Wanderwoche auf Madeira Portugal

Wanderwoche auf Madeira

Mietwagenreise rund um die Insel und ins Landesinnere zu den schönsten Wanderregionen

  • Die schönsten Routen auf der Wanderinsel Madeira
  • Faszinierende Felsenlandschaft am Kap São Lourenço
  • Versteckte Bergdörfern an der zerklüfteten Nordküste erkunden
  • Abkühlung im herrlichen Naturschwimmbecken von Porto Moniz
  • Madeira auf den charakteristischen Levada-Wanderwegen durchstreifen
  • Wanderung auf den Gipfel des Pico Ruivo - Madeiras höchster Berg
  • Per Mietwagen flexibel und mobil auf der portugiesischen Blumeninsel
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

8 Tage Portugal

Wandern Steilklippen Nebelwald ab Anfragen oder buchen

Verbringen Sie eine Woche auf der blumig-schönen Insel Madeira mit ihrem ganzjährig milden Klima und erkunden Sie die Insel auf eigene Faust ganz bequem mit Ihrem Mietwagen. Wer es statt allzu entspannt lieber etwas aktiv mag, freut sich auf Madeira über fantastische Wandermöglichkeiten. Mit dem Mietwagen umrunden Sie die Insel einmal ganz, machen kurze Abstecher ins Landesinnere und erleben so, wofür Madeira berühmt ist: Herrliche Landschaften, einmalige Panoramen und Natur pur. Eine lokale Besonderheit sind dabei die zahlreichen Levadas – schmale, angelegte Bachläufe zur Wasserversorgung – die überall auf der Insel anzutreffen sind und oft direkt neben schattigen Wanderwegen verlaufen. Während Ihrer Reise wohnen Sie in drei verschiedenen Unterkünften an der Südwest-, Nord- und Südostküste und können so Lieblingsorte rund um die Insel sammeln.

1. Tag: Funchal - Estreito da Calheta
2. Tag: Hochebene Paúl da Serra
3. Tag: Wanderung entlang der Ribeira da Janela
4. Tag: São Vicente - Encumeada Pass
5. Tag: Pico Ruivo
6. Tag: Ostkap Ponta de São Lourenço
7. Tag: Funchal
8. Tag: Funchal

Leistungen enthalten

  • Mietwagenreise laut Programm
  • Übernachtungen und Verpflegung gemäß Programm
  • 7 Tage Mietwagen Gruppe B (Seat Ibiza 4-türig o.ä.)
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Unbegrenzte Freikilometer
  • Gebühr für Zusatzfahrer
  • Rother Wanderführer und Inselkarte Madeira

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Benzin, Straßen- und Parkgebühren

Unterbringung

7x Mittelklasse-Hotel
Unterbringung im Doppelzimmer
Einzelzimmer-Zuschlag auf Anfrage.

Die Übernachtungen erfolgen in landestypischen Unterkünften der Mittelklasse. Gerne bieten wir Ihnen gegen Aufpreis auch die Unterbringung in 4-Sterne-Hotels an. Kontaktieren Sie uns bitte für Details.

Verpflegung

7x Frühstück

Tourbegleitung

Selbstgeführte Mietwagenrundreise ohne Reisebegleitung

Transportarten

Mietwagen

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Sie übernehmen Ihren Mietwagen direkt am Flughafen und geben ihn auch dort wieder ab.

1. Tag: Funchal - Estreito da Calheta

Sie übernehmen Ihren Mietwagen nach der Ankunft auf Madeira am Flughafen bei Funchal und fahren zu Ihrer ersten Unterkunft an der Südwestküste. Genießen Sie einen ersten Abend im milden Klima der Blumeninsel mitten im Atlantik.

Unterkunft: Quinta das Vinhas

2. Tag: Hochebene Paúl da Serra

Die reizvolle Hochebene, deren Namen sich mit "Gebirgssumpf" übersetzen lässt und die als Wasserspeicher Madeiras gilt, ist unter Wanderern bekannt und beliebt. Hier haben Sie Gelegenheit zu einer ersten, angenehmen Levada-Wanderung zum populären Risco-Wasserfall. Wer möchte, findet, nahe der ersten Unterkunft bei Calheta, den einzigen nennenswerten Sandstrand Madeiras – perfekt um die Füße am Nachmittag noch etwas abzukühlen. Auch kulinarisch ist Madeira auf Wohlfühlen eingestellt und Sie werden sicherlich den ein oder anderen Abend in einem netten Restaurant an einer der lebendigen Promenaden verbringen – mit Blick auf den Sonnenuntergang über dem Meer.

Wandervorschlag: Risco Wasserfall bei Rabacal - 6,4 km, 2 Std./leicht

Unterkunft: Quinta das Vinhas

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Wanderung entlang der Ribeira da Janela

Von der Südküste fahren Sie in den Westen der Insel. Besuchen Sie den Leuchtturm von Pargo, bevor Sie der Weg über die Steilküsten bis Porto Moniz, wo sich eines der schönsten Naturschwimmbecken der Insel befindet. Unternehmen Sie am Nachmittag eine leichte Levadawanderung durch das idyllische Lorbeerwald-Tal des Ribeira da Janela, dem längsten Fluss der Insel. Gönnen Sie sich dann ein Bad in den erfrischenden Naturschwimmbecken von Porto Moniz, die durch die Brandung des Atlantik gespeist werden. Falls das Wetter nicht zum Schwimmen einlädt, können Sie die Unterwasserwelt im Aquarium in der alten Festung von Porto Moniz mit trockenen Füßen betrachten. Am Abend erreichen Sie Ihre zweite Unterkunft an der Nordküste der Insel.

Wandervorschlag: Schlucht Riberia da Janela - 12 km, 3,5 Std./mittel

Unterkunft: Solar da Bica

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: São Vicente - Encumeada Pass

Erkunden Sie die wilde Nordküste mit den vielen idyllischen Bergdörfern und der beeindruckenden Vulkanhöhle von São Vicente. Interessante 30-minütige Führungen durch beleuchtete, ehemalige Lavakanäle lassen sich direkt vor Ort buchen. Auf der Passstraße zwischen Encumeada nach Ribeira Brava erwarten Sie dagegen Panoramablicke über West- und Ostmadeira. Unternehmen Sie in Fanal einen Spaziergang durch einen Jahrhunderte alten Lorbeerwald.

Unterkunft: Solar da Bica

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Pico Ruivo

Lassen Sie sich vom Titel "höchster Berg Madeiras" nicht abschrecken: Der Gipfel (1.862 m) ist über einen idyllisch verlaufenden Pflasterweg leicht zu erreichen. Der luftige Pfad beginnt am Wanderparkplatz bei Achado do Teixeira, ist durchweg gut ausgeschildert und belohnt nach erfolgreicher Bewältigung der ca. 300 Höhenmeter mit tollen Rundum-Ausblicken über die gesamte Insel. Alternativ dazu könnten Sie eine lohnende Levadawanderung durch einen ursprünglichen Regenwald machen. Anschließend fahren Sie zu Ihrer dritten Unterkunft an Südwestküste.

Wandervorschlag: Aufstieg auf den Pico Ruivo - 5,5 km, 2 Std./leicht

Unterkunft: Quinta Cova do Milho

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Ostkap Ponta de São Lourenço

Die Landzunge im äußersten Osten Madeiras erreichen Sie nach nur einer etwa halben Fahrstunde von Ihrer Unterkunft aus. Das spektakuläre Kap steht mit seinen bizarren Felsmassen im Kontrast zu den immergrünen Levada-Wegen im Inland. Eine gemächliche Wanderung über die Halbinsel ist ein lohnendes Pflichtprogramm jeder Madeira-Reise und macht den vulkanischen Ursprung der Insel besonders deutlich. Auf der Rückfahrt zur Unterkunft lohnt sich ein Abstecher zum „Miradouro Balcões“ für eine eindrucksvolle Aussicht auf dicht bewachsene Berghänge in alle Himmelsrichtungen.

Wandervorschlag: Halbinsel São Lourenço - 7,7 km, 3 Std./mittel

Unterkunft: Quinta Cova do Milho

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Funchal

Eine wunderschöne Gebirgsstraße führt Sie durch die üppige Berglandschaft in die Inselhauptstadt Funchal. Unterwegs lohnt sich ein Stopp in dem Korbmacherort Camacha. Schlendern Sie durch die stets hübsch herausgeputzte Hauptstadt Funchal. Als Dreh- und Angelpunkt ist Funchal Madeiras wirtschaftliches und kulturelles Zentrum – die Stadt wirkt aber dennoch verträumt und behaglich. Überzeugen Sie sich von der Fülle an reizvollen Kirchen, statten Sie dem üppigen Botanischen Garten einen Besuch ab oder genießen Sie den Tag einfach in den gemütlichen Cafés an der prachtvollen Hafenpromenade Avenida do Mar.

Unterkunft: Quinta Cova do Milho

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Funchal

Passend zu Ihren Flugzeiten geben Sie Ihren Mietwagen bequem am Flughafen ab und checken für Ihren Rückflug ein.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

Flexible Reiseplanung
Wenn Sie den Verlauf Ihrer Wanderreise auf Madeira individuell mitgestalten möchten, berücksichtigen wir gerne Ihre persönlichen Wünsche. Auch die Fahrzeug- und Unterkunftskategorie dieser Selbstfahrerreise können wir anpassen. Gerne stellen wir Ihnen die Wunschreise zusammen.

Privatreise
Der genannte Preis ist gültig pro Person bei einer Gruppe von 2 Reiseteilnehmern mit Unterbringung im Doppelzimmer. Bitte kontaktieren Sie uns für ein indviduelles Angebot für größere Gruppen.

Gut zu wissen
Ideale Rundreise, um einen ersten Eindruck von der Blumeninsel zu gewinnen, mit einfachen Wanderungen, die auch für Wander-Einsteiger geeignet sind.

Verlängerung gewünscht?
Gerne bieten wir Ihnen im Anschluss an die Rundreise noch eine Verlängerungsaufenthalt an, so dass Sie das Erlebte Revue passieren lassen kann. Sprechen Sie uns gerne darauf an!

Hinweis zur Übernahme und Rückgabe des Mietwagens
Bei einer Übernahme des Mietwagens nach 19 Uhr wird eine eine zusätzliche Gebühr von 50 EUR pro Buchung berechnet, bei einer Rückgabe vor 8 Uhr fällt eine Gebühr von 30 EUR pro Buchung an.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren