Königsstädte Marokkos

Die kulturellen Höhepunkte Nordmarokkos im Mietwagen entdecken

  • Herrliche Stadttore, Mausoleen und Moscheen
  • Stadtführung durch die 1200 Jahre alte Medina von Fès
  • Im eigenen Tempo durch den Mittleren Atlas
  • Durch das bunte, verzaubernde Marrakesch schlendern
  • Antike Geschichte in den Stätten von Volubilis erleben
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

8 Tage Marokko

Weltkulturerbe ab 845 € Anfragen oder buchen

Eine Mietwagenrundreise zu den vier prächtigen Königsstädten Marokkos führt Sie in die verwinkelten Gassen der schönsten Medinas des Landes. Erkunden Sie die Stadtmauern und -Tore, die Moscheen und Mausoleen und vor allem die unvergleichlich lebendigen Souks von Rabat, Meknès, Fès, und Marrakesch. Mit Ihrem Mietwagen sind Sie flexibel mobil und halten zwischen den Städten wo immer Sie möchten - so verpassen Sie sicherlich auch kein typisches Foto mit einer baumkletternden Ziege!

1. Tag: Casablanca
2. Tag: Casablanca – Rabat
3. Tag: Rabat – Meknès
4. Tag: Meknès – Volubilis – Fès
5. Tag: Fès
6. Tag: Fès – Marrakesch
7. Tag: Marrakesch
8. Tag: Marrakesch

Leistungen enthalten

  • Selbstfahrer Rundreise lt. Programm
  • 6 Tage Mietwagen der Kompakt-Kategorie inkl. SCDW-Versicherung
  • Flughafentransfers
  • Englischsprachige Stadtführungen an Tag 5 und 7
  • Infopaket in Deutsch vor Ort

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Zusatzkosten Mietwagen (z.B. Benzin, Mautgebühren, Navigationssystem)
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben

Unterbringung

1x Mittelklasse-Hotel
6x Riad
Unterbringung im Doppelzimmer
Einzelzimmer-Zuschlag auf Anfrage.

Verpflegung

7x Frühstück

Transportarten

Mietwagen

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

inklusive am Ankunfts- und Abreisetag

1. Tag: Casablanca

Sie werden am Flughafen begrüßt und in Ihr Hotel in Casablanca gebracht. Schlendern Sie an Ihrem ersten Tag in Marokko zum Beispiel durch die maurisch und französisch geprägte Innenstadt Casablancas und besuchen Sie die beeindruckende Moschee Hassan II.

Unterkunft: Hotel Al Walid (oder ähnlich)

2. Tag: Casablanca – Rabat

Ihr Mietwagen wird Ihnen morgens direkt zum Hotel geliefert und Sie können Ihren Road Trip nach dem Frühstück mit der etwa einstündigen Fahrt nach Rabat beginnen. Die Hauptstadt Marokkos an der Atlantikküste überrascht mit gepflegten, weitläufigen Boulevards und entspannten Gassen in der Medina. Rabat ist mit Fès, Meknès und Marrakesch eine der vier Könsigsstädte Marokkos, die jeweils über eine bestimmte Zeitspanne die Hauptstädte großer Dynastien des Landes waren (Rabat ab 1912 als Hauptstadt der Alawiden). Die Herrscher bauten die Hauptstädte prächtig aus, weshalb die vier Königsstädte auch heute noch besonders sehenswert sind. Rabat besitzt seit 2012 den Status als UNESCO-Weltkulturerbe.

Fahrzeit: ca. 1.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 90 km

Unterkunft: Riad Dar Al Batoul (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Rabat – Meknès

Die Fahrt führt Sie heute in östlicher Richtung in das prächtige Meknès. Es gibt zahlreiche Paläste, Mausoleen und Moscheen zu bestaunen, die verwinkelten Gassen und Souks (Marktstraßen) laden aber auch zum Souvenirshopping ein. Auf dem großzügigen Platz el Hedim vor dem bekannten und prunkvollen Stadttor Bab Mansour lohnt sich beispielsweise der Besuch des überdachten Lebensmittelmarktes.

Fahrzeit: ca. 2 Std.
Fahrstrecke: ca. 150 km

Unterkunft: Riad Bahia (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Meknès – Volubilis – Fès

Von Meknès fahren Sie nur etwa 27 Kilometer bis zu den römischen Ruinen bei Volubilis. Diese wurden 1997 UNESCO-Welterbe und sind für ihre großartigen, gut erhaltenen Mosaike bekannt. Volubilis war einst eine wichtige Provinzhauptstadt am südwestlichen Rand des römischen Reichs. Spazieren Sie durch die Ruinen der Basilika, der Thermen und des Tempel des Jupiters, bevor Sie anschließend Ihre Fahrt nach Fès fortsetzen.

Fahrzeit: ca. 2 Std.
Fahrstrecke: ca. 125 km

Unterkunft: Ryad Al Atik (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Fès

Nach ihrem Lieblingsort in Marokko gefragt, antworten viele Profis wohl: Fès! Die Medina der bekanntesten Königsstadt – übrigens das weltweit größte autofreie Stadtgebiet – verzaubert Besucher mit versteckten romantischen Plätzen, duftenden Imbissständen und einer unglaublichen Fülle an Kunsthandwerk. Bei einer halbtägigen Stadtführung bekommen Sie einen guten Überblick, bevor Sie sich anschließend garantiert trotzdem mindestens einmal verlaufen. Aber das gehört dazu! Und wer verläuft sich nicht gerne, wenn hinter jeden Ecke so viele weitere bunte Geschäfte und duftende Imbissküchen warten.

Unterkunft: Ryad Al Atik (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Fès – Marrakesch

Ein langer Fahrtag führt Sie durch die faszinierende Landschaft des Mittleren Atlas nach Marrakesch. Zahlreiche Kurven werden mit tollen Ausblicken in die ländliche Gegend belohnt. Halten Sie unterwegs in idyllischen Berberdörfern oder genießen Sie den Zederngeruch in den Waldgebieten des Ifrane-Nationalparks. In Marrakesch geben Sie den Mietwagen abends ab.

Fahrzeit: ca. 7.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 550 km

Unterkunft: Riad Dar Al Kounouz (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Marrakesch

Während einer geführten Halbtagestour besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt, die wie einem orientalischen Märchen entsprungen wirkt. Beobachten Sie am Nachmittag das bunte Treiben auf dem Djemaa-el-Fna, dem großen Platz, oder erstehen Sie Keramik, Textilien oder Schmuck in den belebten Souks. Marrakesch bietet mit seinen Moscheen, Koranschulen und Stadttoren auch viele Sehenswürdigkeiten für Kulturinteressierte. Wem mehr nach exotischer Botanik ist, der sollte unbedingt im Jardin Majorelle vorbeischauen, wo Yves Saint Laurent mit seinem Lebensgefährten ein Paradies aus Palmen, Kakteen und Rosen geschaffen bzw. erhalten hat. Am Abend sollte ein Besuch auf dem großen Platz allerdings auf keinen Fall verpasst werden: Die Künstler und Grillmeister laufen nun zu Hochtouren auf und sorgen dafür, dass sich der Platz jeden Abend aufs Neue mit Leben und Fröhlichkeit füllt.

Unterkunft: Riad Dar Al Kounouz (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Marrakesch

Passend zu Ihrem Rückflug werden Sie zum Flughafen gefahren. Auf Wiedersehen Marokko!

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

Flexible Routenplanung
Tourverlauf, Reisedauer und Unterkünfte dieser Marokko Selbstfahrerreise können individuell gestaltet werden. Gerne stellen wir Ihnen Ihre Wunschroute zusammen.

Upgrade
Wir bieten Ihnen diese Marokko Mietwagenreise auch mit Unterbringung in Komfort-Unterkünften an. Details auf Anfrage.

Mietwagen
Gegen Aufpreis ist auch ein Fahrzeug in einer höheren Kategorie buchbar. Aufpreise gerne auf Anfrage.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren