Kambodscha Aktivreise

Auf Dschungelpfaden und Wasserwegen Kambodscha zu Fuß, per Kajak und Fahrrad entdecken

  • Angkor Tempel mit dem Fahrrad erkunden
  • Tempelhüpfen durch den Dschungel
  • Traditionelle Khmer-Dörfer auf der Mekong Insel Koh Trong
  • Dorfalltag im Mekong Delta bei einer Gastfamilie erleben
  • Fahrradtour durch die Umgebung von Phnom Penh und zu den Flussinseln
  • Unterwegs mit dem Kajak auf dem Mekong River durch verwunschene Flutwälder
  • Bootstour zur Beobachtung der seltene Irrawaddy-Süßwasserdelfine
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

9 Tage Kambodscha

Kajak Radfahren Tempel ab 1.120 € Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Kambodscha pur – zwischen verschlungenen Dschungelpfaden und den weit verzweigten Wasserwegen des Mekong gibt es sowohl mit dem Fahrrad, Kajak und auch zu Fuß unendlich viel zu entdecken. Kambodschas unglaubliche Schönheit, fantastisches Essen und die einzigartige Kultur sind noch besser, wenn sie mit Outdoor-Abenteuern kombiniert werden. Werde aktiv auf dieser neuntägigen Erkundungstour durch die grüne Landschaft, die Geschichte der Khmer und die gastfreundlichen Dorfgemeinschaften des Landes. Erkunde Phnom Penh und besuche die eindrücklichen Denkmäler, die der tragischen Vergangenheit Kambodschas gewidmet sind. Begib dich auf den Mekong für einen Gastfamilien-Aufenthalt auf einer Flussinsel. Gehe auf Tuchfühlung mit Irrawaddy-Delfinen und erkunde bei einer Kajaktour die eindrucksvollen überschwemmten Wälder. Entdecke dann die antiken Tempelruinen des unglaublichen Angkor-Komplexes zu Fuß oder mit dem Mountainbike. Von Phnom Penh bis Siem Reap wirst du Kambodscha in seiner ganzen natürlichen Pracht erleben. Eine Aktivreise für Erlebnishungrige, die Kambodschas Schätze intensiv erleben möchten.

1. Tag: Phnom Penh
2. Tag: Radtour in Phnom Penh
3. Tag: Radtour in Kratie / Koh Trong
4. Tag: Wanderung in Stung Treng
5. Tag: Kajakfahren in Stung Treng
6. Tag: Siem Reap
7. Tag: Siem Reap / Angkor Wat
8. Tag: Radtour Angkor Wat
9. Tag: Siem Reap

Leistungen enthalten

  • Kambodscha Aktivreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Mekong Insel Fahrradtour in Phnom Penh
  • Fahrradtour und Dorfrundgang auf Koh Trong
  • Besuch des Phnom Sombok Tempel in Kratie
  • Delfinbeobachtungstour in Kampi
  • Kajaktour auf dem Mekong Fluss
  • Besuch des Sopheakmit Wasserfalls
  • Orientierungsspaziergang in Siem Reap
  • Bootstour auf dem Mekong und Wanderung in Stung Teng
  • Geführte Tour durch Angkor & Angkor 3-Tage-Pass
  • Angkor Wat Fahrradtour
  • Besuch des Beng Mealea Tempels
  • Besuch des Phnom Bok Tempels in Siem Reap

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

7x Mittelklasse-Hotel
1x Gastfamilie
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer (außer bei der Gastfamilie; hier nur Mehrbettzimmern verfügbar).
Alleinreisende teilen sich das Zimmer mit einem/einer Mitreisenden gleichen Geschlechts.
Gegen Aufpreis ist auf Wunsch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar (außer bei der Gastfamilie).

Verpflegung

6x Frühstück, 2x Mittagessen, 1x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter

Hinter jeder Reise steht ein großartiger Reiseleiter. Der Enthusiasmus und das fast unschlagbare Wissen unserer einheimischen und englischsprachigen Reiseleiter werden deine Reise unvergesslich machen. Mit Rat und Tat stehen sie den Reisenden zur Seite. Vom Anfang bis zum Ende der Tour sind sie vor Ort für die Gruppe da, wissen nicht nur, in welchen Restaurants man gut isst und wo die besten Shops zu finden sind, sondern zeigen den Reisenden mit Kompetenz und voller Begeisterung ihre Heimat.

Transportarten

Minibus, Boot, Fahrrad, Kajak

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Phnom Penh

Sua s'dei! Willkommen in Kambodscha. Dein Abenteuer beginnt heute Abend um 18 Uhr mit einem Willkommenstreffen, bei dem du deinen Reiseleiter und die Mitreisenden kennenlernst.

Wenn du schon früher ankommst, kannst du durch die Straßen von Phnom Penh schlendern und die Stadt erkunden und dabei die interessante französische Kolonialarchitektur bewundern. Phnom Penh liegt am Zusammenfluss von Mekong und Tonle Sap und das Leben spielt sich rund um das lebendige Flussufer ab. An diesem Abend könntest du dich den Einheimischen anschließen, und einen Snack von den Straßenimbissen probieren und die Athmosphäre am Wasser genießen. Du könntest dich auch auf die Dachbar des Foreign Correspondent Clubs begeben, um einen Drink zu nehmen und die Aussicht auf das Flussufer zu genießen.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

2. Tag: Radtour in Phnom Penh

Wir starten unser Abenteuer mit dem Mountainbike, überqueren den Fluss mit einem lokalen Boot und radeln dann durch die Dörfer auf einer Insel im Mekong-Fluss. Die Insel ist berühmt für Seidenweberei, Landwirtschaft und Fischzucht. Unterwegs machen wir Halt, um Einheimischen bei der Arbeit zuzusehen und genießen das Radeln auf ruhigen Straßen durch Obstgärten und entlang von Reisfeldern. Danach kehren wir nach Phnom Penh zurück und der Nachmittag steht dir zur freien Verfügung. Dein Reiseleiter kann dir helfen, viele optionale Aktivitäten zu organisieren, oder du kannst die Stadt auf eigene Faust erkunden. Phnom Penh bleibt ein lebendiges Relikt der vergangenen Kämpfe des Landes, mit dem ernüchternden Tuol Sleng Genocide Museum (S21) und den Killing Fields von Choeung Ek, die die Geschichte des blutigen Vermächtnisses der Roten Khmer erzählen. Ansonsten könntest du Wat Phnom besuchen - den Tempel, der im 15. Jahrhundert zur Gründung der Stadt führte, oder die Silberpagode des Königspalastkomplexes - Kambodschas heiligster Tempel.

Optionale Aktivitäten:
- Tuol Sleng Genocide Museum (S21) - USD5
- Die Tötungsfelder von Choeung Ek - USD3
- Transport nach Choeung Ek (Tötungsfelder) - USD15
- Wat Phnom Tempel - USD2
- Nationalmuseum - USD10
- Königspalast & Silberpagode - USD10

Enthaltene Aktivitäten:
Radtour auf der Mekong Insel

Fahrstrecke: ca. 25 km

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

3. Tag: Radtour in Kratie / Koh Trong

Am Morgen brechen wir früh auf und machen uns auf den Weg nach Kratie (ca. 6 Stunden). Unterwegs kommen wir durch Skuon - eine kleine Stadt, die für ihre ungewöhnliche Delikatesse der leckeren Spinnen bekannt ist. Probiere eine, wenn du dazu bereit bist! Weiter geht es in die Stadt Kratie am Ufer des Mekong. Mit einem lokalen Boot fahren wir vom Hafen von Kratie nach Koh Trong, wo wir bei einer Familie wohnen - etwa 280 Familien leben auf dieser 6 km langen Insel. Die Insel ist besonders für den Anbau der Zitrusfrucht Pomelo bekannt - einige der besten in Kambodscha - sowie für Reis und andere landwirtschaftliche Produkte. Der Aufenthalt bei einer Gastfamilie ist eine wunderbare Gelegenheit, in das kambodschanische Alltagsleben einzutauchen, und heute Abend genießt du ein traditionelles Khmer-Dinner. Dank der Hängematten, die am Haus aufgespannt sind, ist dies ein idealer Ort zum Entspannen. Bei einer gemütlichen Radtour um die Insel herum durch traditionelle Khmer-Dörfer, Obstplantagen und Reisfelder kannst du die täglichen Rituale und Abläufe des traditionellen Dorflebens beobachten.

Besondere Informationen:
Die Unterkunft ist einfach und die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern mit Matratzen, Bettzeug und Moskitonetzen.

Enthaltene Aktivitäten:
Radfahren in Koh Trong

Fahrstrecke: ca. 9 km

Unterkunft: Gastfamilie
Mehrbettzimmer

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

4. Tag: Wanderung in Stung Treng

Nach dem Frühstück werden wir eine etwa einstündige geführte Wanderung unternehmen, bei der wir die Chance haben zu sehen, wie die Einheimischen leben, und mehr über die lokale Kultur in diesem Teil Kambodschas erfahren. Während der Herrschaft der Roten Khmer wurde ein Großteil des bewaldeten Inneren der Insel abgeholzt. Die Dorfbewohner haben als Reaktion darauf ein Baumpflanzungsprojekt gestartet. Du hast die Möglichkeit, dich an diesem Projekt zu beteiligen, indem du hilfst, einen Baum auf dem Gelände der Pagode zu pflanzen.

Danach verabschieden wir uns von unseren Gastgebern auf der Insel und fahren zurück aufs Festland. Du hast Zeit, den Flussboulevard entlangzuschlendern und den lokalen Markt in Kratie zu entdecken, bevor wir 2,5 Stunden bis nach Stung Treng fahren. Unterwegs halten wir am Wat Phnom Sambok, einem buddhistischen Kloster aus dem 18. Jahrhundert. Auf der Spitze eines Hügels gelegen, kannst du auf den Berg hinaufsteigen und einen Blick auf die üppig bewaldete Umgebung werfen. Genieße ein optionales Mittagessen am Kampi Creek, wo es möglich ist, Delfine zu beobachten, bevor wir in Stung Treng ankommen.

Optionale Aktivitäten:
Koh Trong - Spende für Baumpflanzung - USD7

Enthaltene Aktivitäten:
Dorfwanderung in Koh Trong
Kratie - Wat Phnom Sambok Tempel
Kampi - Bootsausflug zur Delfinbeobachtung

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Kajakfahren in Stung Treng

Wir starten frühzeitig, um den ganzen Tag für Aktivitäten nutzen zu können. Mit einem privaten Minibus fahren wir zum Dorf Voeun Kham (ca. 2 Stunden). Von dort aus nehmen wir ein lokales Boot, um auf dem Mekong zum wilden Sopheakmit Wasserfall zu fahren. An der Grenze zwischen Kambodscha und Laos gelegen, ist der donnernde Wasserfall, der über Kalksteinfelsen und Geröll herabstürzt, ein spektakulärer Anblick. Wir legen bei einer einheimischen Familie an und wandern durch den Dschungel zu einem Rastplatz mit Blick auf den Wasserfall. Die Wanderung wird etwa 2 Stunden dauern. Zurück auf dem Boot geht es weiter durch einen wunderschönen Abschnitt des Mekong, der viele Vogelarten und das Dorf Osvay birgt (ca. 1 Stunde Fahrzeit). Im Anlong Cheuteal Irrawaddy-Delphin-Pool können mit etwas Glück Süßwasserdelfine gesichtet werden. Anschließend paddeln wir mit dem Kajak durch die spektakuläre Landschaft der überfluteten Wälder zum Dorf Vuen Sien (ca. 2 Stunden). Nach einem ganzen Tag der Erkundung dieser herrlichen Natur geht es mit einem privaten Minibus zurück nach Stung Treng (ca. 1 Std.).

Enthaltene Aktivitäten:
Kajaktour in Stung Treng
Sopheakmit Wasserfall
Mekong Flussschifffahrt und Wanderung in Stung Treng

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Mittagessen

6. Tag: Siem Reap

An diesem Morgen brechen wir zu unserer Reise nach Siem Reap auf. Mit einem privaten Minibus fahren wir durch Kambodschas Landschaften und passieren kleine Städte (ca. 4,5 Stunden). Unterwegs besuchen wir Beng Mealea - einen spektakulären, versteckten Dschungeltempel. Weiter geht es zu einem der beliebtesten Reiseziele Kambodschas. Siem Reap ist das Tor zum berühmten Angkor-Komplex. Mit seinen Cafés, Bars, Restaurants, Essens- und Getränkeständen bietet Siem Reap alles, was das Herz begehrt. Ein Besuch des alten Marktes ist ein Muss, auch wenn du nicht auf der Suche nach Souvenirs bist - wenn du durch die Stände und umliegenden Geschäfte schlenderst, bieten die Seiden, Baumwollstoffe, Sarongs, Silber und Statuen ein Kaleidoskop an Farben und sind ein Fest für die Augen. Einmal angekommen, wird unser Reiseleiter uns auf einen Orientierungsspaziergang mitnehmen, damit wir uns mit dieser geschäftigen Stadt vertraut machen können.

Enthaltene Aktivitäten:
Besichtigung Beng Mealea Tempel
Orientierungsspaziergang in Siem Reap

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

7. Tag: Siem Reap / Angkor Wat

Mache dich bereit für das heutige Tempel-Hopping mit einem einheimischen Guide, um das Beste aus deinem Besuch des weltberühmten Angkor-Komplexes zu machen. Dieser wurde zwischen dem 9. und 13. Jahrhundert erbaut, als das Khmer-Reich den größten Einfluss in Südostasien hatte. Zu diesen Ruinen gehören Angkor Wat, Bayon und das vom Dschungel bedeckte Ta Prohm. Ebenfalls auf dem Programm steht heute ein Besuch von Phnom Bok - eine der am wenigsten besuchten Stätten innerhalb des Angkor-Komplexes. Steige die 633 Stufen zu den Tempelruinen auf der Spitze des Hügels hinauf und genieße die Erkundung dieses kleinen Tempels und der Überreste eines 5 Meter langen Fruchtbarkeitssymbols aus Sandstein. Nachdem wir den Tempel erkundet haben, fahren wir zurück nach Siem Reap und haben einen freien Abend. Vielleicht möchtest du dir Phare - den kambodschanischen Zirkus - ansehen. Die Artisten, die aus benachteiligten Verhältnissen stammen, haben durch ihre Kunst internationale Anerkennung erlangt. Wie ein kambodschanischer Cirque Du Soleil mischen die modernen Khmer-Geschichten Theater, Musik, Tanz, Akrobatik, Jonglage und Luftakrobatik.

Optionale Aktivitäten
- Phare Zirkus Ticket - USD18

Enthaltene Aktivitäten:
3-Tage Angkor Pass
Geführte Besichtigung der Angkor-Tempel
Phnom Bok Tempel

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Radtour Angkor Wat

Schwinge dich auf ein Mountainbike, um die Angkor-Ruinen auf zwei Rädern zu erkunden. Auf diese Weise entkommen wir einem Großteil der Touristenströme und erhalten eine einzigartige Perspektive auf diese beeindruckende archäologische Stätte. Auf Nebenstraßen entlang des Flusses geht es durch lokale Dörfer und in den Angkor-Komplex. Auf dem Rückweg nach Siem Reap radeln wir entlang der Mauer der antiken Stadt Angkor Thom. Mit dem Wassergraben auf der einen und dem dichten Dschungel auf der anderen Seite, wirst du das Gefühl haben, von den Touristenscharen unberührte Ruinen zu entdecken. Am Abend kannst du dich mit deiner Reisegruppe in einem lokalen Restaurant treffen, um das aktive Abenteuer mit einem optionalen gemeinsamen Abendessen zu feiern.

Besondere Informationen
Die Gesamtstrecke der heutigen Radtour beträgt etwa 60 Kilometer. Das Terrain ist relativ flach und führt über sowohl über befestigte als auch ungepflasterte Straßen. Der Dschungelpfad kann je nach Wetterlage sandig oder schlammig sein. Helme werden für die heutigen Radtour zur Verfügung gestellt.

Enthaltene Aktivitäten:
Angkor Tempel Fahrradtour

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: Siem Reap

Unsere Reise endet nach dem Frühstück. Da für heute keine Aktivitäten geplant sind, kannst du jederzeit abreisen.

Wenn du mehr Zeit hast, könntest du ein Angkor Zip-Line und Canopy Walk Abenteuer planen, einen leckeren Khmer Kochkurs besuchen, dir einen High Tea im Raffles Hotel gönnen oder einfach am Pool entspannen. Wenn du mehr Zeit in Siem Reap verbringen möchtest, buchen wir gerne eine zusätzliche Unterkunft für dich.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Tourstil
Unser Beststeller für Abenteuerdurstige und Erlebnishungrige. Vollgepackt mit Gänsehaut-Momenten und intensiven Begegnungen. Für alle, die die Welt so entdecken wollen, wie sie wirklich ist. Du möchtest Land und Leute richtig kennen lernen und jeden Tag spannende neue Erfahrungen machen? Dann ist dieser Reisestil genau die richtige Wahl. Ein abwechslungsreicher Mix aus im Preis eingeschlossenen und optionalen Aktivitäten. Es bleibt genügend Zeit zur freien Gestaltung. Individuelle Freiheit wird mit der Sicherheit und dem gemeinschaftlichen Erlebnis einer kleinen Gruppe kombiniert.

Die Übernachtungen sind vorwiegend in ausgewählten Mittelklasse-Hotels und landestypischen Gästehäusern, die von Einheimischen geführt werden. Einige Mahlzeiten sind bereits inkludiert. Die Beförderung ist eine Mischung aus privaten, öffentlichen und lokalen Transportmitteln. Die lokalen Transportmittel werden nur genutzt, um etwas Besonderes zu erleben. Das authentische Erleben der Region, Kultur und Menschen im besuchten Reiseland steht im Vordergrund.

Hinweis
Bitte beachte, dass Fahrradhelme an den Tagen 2 und 8 zur Vefügung gestellt werden, jedoch nicht für die kurze Radtour an Tag 3 in Koh Trong.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren