Tansania Abenteuer-Safari mit Komfort I

Erleben Sie auf dieser Safari drei landschaftlich sehr abwechslungsreiche Nationalparks

  • Pirschfahrten im Lake Manyara Nationalpark, Tarangire Nationalpark und im Ngorongoro Krater
  • Spektakuläre Tierbeobachtungen & eindrucksvolle Landschaftsbilder
  • Aussicht auf den ostafrikanischen Grabenbruch
  • Übernachtung in komfortablen Safarizelten mit authentischer "Out of Africa" Atmosphäre
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Kundenstimmen (10)

3 Tage Tansania

Tierbeobachtung Safari ab 1.091 € Anfragen oder buchen

Erleben Sie auf dieser 3-tägigen Safari die Höhepunkte der Nationalparks von Nord-Tansania. Die grandiose Tierwelt und die beeindruckenden Landschaften fesseln jeden Safari-Reisenden und werden auch Sie faszinieren. Die Tierbeobachtungen während unserer Pirschfahrten in den Nationalparks Tarangire, Lake Manyara und im Ngorongoro Krater sind einmalig und die Chancen die berühmten "Big Five" zu Gesicht zu bekommen sind sehr hoch. Sie übernachten in komfortablen Safarizelten - in permanenten Tented Camps - und können den Tag gemütlich ausklingen lassen!

1. Tag: Arusha/Moshi - Tarangire Nationalpark
2. Tag: Lake Manyara Nationalpark
3. Tag: Ngorongoro Kratertour - Arusha/Moshi

Leistungen enthalten

  • Tansania Safari lt. Programm
  • Pirschfahrten in allen Nationalparks
  • sämtliche Nationalpark- und Konzessionsgebühren
  • Einfahrts- und Nationalparkgebühr Ngorongoro Krater
  • Transport im Safarifahrzeug (Landcruiser mit ausstellbarem Dach und Fensterplatz für jeden Teilnehmer)

Leistungen nicht enthalten

  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

2x Zelt-Lodge
Die Übernachtungen erfolgen in komfortablen Tented Camps (Wohnzelte mit Dusche/WC).

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer-Zuschlag: 39-93 EUR (je nach Saison)

Hochsaison-Zuschlag an Weihnachten und Silvester: auf Anfrage

Verpflegung

2x Frühstück, 3x Lunchpaket, 2x Abendessen
Vollpension (3 Mahlzeiten pro Tag) beginnend mit dem Mittagessen (Lunchbox) am Tag 1 und endend mit dem Mittagesssen (Lunchbox) an Tag 3 sowie 1,5 Liter Mineralwasser pro Tag

Tourbegleitung

Erfahrener englischsprachiger Safari-Guide/Fahrer
(deutschsprachiger Guide gegen Aufpreis möglich)

Transportarten

Spezial-Safarifahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Gerne organisieren wir Ihnen zusätzliche Übernachtungen vor/nach der Safari in Arusha oder Moshi. Bitte kontaktieren Sie uns.

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

1. Tag: Arusha/Moshi - Tarangire Nationalpark

Am Morgen startet Ihre Safari durch die Nationalparks von Nord-Tansania. Sie werden von Ihrem Safari-Guide vom Hotel in Arusha oder Moshi abgeholt. Erstes Ziel ist der Tarangire Nationalpark, der bekannt ist für seine Elefantenherden und riesigen Baobab-Bäume. Mit offenem Fahrzeugdach unternehmen Sie ausgedehnte Pirschfahrten durch dieses Schutzgebiet. Der ganzjährig wasserführende Tarangire River zieht unzählige Tiere an und hier lassen sich wunderbare Tierbeobachtungen machen. Der Park hat mit die höchste Elefantendichte in ganz Tansania und Herden von mehr als 30 Tieren sind keine Seltenheit. Es tummeln sich über 100 Säugetierarten im Tarangire, wie Giraffen, Impalas, Löwen, Kaffernbüffel, Zebras, Kuh- und Elenantilopen, Dikdiks und Kudu sowie über 500 Vogelarten, u.a. der größte Vogel der Welt, der Masai-Strauß. Die mächtigen Baobab-Bäume oder auch Affenbrotbäume wirken mystisch und bilden eine einzigartige Kulisse für einen aufregenden Safaritag.

Unterkunft: Maramboi Tented Camp, Lake Manyara

Verpflegung: 1x Lunchpaket, 1x Abendessen

2. Tag: Lake Manyara Nationalpark

Heute erkunden Sie den schönen Lake Manyara Nationalpark. Der Park liegt am Fuße des Rift Valley Gebirges mit seinen ca. 500 Meter hohen und senkrecht abfallenden Grabenwänden und dem sodahaltigen Lake Manyara. Der 35 km lange Park wird zu zwei Dritteln vom See eingenommen. Je nach Jahreszeit können hier riesige Scharen mit zehntausenden von pink schimmernden Flamingos beobachtet werden - ein unglaublicher Anblick! Trotz seiner geringen Größe bietet der Park eine artenreiche Botanik sowie bemerkenswerten Tierreichtum. Hier ist u.a. die Heimat von Büffeln, Zebras, Gnus, Giraffen, Elefanten und Flusspferden. Der Lake Manyara ist auch ein Vogelparadies - über 400 Arten sind hier vertreten. Am Nachmittag verlassen Sie den Park und fahren hinauf in das Kraterhochland.

Unterkunft: Rhotia Valley Tented Camp, Karatu

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Lunchpaket, 1x Abendessen

3. Tag: Ngorongoro Kratertour - Arusha/Moshi

Bereits am frühen Morgen geht es auf zum berühmten Ngorongoro Krater. Angekommen in der Ngorongoro Conservation Area genießen Sie einen fantastischen Blick in die riesige Caldera. Der Ngorongoro Krater ist Teil der 8000 km² großen Conservation Area. Der Krater ist die vollständige Caldera eines eingestürzten Vulkans, mit einem Durchmesser von 20 km bei einer Tiefe von 600 Metern. Im Krater selbst leben über 20.000 Großtiere. Sie können den Krater ungehindert verlassen oder betreten. Jedoch bleiben die meisten stets hier, da es weder an Wasser noch an Nahrung mangelt. Ein Paradies für die Wildtiere! Eine steile Piste führt uns hinunter zum Kraterboden. Hier finden sich Wälder, Sümpfe, Flussläufe sowie den sodahaltigen Magadi-See. Neben Löwen, Gnus, Zebras, Büffeln, Elefanten und Gazellen gibt es hier sehr große Chancen das seltene Spitzmaulnashorn zu erblicken. Nach der 6-stündigen Kratertour geht am Nachmittag unsere Fahrt zurück nach Arusha.

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Lunchpaket

Jetzt anfragen oder buchen

Privatreise

Gruppenreise

Privattour
Diese Tansania Safari organisieren wir als Privattour zu Ihrem Wunschtermin.

Gruppenermäßigung
Der genannte Preis ist gültig pro Person bei einer Gruppe von 2 Reiseteilnehmern. Für Gruppen ab 3 Personen reduziert sich der Safaripreis. Kontaktieren Sie uns für ein persönliches Angebot.

Möchten Sie sich gerne an eine bestehende Gruppe anschließen, dann kontaktieren Sie uns bitte, um die aktuell bestätigten Gruppentermine zu erfahren.

CAMPING SAFARI
Wir bieten Ihnen diese Safari auch als Camping Safari mit Unterbringung auf Campingplätzen in 2-Personen-Zelten an.
Hier gehts zur Tourbeschreibung:


LODGE SAFARI
Desweiteren bieten wir Ihnen diese Safari auch mit Unterbringung komfortablen Lodges an.
Hier gehts zur Tourbeschreibung:


Gerne planen wir Ihnen eine individuelle und nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen ausgerichtete Safari durch die Nationalparks von Tansania. Unterwegs mit unseren erfahrenen und kompetenten Safari-Guides im komfortablen Safari-Geländefahrzeug erleben Sie die Naturschönheiten Tansanias. Reisedauer, Reiseroute und Unterkünfte können ganz nach Ihren Vorstellungen gewählt werden. Wir bieten alle Safaris in verschiedenen Unterkunftskategorien an: Vom klassischen Camping im Zelt über gemütliche Wohnzelte mit Betten und Buschdusche bis hin zu exklusiven und luxuriösen Lodges bieten wir Ihnen die ganze Palette an Übernachtungsmöglichkeiten. Profitieren Sie bei der Planung Ihrer Safari von unserem Expertenwissen!
Laura & Anja B. 23.01.2019

Wir wollten uns für die schöne Tour auf den Kilimanjaro bedanken! Es hat alles hervorragend funktioniert, wir wurden vom Flughafen abgeholt, über die Reise informiert, das Parkview Hotel war ein guter Startpunkt und die Route, das Team und das Essen auf unserem Weg zum Kilimanjaro waren super. Im Anschluss die Safari als Kombination von Tarangire Nationalpark und Ngorongoro Krater würden wir genau so wieder machen, allerdings die letzte Nacht lieber in Arusha verbringen, da die Fahrt zurück nach Moshi sehr weit war und man am nächsten Tag eh wieder zum Flughafen die halbe Strecke zurücklegen muss.

R. Nussbaum und S. Bologni Nussbaum 06.03.2017
Auf unserer Afrika Reise nach Kenia/Tansania hat alles und zwar wirklich alles perfekt geklappt !!! Uns hat es auf jeden Fall ausgezeichnet gefallen – alle Gipfel (Little Meru, Mount Meru, Kilimanjaro) konnten wir erfolgreich besteigen und alle Tiere, die wir beim letzten Mal nicht gesehen haben, sind uns schon in der ersten Stunde in der Serengeti vor die Kamera gelaufen: Leopard, Gepard, Serval…. Ein grosses Kompliment an Moja Travel für die ausgezeichnete Organisation und die hervorragende Unterstützung und Planung der Reise durch Frau Zumstein! Flug und Transfers liefen ebenfalls alle reibungslos ab.

Auch grossen Dank an Ihre lokale Agentur, welche einen überragenden Service geboten hat. Dank vor allem auch an die ausgezeichneten, kundenorientierten und äusserst freundlichen Guides, Träger, Cook, Waiter, usw. – im Speziellen an unsere Guides Muddy und Tadeus und seinen Bruder Frederick sowie auf der Safari an unseren Fahrer und Guide Daniel. Ebenso waren wir voll zufrieden mit den Unterkünften in Moshi und Arusha und auch mit der Zeltunterkunft in der Serengeti. Bessere und schönere Ferien kann man m.E. nicht machen. Herzlichen Dank nochmals an Moja Travel, dass wir das erleben durften.

Beste Grüsse aus der Schweiz
H. Schrehardt 18.03.2015
Hallo Frau Utmalleki,
meine Kili Besteigung und Nationalpark Safari liegen nun ein paar Wochen zurück, beste Zeit für ein kurzes Feedback. Ganz einfach gesagt es war sagenhaft. Die gesamte Organisation war ohne Frage ein "Rundum sorglos Paket". Es gibt nicht den kleinsten Grund etwas negativ zu bewerten. Besonders möchte ich die Mitarbeiter vor Ort hervorheben, allen voran "meinen" Bergführer Mathew. Ein super Typ. Das alles zusammen hat mir ein unvergessliches Erlebnis beschert.

Wie gesagt, für Sie und das gesamte Team die Note 1. Ich werde Moja Travel sicherlich weiter empfehlen. Herzliche Grüße aus Solms!
N. Deininger 17.10.2014
Hallo Frau Zumstein,
nun bin ich schon wieder fast 3 Wochen von meiner fantastischen Tansaniareise zurück und schon lange wieder im Arbeitsalltag angekommen. Beinahe hätte ich die vereinbarte Rückmeldung vergessen. Diese von Ihnen so perfekt geplante Reise war für mich ein unvergessliches Erlebnis, nichts hätten Sie besser machen können. Auch im Namen der anderen Teilnehmer ein ganz herzliches Dankeschön für die hervorragende Organisation dieser tollen Reise.

Die Tage bei der Trekkingtour zum Gipfel des Kilimanjaro waren wirklich unglaublich beeindruckend. Es ist ein unglaublich emotionales Erlebnis, am höchsten Punkt von Afrika zu stehen. Bitte teilen Sie unsere Begeisterung und absolute Zufriedenheit auch Ihrer Partneragentur vor Ort mit: Auch hier alles perfekt, angefangen von der Ausrüstung, der Verpflegung, den drei Guides über den Koch, den Waiter und die Trägermannschaft. Hervorzuheben ist hier der junge Assistentguide Livingstone mit seinem sehr freundlichen und zuvorkommenden Naturell. Ebenso war es erstaunlich, wie unser Koch Maridad mit seinen sehr einfachen Mitteln immer ein so köstliches Essen zubereiten konnte. Unser Waiter Musa hat uns immer bestens versorgt. Nach unserer Meinung sind jedoch all die Träger die absolut unersetzlichen Helden am Berg. Es ist unglaublich, mit welchem Tempo diese Jungs ihre schweren Lasten am Berg transportieren, damit das nächste Camp wieder aufgebaut ist, wenn die Pole-Pole-Gäste eintreffen. Diese unglaubliche Leistung haben wir dann bei der Verteilung des Trinkgeldes dann auch entsprechend honoriert. Nochmals ganz herzlichen Dank an das komplette Team der Partneragentur, ihr habt für uns ein unvergessliches Erlebnis realisiert. Zu allem Überfluss war auch das Wetter (abgesehen von zwei relativ kurzen Schnee- bzw. Regenschauern) absolut perfekt.

Auch die Safari war ein perfektes Erlebnis. Gleich am ersten Tag konnten wir beobachten, wie drei Geparde vor unseren Augen eine Strauß gerissen haben. Laut Aussage unseres Guides ist eine solche Beobachtung eine absolute Seltenheit. Die Unterkünfte und die Verpflegung bei der Safari waren hervorragend, ebenso unser Guide Josef. Besonders zu erwähnen ist die Rhotia Valley Tented Lodge mit superschöner Lage, tollem Service, bestes Essen und vor allem das vorbildliche soziale Engagement mit der Finanzierung des Kinderheimes aus den Einnahmen des Unternehmens. Nochmals ein ganz herzliches Dankeschön für die hervorragende Organisation dieser tollen Reise.
B. & P. Wimböck 11.01.2014
Hallo Frau Schau,

vielen Dank für die super Zusammenarbeit anlässlich unserer Reise nach Tansania. Seit dem ersten Kontakt bis zur Übersendung der notwendigen Reiseunterlagen wurden wir von Ihnen und Ihrem Team perfekt betreut.

Auch wenn wir eines unserer Ziele nicht ganz erreicht haben (auf 5.200 m ging uns am Kili die Puste aus), war es ein einmaliges Erlebnis.
Anreise, Übernahme am Flughafen, Transfer zur Station mit Briefing, Hotel in Marangu (tolle Lage mitten in Bananenplantagen), Nachmittagsbetreuung durch unseren Bergführer, Tour auf den Kili, Transfer zum Hotel in Moshi, Übernahme durch den Safariführer, Besuch des Tarangire Park, Ngorongoro Krater und Lake Manyara Park (Elefanten, Löwen, Zebras, Giraffen....; alles was das Herz begehrt), Übergabe zum Airporthotel, Flug nach Sansibar, Transfer, Hotel Kono Kono, Transfer und Rückflug; alles war in Zeit, wir hatten nie eine Wartezeit.

Die Menschen waren freundlich und sehr zuvorkommend. Einmalig waren die von Ihnen ausgewählten Lodges auf der Safari. Ein Traum! Übertroffen nur noch vom Kono Kono "Paradies", wie wir es bezeichnen. Eine Hotelanlage für max. 42 Gäste. Einen 24 Stunden Service, einfach unbeschreiblich. Der Strand, feinster weißer Sand und kilometerlang kein Mensch. Wenn nur nicht die Straße zum Hotel wäre ....!

Mit freundlichen Grüßen,
A. & H. Caron 30.09.2013
Liebe Frau Zumstein,

Alles war perferkt organisiert, die Flughafentranfers waren ok, die 3-tägige Safari sehr interessant und die Unterkünfte sehr komfortabel. Der Aufenthalt im Spice Island Hotel super, das Personal sehr nett und freundlich. Der Bungalow sauber und mit wunderschönen Blüten bei unserer Ankunft dekoriert. Wir haben alles im allem, wunderschöne Momente erlebt und Tansania ist wirklich eine Reise wert.

Viele liebe Grüsse aus Paris und nochmals herzlichen Dank für alle Ihre Mühe.
F. & S. Wabnitz 15.09.2013
Sehr geehrte Fr. Dimmig,

wir sind vor zwei Tagen von unserer erfolgreichen Besteigung des Kilimanjaro zurückgekommen. Alles hat wunderbar geklappt, die Organisation war top, wir haben nichts vermisst und haben uns rund herum gut betreut gefühlt.

Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken und möchten Sie bitten, auch an Ihre Partneragenturen in Afrika unseren Dank weiter zu leiten. Insbesondere das Team der Kili Besteigung möchten wir hervor heben, die immer um uns bemüht waren. Nochmals herzlichen Dank für die gelungene Organisation, der wir es zu verdanken haben, dass wir mit vielen Eindrücken zurück gekehrt sind.

Herzliche Grüße,
J. Hohenwarter 07.07.2013
Sehr geehrtes Moja Reiseteam,
wir (unsere gesamte Gruppe) waren sehr zufrieden mit dem Tourangebot von moja Travel. Jeder einzelne Tag war ein besonderes Erlebnis und alles lief reibungslos und gut geplant ab.

Safari:

Leider war unser Besuch am Lake Manjara nur von kurzer Dauer, da der Weg wegen der vorhergehenden Regenzeit ziemlich in Mitleidenschaft gezogen wurde und wir einige Straßen nähe des Sees nicht befahren konnten. Als "Ersatz" haben wir noch ein traditionelles Massai-Dorf besucht, welches zwar bereits sehr auf den Tourismus ausgelegt war, aber trotzdem eine interessante kurlturelle Gelegenheit darbot. Die Unterbringungen waren abenteuerreich und wunderschön gelegen. Bei der Anfahrt einer Lodge blieben wir teilweise fast mit dem Jeep im Matsch stecken, wenn wir nicht so einen guten Fahrer gehabt hätten. Bei den Verhältnissen den Hügel hinauflaufen wäre keine Alternative gewesen :) Die Big 5 haben wir fast alle gesehen und viele weitere Tierarten ebenso. Beeindruckend war besonders eine Löwin mit ihren 4 Jungen bei der Ausfahrt des Ngorongoro Kraters, mitten auf der Straße. Die Lunchpakete waren ebenfalls immer abwechslungsreich und gut.

Kilimanjaro-Machame Route:

Unser Kili-Team war sehr freundlich und nett, die Träger lustig und aufgeschlossen. Das Essen war für die Verhältnisse am Berg hervorragend und magenschonend. Der Koch hat sich auch sehr viel Mühe gegeben unserer Vegetarierin ausreichend Abwechslungsreiches anzubeiten. Die Guides waren nett und zuverlässig und der Weg hinauf angenehm zu begehen. Auch wurde jeden Abend überprüft, ob wir körperlich noch genug Kraft haben um am nächsten Morgen weiter zu wandern und ob wir die Höhe gut vertragen (Sauerstoff im Blut wurde gemessen - am Finger). Der Abstieg war für mich persönlich das Anstrengendste, da wir 6,5 Tage hinauf gegangen sind und dann nur 1,5 Tage hinab. Alles in Allem sind wir wunderbar betreut und toll verköstigt worden.

Wir waren sehr zufrieden mit den Leistungen von moja Travel sowie ihren Partnern vor Ort. Besten Dank für Ihre Mühen und nette Unterstützung per E-Mail.

Mit besten Grüßen,
J. Chusainow 04.02.2013
Sehr geehrtes Moja Team,

nachdem wir nun seit zwei Wochen von unserer Tansaniareise zurück sind, ist es uns ein Bedürfnis, Ihnen für die hervorragende Betreuung und Reiseplanung zu danken. Die Reise war absolut beeindruckend und sehr erlebnisreich und wird uns sicherlich lange im Gedächtnis bleiben.

Vor Ort hat alles prima funktioniert, alles lief superpünktlich und zuverlässig und war perfekt organisiert. Sehr zufrieden waren wir mit dem Parkview Hotel in Moshi, welches auch ein sehr gutes Restaurant mit köstlicher afrikanischer Küche hatte.

Die Mt. Meru-Tour war trotz Starkregens das erste beeindruckende Erlebnis, der Guide hat uns sehr gut betreut und wohlbehalten zum Gipfel und zurück geführt. Gleiches gilt für die Kilimanjaro Besteigung, hervorragende, verantwortungsbewußte Guides, hier auch sehr gutes Wetter und für die gesamte Gruppe ein beeindruckendes Gipfelerlebnis am Uhuru-Peak. Hervorheben möchten wir auch für beide Touren die sehr gute Verpflegung. Die Köche haben offenbar auch sehr auf die Hygiene geachtet, kein Tourteilnehmer klagte über Magen-Darm-Probleme.

Beeindruckend und perfekt organisiert war auch die Safari. Wir waren mit einem sehr sympathischen und geduldigen Fahrer-Guide unterwegs, welcher die Safari für uns auch zu einem unvergesslichen Erlebnis machte. Außerdem zeichnete ihn eine sehr sichere, vorausschauende und verantwortungsbewusste Fahrweise aus, was bei den tansanischen Verkehrsverhältnissen ein nicht zu unterschätzender Sicherheitsgewinn ist. Großartig waren auf der Safari die beiden Unterkünfte in den Wohnzelten, gekrönt jeweils von einem sehr leckeren Abendessen.

Die Fumba Beach Lodge auf Sansibar: Wunderschön, geradezu paradiesisch, traumhafte Bungalows, hervorragendes Essen, unwahrscheinlich zuvorkommendes, serviceorientiertes und sympathisches Personal, besser ging es nicht. Sehr zu empfehlen! Sehr gut war auch eine Gewürzsafari und anschließende Stadtführung durch Stonetown durch den Guide Nikolas Ihrer sansibarischen Partneragentur. Selbstredend funktionierten auch die Transfers vom und zum Flughafen auf Sansibar pünktlich und zuverlässig.

Zusammenfassend war es eine wirklich beeindruckende Reise, welche perfekt von Ihnen organisiert war. Nochmals vielen Dank, wir werden Sie auf jeden Fall weiterempfehlen und sicherlich auch selbst wieder bei Ihnen buchen.
A. Simon 03.12.2012
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich war sehr zufrieden mit der Beratung/Betreuung durch moja travel (Frau Schartel) im Vorfeld. Gut gefallen haben mir die Flexibilität bei Änderungswünschen und die wirklich superschnellen Antwortzeiten. Auch preislich ist das Niveau ziemlich in Ordnung.

Die Kili-Besteigung mit der Partneragentur war super organisiert, AMEG–Lodge gut ausgesucht zur Entspannung und Vor-/Nachbereitung. Ich habe den Kili im Übrigen auch erfolgreich und ohne größere Probleme bestiegen, war ein tolles Erlebnis.

Die Safari war gut organisiert, die Unterkünfte in den Tented Camps sehr schön, Fahrtstrecken ziemlich weit, Tiere gab es genug. Für mich persönlich haben die 3 Tage auch gereicht, aber das ist Geschmackssache.

Vielen Dank nochmal! Mit freundlichen Grüßen,