Okavango Delta Flugsafari Botsuana

Okavango Delta Flugsafari

Kurztrip ins artenreiche Okavango Delta

  • Per Kleinflugzeug ins grüne Herz Botswanas
  • Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeug bei Tag und bei Nacht
  • Mokoro-Ausflüge und Motorboot-Fahrten
  • Geführte Walking-Safaris
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

3 Tage Botsuana

Safari Wildnis ab 1.781 € Anfragen oder buchen

Diese dreitägige Okavango Delta Flugsafari führt Sie tief hinein in das Herz Botswanas. Das Delta ist das Epizentrum der Wildnis Botswanas. Als riesige Oase inmitten der Kalahari ist es mit all seinen Elefanten, Vögeln und anderen Wildtieren voller quirligem Leben. Bereits während des Fluges können Sie die verschlungenen Wasserwege und farblichen Kontraste bewundern. Die Lodge befindet sich an einer wunderschönen Lagune inmitten eines kleinen Waldes. Entdecken Sie die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt bei wasser- und landbasierten Safari-Aktivitäten.

1. Tag: Maun - Okavango Delta
2. Tag: Okavango Delta
3. Tag: Okavango Delta - Maun

Leistungen enthalten

  • Okavango Delta Flugsafari gemäß Programm
  • Inlandsflüge im Kleinflugzeug (ab/bis Maun)
  • Pirschfahrten und Aktivitäten wie beschrieben
  • Hin- und Rücktransfer zur Landebahn
  • Nationalparkgebühren

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer/-zelt (Classic Safari Tent)

Verpflegung


Alle Mahlzeiten und Getränke sind enthalten, ausgenommen importierte alkoholische Markengetränke

Tourbegleitung

Englischsprachige Safari-Guides in der Unterkunft

Transportarten

Spezial-Safarifahrzeug, Flugzeug, Mokoro (Einbaumboot)

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

1. Tag: Maun - Okavango Delta

Heute startet Ihre Reise in das traumhafte Okavango Delta. Sie fliegen mit einem Kleinflugzeug ab Maun zu dem Airstrip des Shinde Camps. Bereits während des etwa 35-minütigen Fluges können Sie die wunderschöne Aussicht auf das größte Binnendelta der Erde genießen.

Das Delta liegt inmitten der Kalahari Wüste und bietet dort als riesige grüne Oase einer Vielzahl an Tieren und Pflanzen eine Heimat. Abhängig von den Wassermassen, die aus dem Hochland Angolas kommen, verändert sich der Wasserstand und somit auch das Aussehen des Deltas. Mal gibt es mehr und tiefere Kanäle und Seen, mal größere Inseln dazwischen. In den tieferen Lagunen kann man Flußpferde und Krokodile beobachten. An Land streifen Raubtiere wie Löwen und Leoparden, sowie eine Vielzahl an Büffeln, Giraffen, Gnus und Zebras durch dieses Gebiet.

Angekommen auf dem Airstrip inmitten des Busches erwartet Sie ein Transferfahrzeug, welches Sie zur Unterkunft fährt. Hier verbringen Sie die nächsten 3 Tage bei unvergesslichen Safari-Aktivitäten. Auf Mokoro- oder Motorbootfahrten entdecken Sie die einzigartige Flora und Fauna des Okavango Deltas. Die Pirschfahrten an Land finden am Vormittag und Nachmittag in speziellen Safarifahrzeugen mit einem persönlichen Guide statt.

Das Shinde Camp ist eine kleine, aber feine Unterkunft und befindet sich im nördlichen Teil des Okavango Deltas. Sie liegt am Rande der wildreichen Shinde-Lagune, inmitten eines kleinen Wäldchens. Unzählige Tierarten und Vögel finden hier ihr Zuhause und bieten somit beeindruckende Safari-Erlebnisse.

Im Jahr 2020 wurde das Camp mit viel Liebe zum Detail und hochwertigen, möglichst natürlichen Materialien, komplett erneuert. Die Einrichtung ist nun heller und moderner und strahlt mehr Wärme aus, wobei der traditionelle Charme der Safari-Lodge beibehalten werden konnte. Der Mittelpunkt der Unterkunft ist die Feuerstelle, die sich auf der großen offenen Terrasse befindet. Insbesondere aus dem Speisesaal hat man einen wunderschönen Blick über die Lagune. Ein Swimmingpool mit Liegestühlen und Sonnenschirmen lädt zum Verweilen ein. Des Weiteren gibt es zwei Lounges und eine Bar. Das große Hauptgebäude ist auf Stelzen gebaut und ist von schatten-spendenden Ebenholz- und Mangostanbäumen umgeben. Es besteht aus mehreren Ebenen, die untereinander über Treppen und Rampen miteinander verbunden sind und somit das Gefühl eines großen Baumhauses vermitteln.

Die sechs Safari-Zelte sind mit Doppelbetten, einem eigenen Badezimmer mit fließendem Kalt- und Warmwasser ausgestattet, einer Innen- und Außendusche, sowie Sitzgelegenheiten, einem Tisch und einer kleinen, privaten Veranda. Ein weiteres Zelt ist ein Familienchalet mit einem Bad und zwei separaten Schlafzimmern und bietet Platz für 5 Personen.

Unterkunft: Shinde Camp

Verpflegung: 1x Abendessen

2. Tag: Okavango Delta

Heute nehmen Sie an den angebotenen Safari-Aktivitäten teil. Diese finden zusammen mit weiteren Gästen der Unterkunft statt.

Gehen Sie zum Beispiel am Vormittag auf eine Mokoro Tour mit einem erfahrenen Guide und erleben die Natur hautnah. Lernen Sie die vielfältige Vegetation kennen, entdecken Sie die kleinsten Bewohner des Deltas wie schillernde Insekten und winzige Frösche, aber auch die großen Bewohner wie Krokodile und Flußpferde.
Um die Mittagszeit können Sie sich im Pool abkühlen, in einer der beiden Lounges oder an der Bar entspannen. Am Nachmittag können Sie an einer Pirschfahrt teilnehmen und Ausschau nach Löwen, Elefanten, Büffeln und vielen weiteren Tieren halten. Die Fahrzeuge werden mit max. 4 Gästen (der Lodge) besetzt. Somit haben Sie garantiert einen Fensterplatz und ungehinderte Sicht auf die Graslandschaften und die einzigartige Tierwelt. Da sich die Unterkunft in einer privaten Konzession befindet, sind Nacht-Pirschfahrten und Walking-Safaris möglich. Auch Vogelbeobachter und Angler kommen hier auf Ihre Kosten (saisonabhängig; die Angel Ausrüstung wird Ihnen vor Ort gestellt). Abends lassen Sie den spannenden Tag an der Feuerstelle ausklingen und lauschen den geheimnisvollen Geräuschen der Natur.

Unterkunft: Shinde Camp

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3. Tag: Okavango Delta - Maun

Je nach Abreisezeit unternehmen Sie nochmals eine Safariaktivität bevor Ihr Aufenthalt endet. Ein Transfer bringt Sie passend zu Ihrem Flug zum Airstrip. Von hier geht es wieder mit einem Kleinflugzeug zurück nach Maun. Genießen Sie während des Fluges wieder die unvergessliche Aussicht über das Delta!

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

Gewichts- und Gepäckbestimmungen
Auf jeder Reiseroute in Botswana, die Transfers in Kleinflugzeugen beinhaltet, gibt es aus Sicherheitsgründen strikte Gepäckbeschränkungen. Das Gepäck, inklusive Kameraausrüstung und Handgepäck, ist auf 20 kg pro Reisegast beschränkt. Es werden nur weiche Taschen akzeptiert; Hartschalenkoffer, unflexible Gepäckstücke oder Taschen mit Rädern können nicht befördert werden, da sie nicht durch die Ladeluken der Flugzeuge passen.

Feiertage
An Ostern, Weihnachten und Silvester fällt ein Feiertagszuschlag an. Preise auf Anfrage.

 

 

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren