Wanderreise Kanaren - Gran Canaria, Teneriffa & La Gomera

Die drei beliebten Wanderinseln auf ausgewählten Routen zu Fuß erkunden

  • Die drei beliebten Wanderinseln auf ausgewählten Routen zu Fuß erkunden
  • Abwechslungsreiche Wandergebiete
  • Ideales Wanderklima mit ganzjährig angenehmen Temperaturen
  • Eigenständige Wanderungen auf gut markierten Wegen
  • Teneriffa: Der höchste Berg Spaniens, der Vulkan Teide, erwartet Sie im Inselinneren
  • La Gomera - spektakuläre Ausblicke im Garajonay Nationalpark
  • Gran Canaria: Entdecken Sie den größten Krater der "Sonneninsel", das zentrale Bergland und tiefe Schluchten im Westen
  • Tägliche Wanderungen, um die einzigartige Schönheit der drei beliebtesten Wanderinseln zu erkunden
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

15 Tage Spanien

Wandern Vulkane Küste Steilklippen ab 870 € Anfragen oder buchen

Die Kanarischen Inseln sind ein Wanderparadies mit unzähligen Möglichkeiten und kaum vergleichbarer natürlicher Vielfalt. Zwischen hohen Bergen, tiefen Tälern und grünen Wäldern mit dschungelähnlicher Flora bleiben kaum Wünsche von passionierten Wanderern offen. Diese zweiwöchige Wanderreise auf den Kanarischen Inseln bietet die ideale Balance von Aktivurlaub und Erholung. Erkunden Sie die beliebtesten Wanderinseln der Kanaren: Gran Canaria, Teneriffa und La Gomera. Die sorgfältig ausgewählten Wanderungen sind so vielfältig wie die Kanaren selbst. Leichte und mittlere Wanderungen wechseln sich mit gemütlichen Spaziergängen, Stadtbesichtigungen und Entspannungspausen ab. Im Mietwagen erreichen Sie bequem die Ausgangspunkte von Wanderungen sowie die Sehenswürdigkeiten an der Küste und im Landesinneren. Das milde atlantische Klima bietet ganzjährig ideale Voraussetzungen für Aktivreisen mit Erholungswert. Erleben Sie einen Wanderurlaub inmitten von einzigartigen Naturschauplätzen!

1. Tag: Las Palmas - Agüimes
2. Tag: Bandama
3. Tag: Roque Nublo
4. Tag: Schluchten im Inselsüden
5. Tag: Fährüberfahrt nach Teneriffa
6. Tag: Teide Nationalpark
7. Tag: Wanderung im Teno-Gebirge
8. Tag: Vilaflor
9. Tag: Anaga-Gebirge
10. Tag: Fährüberfahrt nach La Gomera
11. Tag: Garajonay
12. Tag: Panoramawanderung
13. Tag: Teselinde-Massiv
14. Tag: Küstenwanderung
15. Tag: La Gomera – Teneriffa

Leistungen enthalten

  • 14 Tage Mietwagen Gruppe A (Opel Corsa 2-türig o.ä.)
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Haftpflichtversicherung
  • Diebstahlversicherung
  • Unbegrenzte Freikilometer
  • Reisehandbuch mit Wandervorschlägen

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Fährüberfahrten zwischen den Inseln (ca. 100 Euro)
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

10x Standard-Hotel
2x Mittelklasse-Hotel
2x Apartment
Unterbringung im Doppelzimmer.
Einzelzimmer-Zuschlag: auf Anfrage

Diese Reise ist auch mit Unterbringung guten 3-/4-Sterne Hotels buchbar. Details und Aufpreis gerne auf Anfrage.

Verpflegung

14x Frühstück

Tourbegleitung

Selbstgeführte Mietwagenrundreise ohne Reisebegleitung

Transportarten

Fähre, Mietwagen

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Sie übernehmen Ihren Mietwagen jeweils direkt am Flug- bzw. Fährhafen.

1. Tag: Las Palmas - Agüimes

Individuelle Anreise nach Gran Canaria. Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Fahrt zu Ihrer Unterkunft nach Agüimes, einem typisch kanarischen Dorf im Südosten der Insel. Das kleine Dorf besitzt ein pittoreskes Zentrum mit verwinkelten Straßen und hübschen, ocker- oder terracottafarbenen Häusern, die von den zwei hohen Türmen der Basilika "Parroquía de San Sebastián" überragt werden. Agüimes zählt zu den schönsten Orten auf Gran Canaria. Es ist ein guter Ausgangspunkt für viele Wanderungen und zum Erkunden der Insel.

Hotel Rural Los Camellos:
Mitten im Herzen des historischen Zentrums von Agüimes wurden die alten Gebäude, in dem früher die Kamele und die Waren der Händler untergestellt wurden, zu einem außergewöhnlichen Stadthotel im Landhausstil umgebaut. Die 12 Gästezimmer (ca. 20 qm) sind sehr ansprechend im kolonialen Stil mit Bad oder Dusche, Telefon, Sat-TV und Safe ausgestattet. Die Superior Zimmer sind mit ca. 30 qm geräumiger, zusätzlich mit Sitzecke. Diese Unterkunft wird von der Hotelfachschule Hecansa betrieben und hat ein sehr gutes Á-la-Carte-Restaurant mit traditioneller, kanarischer Küche. Weiter stehen Ihnen ein schöner, schattiger Patio und eine Bar/Cafeteria zur Verfügung. Kostenloses WLAN ist in den öffentlichen Bereichen nutzbar.

Unterkunft: Hotel Rural Los Camellos, Agüimes

2. Tag: Bandama

Der erste Tag Ihrer Wanderreise beginnt mit einer spektakulären Wanderung zum größten Krater der Insel. Am Ende des berühmten Barranco de Guayadeque startet die Wanderung.

Gehzeit: ca. 5-6 Std.
Wanderstrecke: ca. 14 km

Unterkunft: Hotel Rural Los Camellos, Agüimes

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Roque Nublo

Über Santa Brigida fahren Sie ins zentrale Bergland. Von Tejeda aus wandern Sie in den abgeschiedenen Weiler La Culata (Wanderstrecke: 10 km / Gehzeit: 3 Std.). Nachmittags unternehmen Sie eine Wanderung zum Wahrzeichen der Insel, dem Roque Nublo.

Gehzeit: ca. 2 Std.
Wanderstrecke: ca. 6 km

Unterkunft: Hotel Rural Los Camellos, Agüimes

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Schluchten im Inselsüden

Großartige Weitblicke in die Schluchten des Inselsüdens werden Sie begeistern. Die Wanderung startet in San Bartolomé, einem der schönsten Bergdörfer. Lassen Sie den Tag in den Dünen von Maspalomas ausklingen.

Gehzeit: ca. 4-5 Std.
Wanderstrecke: ca. 14 km

Unterkunft: Hotel Rural Los Camellos, Agüimes

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Fährüberfahrt nach Teneriffa

Ein Tag zum Entspannen. Erkunden Sie die wunderschöne Altstadt von Las Palmas, bevor Sie am Nachmittag die Fähre nach Teneriffa nehmen. Dort angekommen fahren Sie in den Nordwesten der Insel.

Hotel Rural El Patio:
In einer ca. 60 Hektar großen Bananenplantage liegt der Landsitz der Familie del Ponte am Meer. Ihre Vorfahren waren die Gründer der nahe gelegenen Stadt Garachico. Die 26 Gästezimmer verteilen sich auf das Haupthaus und eine ca. 500 m entfernte Depandance. Die Zimmer sind alle freundlich eingerichtet und haben Bad/WC (inkl. Föhn), Mietsafe, Heizung und eine kleine Terrasse. Der mit Palmen und Drachenbäumen bepflanzte kanarische Hof (El Patio) ist ein idealer Platz zum Entspannen. Im schön angelegten Garten befindet sich der Swimmingpool mit Sonnenterrasse und im Haupthaus das Restaurant und der Weinkeller. Den Gästen steht ebenfalls ein großer Lese- und Fernsehraum mit Bar sowie eine Sauna zur Verfügung. Der nächstgelegene Strand ist ca. 500 m entfernt. Im Hotel gibt es kostenlosen WLAN-Internetzugang.

Unterkunft: Hotel Rural El Patio, El Guincho

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Teide Nationalpark

Über das hübsche Städtchen La Orotava fahren Sie in den Teide Nationalpark und wandern vom Parador auf den Rand der Caldera (Gehzeit: 4 Std./Wanderstrecke: 9 km). Von hier haben Sie den schönsten Blick auf den Teide. Die anschließende Runde um die Los Roques ist ein Muss.

Gehzeit: ca. 1 Std.
Wanderstrecke: ca. 3 km

Unterkunft: Hotel Rural El Patio, El Guincho

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Wanderung im Teno-Gebirge

Beginnen Sie den Tag mit einem Spaziergang durch das malerische Städtchen Garachico, um anschließend bei Masca hoch über den mächtigsten Schluchten des Teno-Gebirges zu wandern. Belohnt werden Sie mit einem großartigen Ausblick auf die Steilküste bei Los Gigantes.

Gehzeit: ca. 4 Std.
Wanderstrecke: ca. 7 km

Unterkunft: Hotel Rural El Patio, El Guincho

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Vilaflor

Sie wechseln heute Ihre Unterkunft. Die Wanderung startet in Vilaflor zu einem der größten Naturwunder der Insel, einer Märchenlandschaft aus hellen Bimssteinsäulen.

Hotel Rural Senderos de Abona:
Das liebevoll restaurierte Herrenhaus liegt im Südosten der Insel, mitten im Zentrum von Granadilla am Fuße des Teide. Die 15 Gästezimmer sind rustikal im kanarischen Stil eingerichtet und haben Bad oder Dusche mit Föhn, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Heizung. Die Juniorsuiten sind geräumiger und haben eine Sitzecke. Teile des Hauses sind wie ein kleines kanarisches Museum.

Das Restaurant bietet kanarische Küche, im Salon gibt es eine Bar und im gepflegten Garten mit Orangen- und Zitronenbäumen ist der kleine Swimmingpool mit Liegen. Parken ist nur auf öffentlichen Flächen möglich. Zum nächsten Strand sind es ca. 10 km und in den Nationalpark Cañadas del Teide ca. 25 km.

Gehzeit: ca. 4 Std.
Wanderstrecke: ca. 13 km

Unterkunft: Hotel Rural Senderos de Abona, Granadilla

Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: Anaga-Gebirge

Eine Panorama-Rundtour für Genießer steht auf dem Programm. Die Wanderung gehört zu den abwechslungsreichsten Routen im Anaga-Gebirge. Versäumen Sie nicht danach einen Abstecher zu den Höhlenhäusern in Chinamada zu machen.

Gehzeit: ca. 4 Std.
Wanderstrecke: ca. 13 km

Unterkunft: Hotel Rural Senderos de Abona, Granadilla

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Fährüberfahrt nach La Gomera

Am Vormittag setzen Sie mit der Fähre zur Insel La Gomera über. Am Nachmittag bleibt noch genügend Zeit um eine der reizvollsten Tal- und Höhenwanderung auf alten Caminos zu machen.

Hotel Jardin Concha:
Das liebevoll restaurierte Hotel Jardin Concha war eine der ersten Pension im Valle Gran Rey. Es liegt in einer kleinen und ruhigen Gasse in dem Ortsteil La Calera in Hanglage mit traumhaften Blick auf die Bananen-Plantagen und das Meer. Alle 9 Gästezimmer sind einfach aber ansprechend eingerichtet und haben ein eigenes Bad und einen Balkon oder eine Terrasse. Es stehen Ihnen weitere Gemeinschaftsterrassen mit Tischen, Stühlen und Sonnenliegen und ein kleiner Garten zu Verfügung. Das Frühstück wird wird auf der Terrasse mit Blick auf den Atlantik serviert. Die familiengeführte Unterkunft liegt nur ca. 10 Minuten zu Fuss vom Strand entfernt. Zum Fährhafen von San Sebastian sind es ca. 50 km.

Gehzeit: ca. 3 Std.
Wanderstrecke: ca. 8 km

Unterkunft: Hotel Jardin Concha, Valle Gran Rey

Verpflegung: 1x Frühstück

11. Tag: Garajonay

Hoch über dem Valle Gran Rey in Chipude beginnen Sie Ihre Wandertour zum höchsten Punkt der Insel, dem Garajonay. Die Wanderung führt an Igualero, dem höchstgelegenen Dorf Gomeras, vorbei.

Gehzeit: ca. 4 Std.
Wanderstrecke: ca. 12 km

Unterkunft: Hotel Jardin Concha, Valle Gran Rey

Verpflegung: 1x Frühstück

12. Tag: Panoramawanderung

Sie starten bei der Ermita del Santo einen grandiosen Panoramaweg an der Steilwand hinunter in das Palmendorf Alojera, mit prächtigen Ausblicken auf das Tal und das Meer.

Gehzeit: ca. 4 Std.
Wanderstrecke: ca. 10 km

Unterkunft: Hotel Jardin Concha, Valle Gran Rey

Verpflegung: 1x Frühstück

13. Tag: Teselinde-Massiv

Sie wechseln heute die Unterkunft und beginnen in Vallehermoso den Aufstieg auf das Teselinde-Massiv. Diese Wanderung beschert großartige Ausblicke auf die Roque de los Órganos und die Nordküste.

Apartments Los Telares (Studio).
Die Unterkunft mit 25 Studios/Apartments ist im kanarischen Stil gebaut und liegt im Tal von La Hermigua, in nächster Nähe des Klosters Santo Domingo. Die Studios und Apartments sind von unterschiedlicher Größe und können mit 1-3 Personen belegt werden. Jedes Studio/Apartment ist mit einem Schlafbereich, Bad oder Dusche, TV, Heizung (nur in den Studios), kostenloses WLAN und einer Küchenzeile mit Essplatz ausgestattet. Die Studios für 2 Personen mit 26 qm haben einen Balkon, die Apartments mit 56 qm ein Panoramafenster mit Blick ins Tal und ein separates Schlafzimmer. Das Frühstück wird im Studio/Apartment serviert. Im Haupthaus auf der anderen Straßenseite stehen Ihnen ein Solarium, die Lounge, ein Yoga-/Relaxraum und eine gemütliche möblierte Terrasse zur Verfügung. Im Garten befindet der Swimmingpool mit Liegen. Es werden Massagen angeboten.

In der Nähe gibt ein gutes Restaurant. Zum nächsten Supermarkt sind es ca. 500 m und zum Hafen von San Sebastian ca. 18 km. Die Unterkunft engagiert sich im nachhaltigen Tourismus, u.a. für die Erhaltung des Garajonay National Parks. Im Jahr 2013 wurde Los Telares von der kanarischen Regierung mit dem Exzellenz-Preis in Anerkennung des hohen Qualitätsstandards ausgezeichnet.

Gehzeit: ca. 5 Std.
Wanderstrecke: ca. 15 km

Unterkunft: Apartments Los Telares, Hermigua

Verpflegung: 1x Frühstück

14. Tag: Küstenwanderung

Die letzte Wanderung auf La Gomera und den Kanaren führt Sie an der Steilküste im einsamen Nordosten, über einen herrlichen Küstenweg, zur schwarzsandigen Playa de La Caleta. Ein idealer Badestopp.

Gehzeit: ca. 4-5 Std.
Wanderstrecke: ca. 15 km

Unterkunft: Apartments Los Telares, Hermigua

Verpflegung: 1x Frühstück

15. Tag: La Gomera – Teneriffa

Fahrt zum Fährhafen und Abgabe des Mietwagens. Überfahrt nach Teneriffa. Transfer in Eigenregie vom Fährhafen Los Cristianos zum Flughafen (Taxi oder Linienbus). Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt.

Bitte buchen Sie keine Flüge vor 15:00 Uhr.
Wir empfehlen Ihnen, mindestens einen weiteren Tag auf Teneriffa zu verbringen.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
Flexible Reiseplanung
Wenn Sie den Verlauf Ihrer Wanderreise auf den Kanaren individuell mitgestalten möchten, berücksichtigen wir gerne Ihre persönlichen Wünsche. Denn unmöglich ist auf den Inseln im Atlantik kaum etwas. Reiseverlauf, Reisedauer und Unterkünfte können an Ihre Vorstellungen angepasst werden.

Hinweise
Die Fährüberfahrten zwischen den Inseln sind nicht inklusive und direkt vor Ort zahlbar (ca. 100 Euro). Den Mietwagen übernehmen Sie jeweils am Flug- bzw. Fährhafen.