Botswana Flugsafari - Okavango, Moremi & Chobe (Komfort III) Simbabwe · Botsuana

Botswana Flugsafari - Okavango, Moremi & Chobe (Komfort III)

Stilvoll die Juwelen Botswanas entdecken

  • Unvergessliche Wildbeobachtungen in artenreichen Nationalparks
  • Viele inkludierte Aktivitäten wie Pirschfahrten, Buschwanderungen, Bootstouren und Mokoro-Fahrten
  • Weltkulturerbe und Weltnaturwunder Victoria Fälle
  • Safariabenteuer mit komfortablen Unterkünften
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

8 Tage Simbabwe · Botsuana

Safari Wildnis ab 3.614 € Anfragen oder buchen

Botswana wird oft als eines der bestgehüteten Geheimnisse Afrikas beschrieben. Es bietet erstaunliche Naturgebiete wie das Okavango-Delta, den Chobe-Nationalpark und das Moremi-Wildreservat, die Sie bei dieser Reise entdecken. Lernen Sie bei dieser Flugsafari Botswanas Natur auf vielfältige Art und Weise kennen. Entdecken Sie vom Mokoro aus die Wasserkanäle des Okavango Deltas. Auf Fußsafaris kommen Sie hautnah mit der Wildnis in Berührung und bei Pirschfahrten gehen Sie auf Wildbeobachtungstour im 4x4 Safarifahrzeug. Die unglaublich viefältige Tier-und Pflanzenwelt Botswanas erwartet Sie! Diese Flugsafari ermöglicht es Ihnen, das authentische Afrika in aller Ruhe zu erleben. Einheimische professionelle Guides begleiten Sie auf Ihren Pirschfahrten und Wildlife-Aktivitäten und helfen Ihnen, das reiche Ökosystem Botswanas zu entdecken, von den lebensspendenden Flüssen, Kanälen und geheimen Lagunen des Okavango bis hin zu den Grasländern und Mopanewäldern des trockenen Nordens, wo afrikanische Tiere wie Löwen, Leoparden, Wildhunde, Zebras, Elefanten, Giraffen, Büffel, Antilopen und viele mehr heimisch sind. Bestauen Sie zum Abschluss die gewaltigen Victoriafälle und erkunden Sie das reizenden Städtchen Victoria Falls.

1-2. Tag: Moremi Wildschutzgebiet
3-4. Tag: Okavango Delta
5-6. Tag: Chobe Nationalpark
7. Tag: Victoria Falls
8. Tag: Victoria Falls

Leistungen enthalten

  • Botswana Flug-Safari gemäß Programm
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • 3 Inlandsflüge (Maun - Moremi Crossing - Dinare Camp - Kasane)
  • Nationalparkgebühren (außer Chobe Nationalpark und Victoria Falls Nationalpark)
  • alle genannten Straßentransfers
  • Pirschfahrten und Aktivitäten lt. Programm
    • Okavango Delta: Ausflüge per Motorboot, Mokoro-Fahrten, Buschwanderungen
    • Chobe Nationalpark: Pirschfahrten, Bootsausflüge

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

4x Zelt-Lodge
3x Mittelklasse-Lodge
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer-Zuschlag und 3-Bett-Zimmer: auf Anfrage

Verpflegung

7x Frühstück, 6x Mittagessen, 6x Abendessen
All Inclusive im Moremi Crossing, im Dinare Damp, Vollpension in der Chobe Safari Lodge, sowie Frühstück in der Batonka Guest Lodge.

Tourbegleitung

Lokale englischsprachige Reiseleitung / Safari-Guides

Transportarten

Spezial-Safarifahrzeug, Flugzeug, Zu Fuß, Einbaumboot (Mokoro)

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

inklusive am Ankunfts- und Abreisetag

1-2. Tag: Moremi Wildschutzgebiet

Ihre Safari startet in Maun, wo Sie empfangen und begrüßt werden. Anschließend erfolgt ein Flug mit einem Kleinflugzeug zu Ihrer ersten Unterkunft, welche auf einer Insel im Herzen des Okavango Deltas liegt. Genießen Sie schon während des Fluges eine fantastische Aussicht über das Delta. Das Moremi Naturreservat gilt als das schönste und landschaftlich vielfältigste Schutzgebiet Afrikas. Das Reservat schützt etwa ein Drittel des Okavango Deltas und ist das Herz dieser unberührten Naturlandschaft. Nahezu alle Lebensräume sind hier vertreten, entsprechend hoch sind daher auch das Artenvorkommen und die Tierdichte. Nirgends sonst ist die Wilddichte höher, nirgends sonst kann man so viele verschiedene Großtierarten in kürzester Zeit beobachten. Die Chancen sind also perfekt um spannende Tierbeobachtungen zu machen!

Moremi Crossing liegt in der Nähe des südlichsten Teils von Chief's Island auf einer kleinen palmengesäumten und baumbewachsenen Insel namens Ntswi, die von den wildreichen saisonalen Überschwemmungsgebieten des Moremi umgeben ist. Moremi Crossing ist nur einen kurzen, landschaftlich reizvollen 20-minütigen Flug von Maun entfernt.

Der zentrale Essensbereich umfasst ein großes, offenes Deck, das einen spektakulären, weitreichenden Blick über den Boro River auf Chief's Island bietet. Dieser halbmondförmige Bereich ist auf verschiedenen Ebenen gebaut, um ein Gefühl von Weite zu vermitteln. Der Speisebereich, die Bar und die Lounge sind von einem großen Strohdach überdeckt, das sich an die alte Baumreihe des Flusses anschmiegt und seine schönsten Seiten hervorhebt. Verschiedene kleine private Loungebereiche sorgen für Komfort, Privatsphäre und Geräumigkeit. Innerhalb der Baumreihe finden Sie einen schönen schattigen Terrassenbereich, der zum Pool führt. Das gesamte Camp wird von prächtigen Llala-Palmen, riesigen Ebenholz-, Mangostan-, Wurst- und Riesenfeigenbäumen beschattet.

Moremi Crossing bietet eine komfortable Unterkunft in 16 Safari-Zelten im modernen Stil, jedes mit einer eigenen Holzterrasse und einem magischen Blick über den Boro-Fluss bis hin zur Chief's Island. Alle Meru-Zelte sind groß und luftig und verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Dusche und Toilette.

Da Moremi Crossing ein wasserbasiertes Camp ist, bietet es eine große Vielfalt an Tier- und Vogelarten. Die Wanderungen auf Chief's Island geben Ihnen die Möglichkeit, nicht nur die großen Tiere, sondern auch die kleineren Insekten und Vögel, die zum riesigen Ökosystem des Okavangos beitragen, besser zu sehen. Auf den Wanderungen wurden Löwen, Leoparden, Wildhunde, Elefanten, Giraffen, Zebras, Büffel, Red Lechwe und viele andere Tiere gesichtet. Auf den Mokoros sehen Sie Wasservögel wie afrikanische Jacanas, afrikanische Fischadler und wenn Sie genau hinschauen, sehen Sie die Malakiteisvögel zwischen dem Schilf flitzen.

Enthaltene Aktivitäten:
Ganz- oder Halbtagesausflüge mit dem Mokoro
Fuß-Safaris
Motorbootfahrten
Übernachtungen auf nahegelegenen Inseln

Unterkunft: Moremi Crossing

Verpflegung: 1x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen

3-4. Tag: Okavango Delta

Sie werden in der Unterkunft abgeholt und mit einem Kleinflugzeug zu Ihrer nächsten Unterkunft, etwas weiter westlich im Okavango Delta geflogen. In einer Lagune leben hier Flusspferde und Krokodile. Von den Vertretern der Raubtiere leben Löwen und Leoparden in dieser Region, sowie natürlich die ganzen Pflanzenfresser wie Büffel, Giraffen, Gnus, Zebras und viele Meer. Mit etwas Glück kann man sogar einen Serval oder eine Ginsterkatze sichten. Auch Vogelliebhaber kommen hier voll auf Ihre Kosten: Weißrückengeier, Afrikanische Schreiseeadler, Verraux’ Uhu’s und Fischeulen sind hier heimisch.

Das Camp befindet sich auf Pom Pom Island in einer privaten Konzession im Herzen des Okavango-Deltas. Angrenzend an das Moremi-Wildreservat auf der südöstlichen Seite des Deltas, mit Blick auf den Gomoti-Fluss und seine Überschwemmungsebenen, befindet sich das Camp in einer privaten Konzession von 272 km² und wurde so gestaltet, dass es die natürliche Umgebung des Flusswaldes mit einbezieht. Die beiden zentralen Aufenthaltsbereiche wurden mit offenen, strohgedeckten Räumen ausgestattet, die es den Gästen ermöglichen, sich zu entspannen und die natürliche Umgebung zu genießen, während sie bequem von einem Sessel oder der Bar aus Wildtiere und Vögel beobachten können. Der Swimmingpool und der Kuriositätenladen vervollständigen das luxuriöse, entspannte Gefühl.

Rra Dinare ist eines der Camps im Okavango-Delta, das Pirschfahrten innerhalb des privaten Konzessionsgebiets durchführen kann. Auf den morgendlichen und abendlichen Pirschfahrten in Begleitung von qualifizierten Guides haben Sie die Möglichkeit, alle Großwildarten und das Nachtleben dieser Umgebung zu beobachten. Eine Mokorofahrt ist eine fantastische Möglichkeit, die Wunder des Okavango-Deltas zu erleben. In Begleitung eines professionellen Polers mit umfassender Erfahrung im Delta können Sie die Schönheiten und Geräusche dieses einzigartigen Lebensraums genießen und mehr über die Wasserwege und die Tierwelt erfahren.

Die acht Zelte sind auf Holzdecks errichtet, haben Hartholzböden, hölzerne Türrahmen und Zeltwände mit großen Netzfenstern. Für mehr Privatsphäre können die Vorhänge nachts zugezogen werden. An der Vorderseite gibt es eine Veranda mit einem schattigen Sitzbereich und ein offenes Deck mit Blick auf den Fluss. Das en-suite Badezimmer hat zwei Waschbecken, eine Dusche, eine Toilette mit Wasserspülung und einen Ankleidebereich. Dies ist ein äußerst komfortables Camp in hervorragender Lage, mit einer angenehm entspannten Atmosphäre.

Enthaltene Aktivitäten:
Pirschfahrten bei Tag und bei Nacht
Fuß-Safaris
Mokoro-Exkursionen

Unterkunft: Rra Dinare Camp

Verpflegung: 2x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen

5-6. Tag: Chobe Nationalpark

Für die nächsten zwei Tage erwarten Sie spannende Pirschfahrten und Bootstouren im Chobe Nationalpark. Sie fliegen nach Kasane, wo sich Ihre nächste Unterkunft befindet.

Der Chobe Nationalpark gehört zu den bekanntesten Wildschutzgebieten in ganz Afrika und ist vor allem für seine riesigen Elefantenherden bekannt. Während der Trockenzeit findet man hier die meisten Elefanten in ganz Afrika. Auch zahlreiche weitere Tierarten können Sie während Ihren Pirschfahrten entdecken, wie z.B. Löwen, Nilpferde, Zebras, verschiedene Antilopenarten und Giraffen.

Nur wenige hundert Meter vom Tor zum Nationalpark entfernt liegt die Chobe Safari Lodge. Diese große, charaktervolle Lodge liegt inmitten eines üppigen, idyllischen Geländes neben dem Chobe-Fluss. Die Hauptlodge ist ein strohgedecktes, offenes Gebäude mit einem geräumigen Essbereich, der sich auf die Außenterrasse erstreckt, einem Barbereich und einem Loungebereich mit Sitzgelegenheiten im afrikanischen Stil. Die hohen Decken und das Holzdekor schaffen ein rustikales, entspanntes Ambiente. Auf der unteren Ebene befindet sich ein von Sonnenliegen umgebener Swimmingpool, an dem Sie sich zwischen den Aktivitäten entspannen können, sowie eine Terrasse, die zur Bootsstation hinunterführt und einen Blick über den Fluss bis nach Namibia bietet. Während Ihres Aufenthalts können Sie Pirschfahrten im herrlichen Chobe-Nationalpark, Bootsfahrten auf dem Chobe-Fluss, Wanderungen und Vogelbeobachtungssafaris (saisonal) unternehmen.

Enthaltene Aktivitäten:
2 Pirschfahrten im Chobe Nationalpark
2 Bootsfahrten auf dem Chobe Fluss

Unterkunft: Chobe Safari Lodge

Verpflegung: 2x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen

7. Tag: Victoria Falls

Heute reisen Sie nach Victoria Falls über die Landesgrenze nach Simbabwe. "Vic Falls" ist ein reizendes Touristenstädtchen, welches sich wunderbar zu Fuß erkunden lässt und eine große Auswahl an Aktivitäten bietet. Von White Water Rafting und Bungee Jumping über das beeindruckende Erlebnis einer Elefantensafari, bis hin zur Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem Sambesi wird hier für Jeden etwas geboten. Die Viktoria Fälle gehören zu den Sieben Weltwundern und sind die größten, einheitlich herabstürzenden Wasserfälle der Erde - ein faszinierendes Naturspektakel. Den höchsten Wasserstand erreichen die Fälle zwischen Februar und Mai.

Die Batonka Guest Lodge liegt in einem ruhigen Wohnvorort von Victoria Falls, nur wenige Gehminuten von den wichtigsten Attraktionen entfernt. Die Zimmer blicken alle auf einen schönen Garten. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad und einen Balkon. Sie sind in einem modernen Stil eingerichtet, der die koloniale Vergangenheit von Victoria Falls und das afrikanische Flair einbezieht. Zu den Einrichtungen gehören ein Restaurant mit Innen- und Außenbereich, eine Bar, eine gemütliche Lounge und ein Swimmingpool.

Unterkunft: Batonka Guest Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Victoria Falls

Heute endet Ihre Safari. Sie werden passend zu Ihrem Rückflug zum Flughafen Victoria Falls gefahren. Individuelle Rück- oder Weiterreise.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

Variante
Diese Botswana Flugsafari ist auch in umgekehrter Richtung buchbar, sowie flexibel anpass- und verlängerbar (z.B. Besuch des Nxai Pan Nationalpark).

Hinweis zu den Reiseterminen
Wenn eine Buchung in zwei unterschiedliche Saisonzeiten (z.B. Oktober und November) fällt, wird der Reisepreis individuell zum konkreten Reisedatum berechnet. Bitte fragen Sie daher den Preis bei uns an. Hochsaison-Zuschläge fallen zu Reisetermin über Weihnachten- und Silvester an.

Gewichts- und Gepäckbestimmungen
Auf jeder Reiseroute in Botswana, die Transfers in Kleinflugzeugen beinhaltet, gibt es aus Sicherheitsgründen strikte Gepäckbeschränkungen. Das Gepäck, inklusive Kameraausrüstung und Handgepäck, ist auf 20 kg pro Reisegast beschränkt. Es werden nur weiche Taschen akzeptiert; Hartschalenkoffer und unflexible Gepäckstücke können ggf. nicht befördert werden, da sie nicht durch die Ladeluken der Flugzeuge passen.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren