und die Mitreisenden kennenlernst. Bitte beachte den Aushang in der Lobby (oder frag an der Rezeption) nach der Zeit und dem Ort für das Treffen mit der Gruppe. Entscheide dich für ein anschließendes optionales Abendessen in einem lokalen Restaurant mit deinen neuen Reisegefährten.

Unterkunft: Grand Hotel Bishkek (oder ähnlich)

2. Tag: Bischkek - Tschong-Kemin

Am Vormittag erkunden wir Bischkek bei eine geführten Stadtbesichtigung. Schaue dir einige der wichtigsten Highlights dieser sowjetisch angehauchten Hauptstadt an. Erfahre mehr über die Geschichte der Stadt. Danach verlassen wir Bischkek und reisen in Richtung Tschong-Kemin.

Unterwegs besuchen wir den Burana Turm, eine der ältesten Sehenswürdigkeiten in Kirgisistan. Erfahre mehr über dieses uralte Bauwerk, das eine Besonderheit unter nomadischen Kulturen darstellt. Wir nehmen diese historische Stätte genauer unter die Lupe und steigen die Treppe hinauf, die im Inneren des Turms nach oben führt. Genieße von der Spitze des Turms die Aussicht auf die umliegende Berglandschaft.

Ein erstes Natur-Highlight liegt vor uns. Wir folgen dem Flusstal des Tschong-Kemin, einem der malerischsten Orte in Kirgisistan. Dieses wunderschöne und fast nicht besiedelte Hochtal verzaubert mit Bilderbuchlandschaften. Die steilen Hänge der Schlucht sind mit Nadelwäldern bewachsen und die Bergkämme von Gletschern überzogen, die sattgrünen Wiesen im Tal bilden dazu einen tollen Kontrast. Ein eindrucksvolles Panorama!

Wir übernachten in einem gemütlichen Gästehaus, das gemeindebasierten Tourismus betreibt. Durch die Beschäftigung im Gästehaus profitieren die Dorfbewohner. Hier kannst du mehr über die kirgisische Kultur und den Alltag erfahren. Genieße die atemberaubende Landschaft und erkunde das Dorf. Freue die am Abend auf ein hausgemachtes Essen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Stadtbesichtigungstour durch Bischkek
- Besuch des Burana Turms

Fahrzeit: ca. 2 Std.
Fahrstrecke: ca. 160 km

Unterkunft: Kemin Guesthouse (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

3. Tag: Tschong-Kemin - Song Kul See

Am Morgen hast du die Gelegenheit, eine Wanderung in den nahe gelegenen Bergen zu einem Aussichtspunkt zu unternehmen, wo sich eine atemberaubende Aussicht auf die Bergkette des Tien-Shan Gebirges eröffnet. Nach dem Mittagessen führt uns eine landschaftlich reizvolle Fahrt zum Hochgebirgssee Song Kul. Dieser zweitgrößte See Kirgistans und liegt malerisch auf über 3.000 Metern und ist von schneebedeckten Bergen umrahmt. In der weitläufigen und hügligen Landschaft befinden sich die Sommerweiden der einheimischen Nomaden. Wir übernachten in einer traditionellen Jurte und tauchen ein in die kirgisische Kultur. Erhalte Einblicke in die ursprüngliche Lebensweise von Nomadenfamilien, erkunde die Landschaft bei einer Wanderung oder auf dem Pferderücken. Genieße die köstliche traditionelle Küche zum Abendessen. Später machen wir es uns in der Jurte rund um den Ofen gemütlich.

Fahrzeit: ca. 4 Std.
Fahrstrecke: ca. 230 km

Unterkunft: Jurtencamp in Song Kul
Hinweis: Es gibt dicke Matratzen in den Jurten, die auf dem Boden liegen. Im Camp gibt es einfache Toiletten und Duschen. Das Wasser wird mit Feuerholz erwärmt und ist daher nicht durchgängig warm verfügbar.

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

4. Tag: Song Kul See - Kochkor - Tamga

Verbringe den Vormittag damit, die ganze Schönheit des Song-Kul-Sees zu genießen, bevor wir nach Kochkor aufbrechen, um die Bedeutung der Filzherstellung für die kirgisische Kultur und die lokalen Handwerker kennen zu lernen. In einem Filzkurs, in dem eine kleine Version eines traditionellen Teppichs, bekannt als "ala-kiyiz", hergestellt wird, kannst du das typisch kirgisische Handwerk eigenhändig praktizieren. Danach genießen wir ein gemeinsames Mittagessen.

Anschließend begeben wir uns in das Dorf Tamga, das malerisch am Fuße des Hochgebirges Terskej-Alatau am Südufer des Issyk-Kul, dem zweitgrößten Gebirgssee der Welt, liegt. Hier übernachten wir in einem Dorfgästehaus und lernen die Bewohner der Gemeinde kennen. Das Dorf Tamga war einst berühmt für sein Militär-Sanatorium aus der Sowjet-Ära, in dem sich die sowjetischen Kosmonauten nach Weltraumflügen entspannen und erholen konnten. Der Komplex existiert noch immer in seiner ursprünglichen, unberührten Pracht der 1930er Jahre, mit einer Atmosphäre, die uns in die Vergangenheit zurückzuversetzen scheint.

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch einer Filzwerkstatt

Fahrzeit: ca. 4.5 Std.

Unterkunft: Anyutaika Guesthouse (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

5. Tag: Tamga - Karakol

Der Vormittag steht zur freien Verfügung, um dieses abgelegene Dorf näher kennen zu lernen. Später fahren wir zum Werkstattzentrum Ak Orgo, um uns anzuschauen, wie traditionelle Jurten gebaut werden und mehr über die Bedeutung dieses kirgisischen Handwerks zu erfahren. Nach dem Mittagessen in Ak Orgoo fahren wir in die viertgrößte Stadt Kirgisistans - Karakol. Die kleine Provinzhauptstadt liegt an der östlichen Spitze des Issyk Kul Sees. Wir besuchen das Prejevalskiy Museum, das dem berühmten russischen Entdecker Nikolai Przhevalsky gewidmet ist, und machen anschließend eine Stadtrundfahrt. Wir halten an der russisch-orthodoxen Dreifaltigkeitskirche, um ihre einzigartige Architektur zu bewundern. Diese wunderschöne Holzkirche wurde 1895 erbaut, nachdem das alte Gebäude durch ein Erdbeben zerstört worden war, und wird immer noch sonntags für Gottesdienste genutzt. Danach besuchen wir die farbenfrohe Dungan Moschee im Pagodenstil, die Anfang des 20. Jahrhunderts von chinesischen Muslimen erbaut wurde und fast wie ein buddhistischer Tempel aussieht. Sie ist die einzige Moschee in der Umgebung und auf jeden Fall einen Besuch wert.

Enthaltene Aktivitäten:
- Vorführung Jurtenbau
- Besuch des Przhevalsky Museums
- Stadrundfahrt in Karakol

Fahrzeit: ca. 2 Std.
Fahrstrecke: ca. 90 km

Unterkunft: Caravan Hotel Karakol (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

6. Tag: Jeti-Oguz-Schlucht - Karakol

Nach dem Frühstück machen wir eine kurze Fahrt zur Jeti-Oguz-Schlucht, die am Fuße des Terskey Ala-Too-Gebirges liegt. Die Schlucht ist ein Naturjuwel und liegt etwa 25 km westlich von Karakol. Ihr Name bedeutet auf Kirgisisch "Sieben Stiere" und bezieht sich auf die sieben markanten roten Sandsteinfelsen, die wie stolze Stiere aus dem Boden ragen. Die leuchtend roten Felsen kontrastieren mit dem saftigen Grün der umliegenden Wälder und der schroffen Berglandschaft. Herzstück der Schlucht ist der "Broken Heart"-Felsen, der in Form eines gebrochenen Herzens eine sagenumwobene Schönheit ausstrahlt.

Wanderwege schlängeln sich an glitzernden Bächen entlang und bieten Ausblicke auf majestätische Felsformationen. Wir wandern zum Tal der Wildblumen und zum Wasserfall "Girl's Braids". Später kehren wir nach Karakol zurück und haben den Nachmittag zur freien Verfügung. Am Abend werden wir bei einer einheimischen Familie zu Abend essen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch der Jeti-Oguz-Schlucht mit Wanderung

Fahrzeit: ca. 1 Std.
Fahrstrecke: ca. 42 km

Unterkunft: Caravan Hotel Karakol (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

7. Tag: Karakol - Saty Dorf

Es heißt Abschied nehmen von unserem ersten zentralasiatischen Land. Wir erreichen die Grenze und werfen noch einmal einen Blick zurück, bevor wir nach Kasachstan weiterfahren. Unser Ziel ist das hübsche Dorf Saty, das zum Kolsay Lakes Nationalpark gehört und zwischen zwei Hauptkammen des Tien Shan liegt.

Dort angekommen, fahren wir mit einem 4x4 Allradfahrzeug zum Kaindy-See und kannst dich auf eine zweistündige Wanderung rund um den See in dieser wunderschönen Berglandschaft begeben. In der Mitte des türkisblauen Sees ragen abgestorbene Baumstämme hervor, weshalb der See auch als "versunkener Wald" bekannt ist. Lass dich von dieser zauberhaften Atmosphäre verzaubern! Trotz des märchenhaften Anblicks ist der See nicht zum Baden geeignet, da das Wasser eiskalt ist. Die Nacht verbringen wir in einem lokalen Gästehaus in der Nähe des Nationalparks. Zum Abendessen gibt es traditionelle kasachische Gerichte - ein echtes kasachisches Erlebnis. Tauche ein in die kasachische Kultur und bestaune die Berge und Wälder, die das Dorf umgeben.

Optionale Aktivitäten:
- Wanderung im Kolsay-Seen-Nationalpark
Entdecke die vielen Seen des Nationalparks. Die einzigartige Aussicht auf das Tian Shan Gebirge, den Fluss Kolsay und den berühmten Kaindysee wird dich nicht enttäuschen.

Fahrzeit: ca. 4.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 230 km

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

8. Tag: Saty Dorf - Sharyn Canyon Nationalpark - Almaty

Am frühen Morgen fahren wir nach Almaty und besuchen unterwegs den Sharyn Canyon, den Grand Canyon Kasachstans. Der gleichnamige Fluss hat im Nationalpark eine tiefe Schlucht in das umgebende Gestein gegraben und bizarre Felsformationen hinterlassen. Mit seinen atemberaubenden Rot-, Orange- und Brauntönen ist der Sharyn Canyon ein wahres Naturwunder. Genieße die atemberaubende Aussicht, bevor wir in die ehemalige kasachische Hauptstadt Almaty weiterreisen.

Lerne Almaty bei einer Stadtrundfahrt kennen und besuche die schönsten Sehenswürdigkeiten. Wir halten an der farbenfrohen Zenkov-Kathedrale, die ganz aus Holz und ohne Nägel gebaut wurde. Sie überstand das Erdbeben von 1911 und steht noch heute. Wir spazieren durch den Panfilov-Park und den historischen Teil der Stadt. Wir besuchen auch den neuen Teil Almatys, den Unabhängigkeitsplatz und das imposante Weltkriegsdenkmal. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um die moderne Stadt auf eigene Faust zu erkunden.
Wenn es die Zeit erlaubt, kannst du den Grünen Hügel besteigen und den Panoramablick über die Stadt und die Umgebung genießen.

Optionale Aktivitäten:
- Zelyony Basar
Dieser Ort, auch bekannt als der "Grüne Basar", war einst ein wichtiges Handelszentrum der Stadt. Entdecke diesen traditionellen kasachischen Freiluftmarkt und stöbere durch die verschiedenen Stände. Hier findest du alles von lokalen Gewürzen und Fleischwaren bis hin zu Souvenirs und Möbeln. Bleib zum Essen oder trinke eine Tasse Tee, während du das bunte Treiben auf dem Markt beobachtest.

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch des Sharyn Canyons
- Stadttour durch Almaty

Fahrzeit: ca. 6.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 370 km

Unterkunft: Hotel KAZZHOL Almaty (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: Almaty

Unsere Erlebnisreise durch Zentralasien neigt sich dem Ende entgegen. Verabschiede dich von deinen Mitreisenden und mit jeder Menge unvergesslicher Erlebnisse trittst du deine Heimreise an. Abreise zu jeder Zeit möglich.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
  • Mai 2024

    • Di, 28.05.2024 - Mi, 05.06.2024 Ausgebucht
  • Juni 2024

    • Sa, 01.06.2024 - So, 09.06.2024 Ausgebucht
  • Alle Termine im Juni 2024
  • Juli 2024

    • Sa, 06.07.2024 - So, 14.07.2024 Ausgebucht
  • Alle Termine im Juli 2024
  • August 2024

    • Do, 01.08.2024 - Fr, 09.08.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.499 € 1.200 € -20%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.200 €
      Einzelzimmer — 1.476 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.200 €
      Einzelzimmer — 1.476 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Alle Termine im August 2024
  • September 2024

    • Di, 03.09.2024 - Mi, 11.09.2024 Ausgebucht
  • Alle Termine im September 2024
  • Mai 2025

    • Sa, 03.05.2025 - So, 11.05.2025 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.399 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.399 €
      Einzelzimmer — 1.728 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.399 €
      Einzelzimmer — 1.728 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Alle Termine im Mai 2025
  • Juni 2025

    • Di, 03.06.2025 - Mi, 11.06.2025 Termindetails öffnen Noch ein Platz Start garantiert 1.569 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.569 €
      Einzelzimmer — 1.898 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.569 €
      Einzelzimmer — 1.898 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin