Kambodscha und Vietnam Rucksackreise Thailand · Vietnam · Kambodscha

Kambodscha und Vietnam Rucksackreise

Tempel, Geschichte, Kultur und Traumstrände - Abenteuerreise zu den Schätzen Indochinas

  • Besichtigung des spektakulären Tempelkomplexes von Angkor
  • Auf den Spuren der Vergangenheit in Phnom Penh
  • Übernachtung bei einheimischer Gastfamilie
  • Tropisches Flair & Entspannung an den Stränden
  • Bootstour im Mekong Delta
  • Altchinesische Architektur in Hoi An & Hue
  • Dschunkenfahrt durch die malerische Halong Bucht
  • Tempel, Pagoden & Museen in Hanoi
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Packliste / Ausrüstungsempfehlung
  • Zusatzinformationen
  • Kundenstimmen (1)

23 Tage Thailand · Vietnam · Kambodscha

Tempel 18 bis 35 ab 1.134 € %-Aktion Anfragen oder buchen

Reise zusammen mit jungen Leuten aus der ganzen Welt auf dieser erlebnisreichen Rucksackreise durch Kambodscha und Vietnam. Entdecke die Geheimnisse Indochinas auf dieser Abenteuertour durch Kambodscha und Vietnam. Unsere Rundreise startet in Bangkok und es erwarten dich in Kambodscha die spektakulären Tempel von Angkor Wat, das geschichtsträchtige Phonm Penh und idyllische Strände. Wir verbringen eine Nacht bei einer herzlichen einheimischen Gastfamilien und genießen kambodschanische Hausmannskost. Dann erwartet dich Vietnam und die Stadt Ho Chi Minh City. Bei einer Bootstour lernst du das malerische Mekong Delta kennen. Staune in Hue über die kulturellen Reichtümer der Nguyen-Dynastie und erkunde die prächtige Altstadt von Hoi An. Genieße die märchenhafte Schönheit von Cat Ba Island bei einer Bootstour mit einer Dschunke, bevor unsere Tour in Hanoi endet.

1. Tag: Bangkok
2. Tag: Bangkok - Banteay Chhmar
3. Tag: Siem Reap
4. Tag: Siem Reap – Angkor Wat
5. Tag: Siem Reap
6. Tag: Siem Reap - Phnom Penh
7. Tag: Phnom Penh
8. Tag: Phnom Penh - Ho Chi Minh City
9. Tag: Ho Chi Minh City
10. Tag: Mekong Delta
11. Tag: Mekong Delta - Nachtzug nach Hoi An
12. Tag: Hoi An
13. Tag: Hoi An
14. Tag: Hoi An - Hue
15. Tag: Hue
16. Tag: Phong Nha
17. Tag: Phong Nha - Nachtzug nach Hanoi
18. Tag: Hanoi
19. Tag: Hanoi - Pu Luong
20. Tag: Hanoi
21. Tag: Cat Ba Island
22. Tag: Hanoi
23. Tag: Hanoi

Leistungen enthalten

  • Kambodscha und Vietnam Rundreise gemäß Programm
  • Alle Transporte wie beschrieben
  • Fahrten im Nachtzug in Vietnam
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Gastfamilienaufenthalt und Dorfrundgang in Banteay Chmar
  • Besuch des Banteay Chmar Tempels
  • Tagespass Angkor und geführte Tempeltour
  • Besuch von Angkor Wat bei Sonnenaufgang
  • Streetfood-Frühstück in Siem Reap
  • Bootsfahrt zu Sonnenuntergang in Phnom Penh
  • Führungen Choeung Ek (Killing Fields) und Tuol Sleng Genozid Museum in Phnom Penh
  • Aufenthalt bei einer Gastfamilie im Mekong Delta
  • Bootstour im Mekong Delta
  • Orientierungsrundgang in Ho Chi Minh City
  • Besichtigungstour in der Altstadt von Hoi An
  • Radtour in der Umgebung von Hoi An
  • Hausgemachtes Abendessen in Hue
  • Streetfood Frühstück in Hue
  • Rundgang durch die Altstadt von Hanoi
  • Banh mi Mittagessen in Hoi An
  • Dorfrundgang und Gastfamilienaufenthalt in Pu Luong
  • Besuch des Vun Art Zentrums in Hanoi
  • Kajakfahren und Bootstour in der Lan Ha Bucht auf der Insel Cat Ba

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

11x Standard-Hotel
3x Gastfamilie
3x Hostel
3x Gästehaus
2x Nachtzug
Die Unterbringung erfolgt im halben Doppelzimmer (Mehrbettzimmer gelegentlich möglich). Alleinreisende teilen sich das Zimmer mit einem/einer Mitreisenden des gleichen Geschlechts. Gegen Aufpreis ist die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar (außer an den Tagen 2, 10, 11, 16, 17 und 19).

Verpflegung

5x Frühstück, 4x Mittagessen, 5x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter und örtliche Reiseführer bei einigen Sehenswürdigkeiten

Transportarten

Bahn, öffentlicher Bus, Boot, Tuk-Tuk

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Bangkok

Sawasdee! Willkommen in Thailand. Dein Abenteuer beginnt mit einem wichtigen Willkommenstreffen um 18 Uhr. In Bangkok gibt es so viel zu entdecken, dass wir dir empfehlen, ein oder zwei Tage früher anzureisen, um die Sehenswürdigkeiten und Klänge dieser südostasiatischen Metropole zu erkunden. Wie wäre es mit einer Bootsfahrt auf den Kanälen nach Chinatown? Besuche den Großen Palast und den Tempel des Smaragdbuddhas? Oder gönnst du dir eine Thai-Massage? Was auch immer du tust, setz dich nach deiner Begrüßung mit einem grünen Curry oder Tom Yum Goong (scharfe Meeresfrüchtesuppe) hin.

Optionale Aktivitäten:
- Bangkok - Großer Palast - THB500
- Bangkok - Wat Pho - THB200
- Bangkok - Bangkok Tuk Tuk Experience Urban Adventure - THB2500
- Bangkok - Bangkok Temple & River of Kings Urban Adventure - THB2900
- Bangkok - Chinatown Sights and Bites Stadtabenteuer - THB1960

Unterkunft: Standard-Hotel

2. Tag: Bangkok - Banteay Chhmar

Steh heute früh auf, um Thailand zu verlassen und nach Kambodscha zu fahren! Unser erstes Ziel auf der Reise durch Kambodscha ist Banteay Chhmar, was übersetzt Zitadelle der Katze heißt. Dieses charmante kleine Dorf liegt abseits der Touristenpfade und ist mit zahlreichen Tempeln übersät. Nutze die Gelegenheit, um dir die Beine zu vertreten, während dein Reiseleiter mit dir das Dorf erkundet. Heute Abend erlebst du die traditionelle Gastfreundschaft einer einheimischen Familie in einem auf Holzpfählen errichteten Khmer-Haus - diese Gastfreundschaft ist die perfekte Möglichkeit, die Einheimischen kennenzulernen und in ihre Kultur einzutauchen. Am Ende des Tages genießen wir ein köstliches Khmer-Abendessen bei Fackelschein auf dem Gelände des Tempels oder in einem örtlichen Gemeindezentrum (je nach Wetterlage).

Besondere Informationen: Die Ausstattung deiner Gastfamilie in Banteay Chhmar ist einfach - eine dünne Matratze auf dem Boden, mit Kissen und Moskitonetz. Die sanitären Einrichtungen werden gemeinsam genutzt und bestehen oft aus einer Hocktoilette und einem Waschbereich. Der Waschbereich kann eine Dusche sein oder im Asia-Stil mit einer Eimerdusche. Dabei gibt es einen großen Wassereimer mit einer kleinen Schöpfkelle, mit der du dir das Wasser übergießen kannst. Handtücher werden dir zum Waschen zur Verfügung gestellt. Für Passagiere, die etwas mehr Komfort wünschen, empfehlen wir, ein eigenes Handtuch und ein zusätzliches Kissen mitzubringen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Banteay Chmar - Dorfspaziergang
- Banteay Chhmar - Gastfamilienaufenthalt

Fahrzeit: ca. 8 Std.

Unterkunft: Gastfamilie

Verpflegung: 1x Abendessen

3. Tag: Siem Reap

Nach einer ruhigen Nacht in Banteay Chhmar solltest du den Tempel in der Mitte der Stadt besuchen. Wie viele Khmer-Tempel in Kambodscha sind sie von Wasser umgeben, das meist den Ozean darstellt, der den Tempelberg umgibt: eine architektonische Darstellung der Heimat des Hindu-Gottes, dem Berg Meru. Das Design des Tempelbergs hat die meisten Khmer-Tempel in der Angkor-Zeit beeinflusst. Das Wasser hilft auch, das Fundament des Gebäudes zu stabilisieren und verhindert, dass das Grundwasser zu stark ansteigt oder fällt. Anschließend fahren wir mit einem Privatfahrzeug in die Stadt Siem Reap. Wenn du angekommen bist, kannst du dich auf den zentralen Märkten umsehen und etwas von dem leckeren Essen probieren, das dort angeboten wird. Warum nicht?

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch des Banteay Chhmar Tempels

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Hostel

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Siem Reap – Angkor Wat

Am frühen Morgen besuchen wir den mächtigen Angkor-Komplex bei Sonnenaufgang - es ist das größte religiöse Bauwerk der Welt und es ist etwas ganz Besonderes, die Morgendämmerung über den Tempeln aufgehen zu sehen. Halte die Kamera bereit, denn die 400 Hektar große Anlage ist voll von malerischen Motiven. Du wirst eine geführte Tour mit einem Tuk-Tuk durch die Anlage machen und dabei das überlebensgroße Angkor Wat, den prächtigen Bayon und den von Dschungel bedeckten Ta Prohm sehen. Einige Gebäude sind über tausend Jahre alt und stammen aus dem Khmer-Reich - diese Schönheiten sollen die kosmische Welt darstellen und sind in perfekter Balance, Symmetrie und Komposition angelegt. Wenn du magst, kannst du die majestätischen Tempel auch bei Sonnenuntergang bewundern - du kannst nach deiner Führung sogar zu deiner Unterkunft zurückkehren, um ein Nickerchen zu machen und die Anlage am späten Nachmittag erneut zu besuchen. Heute Abend genießt du ein traditionelles, hausgemachtes Abendessen im Haus einer einheimischen Familie.

Besondere Informationen: Auf dieser Tour ist ein 1-Tages-Angkor-Pass enthalten. Wenn du Angkor auch außerhalb dieser Zeit besuchen möchtest, kannst du einen längeren Pass kaufen - frag einfach deinen Reiseleiter.

Enthaltene Aktivitäten:
- Siem Reap - Ein Tag Angkor Pass
- Siem Reap - Geführte Tour zu den Angkor-Tempeln
- Siem Reap - Hausgemachtes Abendessen
- Siem Reap - Angkor zu Sonnenaufgang

Unterkunft: Hostel

Verpflegung: 1x Abendessen

5. Tag: Siem Reap

Heute Morgen kannst du auf dem Markt von Siem Reap ein leckeres Streetfood-Frühstück zu dir nehmen. Ansonsten steht dir der heutige Tag zur freien Verfügung, damit du Siem Reap erleben kannst, wie du willst. Wenn du schon ganz ausgepowert bist, aber immer noch Lust auf etwas Schönes hast, kannst du dich für einen Angkor-Seilrutschen-Parcours entscheiden, bei dem du wie ein Adler über den Regenwald schweben kannst. Es gibt auch ein Landminenmuseum. Dein Reiseleiter wird wissen, was du am besten machen kannst, also frag ihn, wenn du nicht weiterkommst. Wenn du nicht genug von Angkor bekommen kannst, ist das kein Problem! Sprich mit deinem Reiseleiter über die günstigsten Optionen, denn es gibt auch Mehrtagespässe.

Optionale Aktivitäten:
- Siem Reap - Phare Circus Ticket - USD18
- Siem Reap - Drei Tage Angkor Pass - USD62
- Siem Reap - Angkor Zipline Silver Tour - USD129
- Siem Reap - Landminenmuseum - USD5
- Siem Reap - Ganztägiger Radtransport zum Angkor-Komplex - USD20
- Siem Reap - Angkor Zipline Gold Tour - USD99

Enthaltene Aktivitäten:
- Siem Reap - Frühstück im Straßenrestaurant

Unterkunft: Hostel

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Siem Reap - Phnom Penh

Es ist Zeit, in die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh zu fahren. Wir nehmen einen öffentlichen Bus durch die kambodschanische Landschaft, bis wir die pulsierende Stadt erreichen. Phnom Penh liegt an der Kreuzung der Flüsse Mekong, Bassac und Tonle Sap und war früher als Krong Chaktomuk (Stadt der vier Gesichter) bekannt - diese Flusskreuzung bildet ein X, das die vier geografischen "Gesichter" der Stadt und ihrer Umgebung darstellt. Das Stadtzentrum liegt am westlichen Ufer der Flüsse Tonle Sap und Mekong. Am Abend unternehmen wir eine Flussfahrt bei Sonnenuntergang und genießen ein Getränk, während wir auf dem Wasser entlangfahren und die Stadt aus einer anderen Perspektive siehst. Vielleicht möchtest du danach in eine Dachterrassen-Bar gehen, von der aus du einen fantastischen Blick auf die Stadt hast - du hast die Qual der Wahl, frag einfach deinen Reiseleiter und er wird dir den richtigen Weg zeigen!

Optionale Aktivitäten:
- Phnom Penh - Wat Phnom - USD2
- Phnom Penh - Nationalmuseum - USD10
- Phnom Penh - Khmer-Massage - USD8

Enthaltene Aktivitäten:
- Phnom Penh - Bootstour auf dem Fluss

Fahrzeit: ca. 7 Std.

Unterkunft: Gästehaus

7. Tag: Phnom Penh

Wache in dieser geschäftigen Stadt auf und besuche mit deinen Mitreisenden die Killing Fields von Choeung Ek und das berüchtigte Tuol Sleng Genocide Museum (S21), um mehr über die Geschichte des Landes und die Gräueltaten der Roten Khmer zu erfahren. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden. Wenn du Lust auf einen Einkaufsbummel hast, kannst du auf dem Psar Thmei (Zentralmarkt), der sich in einem alten französischen Kolonialgebäude befindet, Kleidung oder Sarongs kaufen. Ansonsten kannst du den Wat Phnom-Tempel, das Nationalmuseum oder das Französische Viertel besuchen. Eine beliebte Aktivität hier ist es, mit einem Einheimischen in ein Cyclo zu steigen - der Sonnenuntergang ist die beste Zeit, um die belebten Straßen zu erkunden, auf der Suche nach schönen Landschaften und ziemlich unglaublichen Aussichten.

Optionale Aktivitäten:
- Phnom Penh - Cyclo Tour - USD4
- Phnom Penh - Khmer-Massage - USD8
- Phnom Penh - Nationalmuseum - USD10
- Phnom Penh - Wat Phnom - USD2

Enthaltene Aktivitäten:
- Phnom Penh - Killing Fields von Choeung Ek
- Phnom Penh - Tuol Sleng Genocide Museum (S21)

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Gästehaus

8. Tag: Phnom Penh - Ho Chi Minh City

Wir fahren mit dem öffentlichen Bus von Phnom Penh nach Ho-Chi-Minh-Stadt. Dein Reiseleiter kennt sich aus und wird dir bei den Grenzübertritten helfen. Bei deiner Ankunft in Ho-Chi-Minh-Stadt bekommst du einen ersten Eindruck von dieser rasanten Stadt, die viel Spaß macht. Ho-Chi-Minh-Stadt, früher als Saigon bekannt, ist ein Zentrum der Märkte, Stände und der vietnamesischen Geschichte, und ein Großteil des Stadtlebens spielt sich auf den Straßen ab. Du wirst sehen, dass die Stadt eine Mischung aus allen möglichen Geschmäckern ist, alt und neu, Ost und West. Probiere ein französisches Baguette, trinke Pho und trinke einen vietnamesischen Kaffee, den du am besten mit den Einheimischen teilst.

Fahrzeit: ca. 10 Std.

Unterkunft: Standard-Hotel

9. Tag: Ho Chi Minh City

Der heutige Tag steht dir zur freien Verfügung, um das bunte Treiben in Ho Chi Minh auf eigene Faust zu erkunden. Ein Großteil des Stadtlebens spielt sich auf den belebten Straßen ab, die von Geschäften, Ständen und Verkäufern gesäumt sind, die ihre Waren auf dem Gehweg ausbreiten und alles von Suppe bis hin zu anspruchsvoller Elektronik verkaufen. Heute Abend um 18 Uhr findet ein weiteres Treffen statt, bei dem du einige neue Mitglieder der Gruppe kennenlernen kannst. Warum gehst du danach nicht auf den Ben Thanh Nachtmarkt und isst eine Portion Pho oder Brötchen mit deinen Mitreisenden?

Da es sich um eine Kombinationsreise handelt, werden sich dein Reiseleiter und die Zusammensetzung deiner Gruppe an diesem Ort ändern. Um 18 Uhr findet ein Gruppentreffen statt, bei dem du die nächste Etappe deiner Reise besprichst und deine neuen Mitreisenden kennenlernst.

Optionale Aktivitäten:
- Ho-Chi-Minh-Stadt - War Remnants Museum - VND40000
- Ho-Chi-Minh-Stadt - Wiedervereinigungspalast - VND40000
- Ho-Chi-Minh-Stadt - Stadtabenteuer Cu Chi Tunnel Experience - USD39

Unterkunft: Standard-Hotel

10. Tag: Mekong Delta

Heute fahren wir ins Mekong Delta und besuchen Ben Tre, wo die einfache Kokosnuss alles ist. Das fruchtbare Delta ist berühmt für seine reiche Ernte an tropischen Früchten und Blumen sowie für die Bootsfahrten auf den Kanälen. Nach deiner Ankunft gehst du an Bord eines privaten Bootes und fährst durch das Labyrinth der Wasserstraßen, um einige Handwerksbetriebe zu besichtigen, in denen du die Gelegenheit hast, mit den Einheimischen zu sprechen. Am Abend kehrst du in einem Gästehaus am Wasser ein und genießt ein wenig Zeit zum Entspannen.

Besondere Informationen: Die Ausstattung des Gästehauses ist einfach und kann variieren, da wir bei verschiedenen Familien untergebracht sind. Wir schlafen auf Feldbetten in einem Gemeinschaftsraum für alle Mitglieder der Gruppe. Bettzeug und Moskitonetze werden gestellt. Dein Gästehaus liegt in der Nähe des Mekong, aber nicht unbedingt direkt am Flussufer.

Enthaltene Aktivitäten:
- Mekong Delta - Bootsfahrt mit Besuch bei lokalen Produzenten
- Mekong Delta - Gastfamilie

Fahrzeit: ca. 3.5 Std.

Unterkunft: Gastfamilie

Verpflegung: 1x Mittagessen, 1x Abendessen

11. Tag: Mekong Delta - Nachtzug nach Hoi An

Stehe früh auf und genieße ein einfaches Frühstück, bevor wir den Bus zurück nach Ho-Chi-Minh-Stadt nehmen. In Ho-Chi-Minh-Stadt hast du Zeit zur freien Verfügung, um noch ein paar Sehenswürdigkeiten zu besichtigen oder leckere Streetfood-Snacks zu essen. Du wirst einen Orientierungsspaziergang durch die Stadt machen, bei dem du vielleicht den Sua Da (Eiskaffee mit Kondensmilch) aus einem der kultigen Cafés in Saigon probieren kannst, während dein Reiseleiter Geschichten über das Leben in der Stadt erzählt. Am späten Abend nimmst du einen Nachtzug nach Hoi An, einer historischen Stadt an der Zentralküste. Auch wenn die Bedingungen einfach sind, sind Nachtzüge ein Teil des Erlebnisses und die beste Art, lange Strecken mit den Einheimischen zu reisen.

Besondere Informationen: Schlafzüge haben in der Regel Abteile mit vier oder sechs Schlafplätzen und Sitzbänken, die sich in Schlafkojen verwandeln lassen. Ein Laken, ein Kissen und eine Decke werden zur Verfügung gestellt, obwohl einige Reisende es vorziehen, ihr eigenes Bettlaken mitzubringen. Je nach Zusammensetzung der Gruppe kann es sein, dass du dir ein Bett mit Personen unterschiedlichen Geschlechts oder mit Passagieren, die nicht zur Gruppe gehören, teilen musst. Dein Reiseleiter wird die Reise koordinieren und dir weitere Informationen zu der Reise geben. Die meisten Züge haben einen Speisewagen, in dem einfaches Essen serviert wird, aber wir empfehlen, dass du dich vor der Abfahrt mit Snacks und Getränken eindeckst.

Enthaltene Aktivitäten:
- Orientierungsspaziergang in Ho-Chi-Minh-Stadt

Fahrzeit: ca. 19 Std.

Unterkunft: Nachtzug

Verpflegung: 1x Frühstück

12. Tag: Hoi An

Wir kommen am frühen Nachmittag in Danang an und fahren mit dem Minibus nach Hoi An (ca. 1 Stunde). Hoi An, das kürzlich zum Weltkulturerbe erklärt wurde, wird derzeit wunderschön restauriert und erhalten. Im 17., 18. und 19. Jahrhundert war die Stadt, die von den frühen westlichen Händlern Faifo genannt wurde, einer der wichtigsten internationalen Häfen in Südostasien. Heute sehen Teile von Hoi An noch genauso aus wie vor mehr als einem Jahrhundert, und die Stadt hat sich das Gefühl vergangener Jahrhunderte bewahrt. Hoi An ist auch ein Shopping-Mekka, in dem es viel zu stöbern und zu kaufen gibt. Hier findest du Originalgemälde, handgefertigte Holzarbeiten, Keramik, Stickereien, Laternen und vieles mehr. Hoi An ist auch für seine Schneiderei berühmt geworden, mit einer großen Auswahl an Schneidern und Stoffen, aus denen du wählen kannst. Bring dein Lieblingskleidungsstück oder auch nur ein Foto mit, dann kannst du es kopieren lassen. Heute steht ein Rundgang durch die Altstadt auf dem Programm. Danach steht es dir frei, Hoi An auf eigene Faust zu erkunden.

Enthaltene Aktivitäten:
- Hoi An - Altstadtrundgang

Fahrzeit: ca. 1 Std.

Unterkunft: Standard-Hotel

13. Tag: Hoi An

Es gibt keinen besseren Weg, die friedliche Landschaft von Hoi An zu erkunden, als mit dem Fahrrad. Um einen echten Einblick in das vietnamesische Landleben zu bekommen, radelst du mit deinem Reiseleiter vorbei an grünen Reisfeldern, über kleine Bäche und durch ländliche Dörfer. Später am Tag kannst du mit dem Fahrrad oder dem Bus zum Cua Dai Beach in der Nähe des Zentrums von Hoi An fahren und einen Nachmittag am atemberaubenden Südchinesischen Meer verbringen. Wenn du mehr von der vietnamesischen Landschaft sehen und einige Tempel besuchen möchtest, kannst du dich für einen Tagesausflug nach My Son Cham anmelden. Das Beste daran ist, dass der Nachmittag dir zur freien Verfügung steht.

Optionale Aktivitäten:
- Hoi An - My Son Cham Tour (Eintritt, Führer und Transport inklusive) - USD45

Enthaltene Aktivitäten:
- Hoi An - Fahrradtour auf dem Land

Unterkunft: Standard-Hotel

14. Tag: Hoi An - Hue

Von Hoi An aus überqueren wir den dramatischen Hai-Van-Pass und halten kurz an, um ein paar Fotos zu schießen, bevor wir nach Hue weiterfahren. Als ehemalige kaiserliche Hauptstadt Vietnams beherbergt Hue die Schätze der königlichen Vergangenheit Vietnams und ist eine interessante Mischung aus belebten Straßen und ruhigen Orten. Der Nachmittag steht dir für eigene Erkundungen zur Verfügung. Der Dong Ba Markt, auf dem alles Erdenkliche verkauft wird, ist ein toller Ort, um Zeit zu verbringen. Besuche die Kaiserliche Zitadelle und die Verbotene Purpurstadt, die während der Tet-Offensive im Vietnamkrieg fast vollständig zerstört wurde. Am Abend kannst du dich zurücklehnen, entspannen und ein traditionelles Abendessen in einem einheimischen Haus genießen. Diese Erlebnisse abseits der ausgetretenen Pfade sind die, an die du dich erinnern wirst.

Optionale Aktivitäten:
- Hue - Kaiserstadt Ganztagestour - USD69

Enthaltene Aktivitäten:
- Hue - Hausgemachtes Abendessen

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Standard-Hotel

Verpflegung: 1x Abendessen

15. Tag: Hue

Du hast den ganzen Tag Zeit, um das atemberaubende Hue zu erkunden. Mach dich morgens mit deiner Gruppe auf den Weg, um auf dem Markt zu frühstücken und an all den lokalen Händlern vorbeizukommen. Später kannst du eine Drachenbootfahrt auf dem Parfümfluss unternehmen und die Thien Mu Pagode besichtigen, die von vielen als das inoffizielle Symbol von Hue angesehen wird. Es handelt sich um ein aktives buddhistisches Kloster, dessen Ursprünge bis ins Jahr 1601 zurückreichen. Eines der ergreifendsten Ausstellungsstücke ist das Auto eines ehemaligen Mönchs, der 1963 nach Saigon fuhr und sich selbst anzündete, um gegen die Behandlung von Buddhisten durch das südvietnamesische Regime zu protestieren. Ansonsten hast du die Möglichkeit, eine optionale Motorradtour zu unternehmen und mit einem einheimischen Führer die Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Optionale Aktivitäten:
- Hue - Kreuzfahrt auf dem Parfümfluss und Thien Mu Pagode - VND220000
- Hue - Königliches Grabmal von Kaiser Tu Duc - VND136000
- Hue - Highlights und Nebenstraßen mit dem Motorrad (ohne Mittagessen) - USD23
- Hue - Höhepunkte und Nebenstraßen mit dem Motorrad (mit Mittagessen) - USD28

Enthaltene Aktivitäten:
- Hue - Frühstück mit Straßenessen

Unterkunft: Standard-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

16. Tag: Phong Nha

Wir steigen in den Bus und machen uns auf den Weg nach Quang Tri. Wenn du Lust hast, kannst du gegen eine kleine Gebühr die Hien-Luong-Brücke und die Vinh-Moc-Tunnel besuchen. Die Hien Luong Brücke trennte während des Krieges den Norden vom Süden. Die Tunnel in Vinh Moc sind ein ausgedehntes Netz von Kalksteintunneln, die den Einheimischen als Schutz vor den Bombenangriffen dienten. Fahre weiter nach Phong Nha und verbringe den Nachmittag damit, deine Umgebung zu erkunden. Du übernachtest etwas außerhalb der Stadt Phong Nha, in der Nähe des Phong Nha-Ke Bang Nationalparks: eine beeindruckende Landschaft voller Höhlen und unterirdischer Flüsse.

Optionale Aktivitäten:
- Quang Tri - Hien Luong Brücke - VND40000
- Quang Tri - Vinh Moc Tunnels - VND40000

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Gästehaus

17. Tag: Phong Nha - Nachtzug nach Hanoi

Genieße einen freien Tag, um den Phong Nha-Ke Bang-Nationalpark zu erkunden. Mit einem Alter von 400 Millionen Jahren ist dieses Weltkulturerbe das älteste Karstgebirge in Asien. Vielleicht möchtest du mit einem Boot durch die Phong Nha Höhle fahren oder die spektakuläre Paradieshöhle besichtigen. Wenn Höhlen nicht dein Ding sind, sprich mit deinem Reiseleiter über ein Kajakabenteuer in Suoi Mooc. Ansonsten kannst du es dir mit einem Kaffee gemütlich machen und die Aussicht auf den Fluss genießen. Später am Tag fährst du zurück nach Dong Hoi und wir nehmen den Schlafwagenzug - du bist inzwischen ein Profi darin.

Besondere Informationen: Schlafwagenzüge haben in der Regel Vier- oder Sechsbettabteile mit Sitzbänken, die sich in Schlafkojen verwandeln lassen. Ein Laken, ein Kissen und eine Decke werden zur Verfügung gestellt, obwohl einige Reisende es vorziehen, ihr eigenes Laken mitzubringen. Je nach Zusammensetzung der Gruppe kann es sein, dass du dir ein Abteil mit Personen unterschiedlichen Geschlechts oder mit Passagieren, die nicht zur Gruppe gehören, teilen musst. Dein Reiseleiter wird die Reise koordinieren und dir weitere Informationen zu der Reise geben. Die meisten Züge haben einen Speisewagen, in dem einfaches Essen serviert wird, aber wir empfehlen, dass du dich vor der Abfahrt mit Snacks und Getränken eindeckst.

Optionale Aktivitäten:
- Phong Nha-Ke Bang National Park - Paradieshöhle - VND250000
- Suoi Mooc - Kajakfahren und Schwimmen - VND180000
- Phong Nha-Ke-Bang-Nationalpark - Phong Nha-Höhle - VND150000

Fahrzeit: ca. 10 Std.

Unterkunft: Nachtzug

18. Tag: Hanoi

Wir kommen sehr früh in Hanoi an (ca. 5.30 Uhr) und werden zum Hotel gebracht. Dann stellst du deine Ausrüstung in einem Tagesraum im Hotel ab. Die Hauptstadt Vietnams ist eine charmante Stadt mit über sechs Millionen Einwohnern. Hanoi ist bekannt für seine schönen Seen, schattigen Boulevards, üppigen öffentlichen Parks und seine blühende Altstadt, die ein architektonisches Museumsstück mit ockerfarbenen Häusern ist, die das Flair einer französischen Provinzstadt aus den 1930er Jahren bewahren. Während sich Vietnam entwickelt, um mit anderen südostasiatischen Ländern zu konkurrieren, spiegelt der wunderschöne Hoan Kiem See die Kontraste zwischen modernen Bürogebäuden, alten buddhistischen Tempeln und dem Gewirr alter Straßen in seiner ruhigen Oberfläche wider.

Mach mit deinem Reiseleiter einen Spaziergang durch die Altstadt und das Französische Viertel der Stadt. Du besuchst den Dong Xuan Markt, den größten Großmarkt in Nordvietnam, und schlenderst durch die alten "36 Straßen", wo du eine erstaunliche Auswahl an Geschäften entdecken kannst, die alles von Souvenirs bis hin zu exquisiter Seidenkleidung und wunderschön bestickten Tischdecken verkaufen. Dein Reiseleiter wird dir die einzigartige Architektur rund um den Hoan Kiem See zeigen und dir die Mythen und Legenden des Sees näher bringen. Unterwegs probierst du Banh Mi.

Optionale Aktivitäten:
- Hanoi - Ho Chi Minh-Komplex - VND80000
- Hanoi - Museum der schönen Künste - VND30000
- Hanoi - Armeemuseum - VND20000
- Hanoi - Frauenmuseum - VND30000
- Hanoi - Literaturtempel - VND30000
- Hanoi - Hoa Lo "Hanoi Hilton"-Gefängnis - VND30000
- Hanoi - Museum für Völkerkunde - VND40000
- Hanoi - Street Food Experience Urban Adventure - USD35

Enthaltene Aktivitäten:
- Hanoi - Rundgang durch die Altstadt und das Französische Viertel

Unterkunft: Standard-Hotel

Verpflegung: 1x Mittagessen

19. Tag: Hanoi - Pu Luong

Heute Morgen verlassen wir Hanoi und fahren nach Pu Luong - einer der schönsten Orte im ländlichen Vietnam mit ausgedehnten Reisfeldern, die von einem Nationalpark umgeben sind. Wenn du ankommst, checkst du in deine einzigartige Unterkunft ein, deren Zimmer einen wunderschönen Blick auf die Reisfelder bieten. Nimm ein schnelles Mittagessen zu dir und mach dich dann auf den Weg zu einer Wanderung inmitten dieses Naturparadieses. Du wirst das beeindruckende Wasserrad im Dorf sehen, Einheimische bei der Arbeit auf den Feldern beobachten und ein paar einheimische Stämme besuchen, die dir die Möglichkeit geben, ihre Kultur und Bräuche aus erster Hand kennenzulernen. Danach kannst du ein erfrischendes Bad im hauseigenen Swimmingpool nehmen, den Sonnenuntergang über den Terrassenfeldern beobachten oder auf eigene Faust über das Gelände wandern und die frische Luft einatmen.

Besondere Informationen: Bequemes Schuhwerk (Laufschuhe) ist für die heutige Wanderung geeignet, du kannst aber auch gerne Wanderschuhe mitbringen, wenn du das möchtest. Wenn es kürzlich geregnet hat, kann es ziemlich rutschig sein.

Die Unterkunft für die heutige Nacht ist eine Gemeinschaftsunterkunft, in der die Gruppe gemeinsam in einem Zimmer untergebracht ist. Es gibt getrennte Betten mit sauberer Bettwäsche, Decken und Moskitonetzen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Pu Luong - Gastfamilie und Dorfspaziergang

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Gastfamilie

Verpflegung: 1x Mittagessen, 1x Abendessen

20. Tag: Hanoi

Wir genießen heute Morgen ein gemütliches Frühstück und machen uns dann auf den Weg zurück nach Hanoi. Heute besuchen wir Vun Art - eine lokale Organisation, die Menschen mit Behinderungen in Vietnam eine berufliche Ausbildung und Beschäftigungsmöglichkeiten bietet. Du erfährst, wie sie aus der Seide des Van Phuc Silk Village Tragetaschen und Kunstwerke herstellen. Durch die Wiederverwendung dieser Stoffreste will Vun Art auch das Klima schonen und die traditionelle Kunst am Leben erhalten. Zuerst wird der Stoff zu Mosaiken geschnitten, dann einzeln gesammelt und geklebt und schließlich in der Wärmepresse gepresst. Heute Abend hast du Zeit, das perfekte Lokal (oder Street Food) für dein Abendessen zu finden. Danach kannst du die Bars erkunden und nach Sonnenuntergang die Straßen entdecken.

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch des Vun Art Centers

Wanderstrecke: ca. 10 km
Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Standard-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

21. Tag: Cat Ba Island

Wir fahren mit Bus und Fähre zur Insel Cat Ba, der größten Insel in der zum Weltnaturerbe gehörenden Halong Bucht. Mit ihren tausenden von Kalksteininseln und -formationen ist sie eine der typischen vietnamesischen Szenen, in der das leuchtend grüne Wasser mit traditionellen Dschunken übersät ist. Nimm ein Boot, um die Lan Ha Bucht zu umrunden und dann mit dem Kajak auf Tuchfühlung mit dieser außergewöhnlichen Landschaft zu gehen. Wir übernachten auf der Insel Cat Ba und genießen ein Bad an einem der Strände (und vielleicht ein kaltes Bier).

Enthaltene Aktivitäten:
- Cat Ba Insel - Kajakfahren
- Cat Ba Island - Bootsfahrt auf der Lan Ha Bucht

Fahrzeit: ca. 3.5 Std.

Unterkunft: Standard-Hotel

Verpflegung: 1x Mittagessen

22. Tag: Hanoi

Wache im Paradies auf und beginne deinen Morgen vielleicht mit einem erfrischenden Bad. Du solltest so viel Sonne und Sand wie möglich aufsaugen, denn am späten Nachmittag geht es per Fähre und Bus zurück nach Hanoi. Hanoi ist eine große Stadt, in der es so viel zu entdecken gibt. Heute Nachmittag könntest du das Französische Viertel besuchen, um die europäischen Einflüsse auf Teile der Architektur Hanois zu sehen, oder du trommelst deine Mitreisenden zusammen und machst einen Stand am Straßenrand ausfindig, um gegrilltes Fleisch oder Pho Cuon (Reisnudelrollen) zu essen.

Optionale Aktivitäten:
- Hanoi - Street Food Experience Urban Adventure - USD35

Fahrzeit: ca. 3.5 Std.

Unterkunft: Standard-Hotel

23. Tag: Hanoi

Für den letzten Tag sind keine Aktivitäten geplant und du kannst die Unterkunft jederzeit wieder verlassen. Wenn du mehr Zeit in Hanoi verbringen möchtest, buchen wir gerne eine zusätzliche Unterkunft für dich.

Jetzt anfragen oder buchen
  • Mai 2024

    • Mi, 29.05.2024 - Do, 20.06.2024 Termindetails öffnen Ausgebucht 1.260 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.260 €
      Einzelzimmer — 1.580 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.260 €
      Einzelzimmer — 1.580 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Juli 2024

    • Sa, 13.07.2024 - So, 04.08.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.260 € 1.134 € -10%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.134 €
      Einzelzimmer — 1.454 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.134 €
      Einzelzimmer — 1.454 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • August 2024

    • Mi, 07.08.2024 - Do, 29.08.2024 Termindetails öffnen Ausgebucht 1.260 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.260 €
      Einzelzimmer — 1.580 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.260 €
      Einzelzimmer — 1.580 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • September 2024

    • Mi, 11.09.2024 - Do, 03.10.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.260 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.260 €
      Einzelzimmer — 1.580 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.260 €
      Einzelzimmer — 1.580 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Oktober 2024

    • Mi, 02.10.2024 - Do, 24.10.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.320 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.320 €
      Einzelzimmer — 1.640 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.320 €
      Einzelzimmer — 1.640 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • November 2024

    • Mi, 06.11.2024 - Do, 28.11.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.365 € 1.297 € -5%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.297 €
      Einzelzimmer — 1.618 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.297 €
      Einzelzimmer — 1.618 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Mi, 20.11.2024 - Do, 12.12.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.365 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.365 €
      Einzelzimmer — 1.685 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.365 €
      Einzelzimmer — 1.685 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Dezember 2024

    • Mi, 11.12.2024 - Do, 02.01.2025 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.365 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.365 €
      Einzelzimmer — 1.685 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.365 €
      Einzelzimmer — 1.685 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Mi, 18.12.2024 - Do, 09.01.2025 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.365 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.365 €
      Einzelzimmer — 1.685 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.365 €
      Einzelzimmer — 1.685 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin

Packliste / Ausrüstungsempfehlung

Gepäckstück

  • Tages- oder Wanderrucksack (ca. 30 Liter)
  • Große Reisetasche (evtl. mit Rollen/Tragesystem), Rucksack oder Weichschalenkoffer (Hartschalenkoffer sind nicht zu empfehlen)

Bekleidung

  • Bequeme Wanderschuhe oder Sportschuhe
  • Wind- und wasserdichte Jacke (Gore-Tex) / Multifunktionsjacke

Die vollständige Packliste / Ausrüstungsempfehlung wird nach der Buchung der Reise versendet.

Reisestil
Seien wir mal ehrlich: Niemand geht auf Reisen, um den Spaß zu erleben für 3 Stunden in einer Warteschlange für Tickets zu stehen oder erfolglos nach einem Restaurant mit authentischen Speisen zu suchen (um schließlich aufzugeben und bei McDonalds zu landen). Deshalb beinhalten unsere Reisen einige Eintrittsgebühren zu den Hauptsehenswürdigkeiten, die Unterkünfte, alle Transportmittel, gelegentliche Mahlzeiten sowie das Know-How eines örtlichen erfahren Reiseführers. Zwar gibt es auch genügend Zeit, damit du dein eigenes Ding tun kannst, es sind aber auch Gruppenaktivitäten enthalten - weil manche Dinge gemeinsam einfach mehr Spaß machen! Diese Tour ist eine Backpacker-Tour, jedoch mit einer guten Portion Planung, so dass du dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst: Das Erleben und Entdecken von Südostasien!

Jakob G. 19.03.2024

Sehr vielseitige Reise durch Kambodscha und Vietnam

Gute Organisation von Moja-Travel. Die Mitreisenden waren sehr international vertreten (Deutschland, Kanada, USA, Australien, Neuseeland, Europa ..) und ausgesprochen harmonisch. Alle haben sich gut verstanden. Die einheimischen Reiseführer konnten uns viel erzählen und es blieb viel Zeit gute Gespräche mit denen zu führen, um die Kultur und das Land zu verstehen. Die Home-Stays waren ein absolutes Highlight und ohne organisierte Gruppenreise so wohl kaum möglich. Es war sehr vielseitig, da man etwa alle zwei Tage die Orte gewechselt hat (Großstadt, Dörfer, Berge, Strand, Kultur, Aktivitäten wie wandern, Fahrradtouren etc. –Sehr vielseitig). Die Unterkünfte waren deutlich komfortabler als erwartet (Low-Budget-Reise) und die Reisebusse/Nachtzüge stehts pünktlich und komfortabel. Man musste sich um wenig Organisatorisches kümmern und so blieb viel Zeit die Eindrücke zu genießen. Gerne wieder!

Weiterlesen

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren