Wunderwelt Azoren - Mietwagenreise zu den vulkanischen Inseln im Atlantik

Natur pur und viel Zeit zum Entspannen auf den Inseln São Miguel, Pico und Faial

  • Mit dem Mietwagen die schönsten Plätze auf drei Inseln erkunden
  • Übernachtung in nachhaltigen Eco-Hotel mit besonderem Flair
  • Sagenumwobene Kraterseen Sete Cidades
  • Malerischer Feuersee Lagoa do Fogo und Wasserfall Caldeira Velha
  • Das grüne Tal von Furnas & tropischer Terra Nostra Park
  • Ursprüngliche Vulkanlandschaft im eindrucksvollen Hochland von Pico
  • Faszinierende Lavahöhle Gruta das Torres
  • Genießerdinner im Cantina do Colégio
  • Flexible Fortbewegung mit dem Mietwagen
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

12 Tage Portugal

Vulkane Inselhüpfen ab 950 € Anfragen oder buchen

Die Azoren sind ein wahrhafter Traum für alle Naturliebhaber und Wanderbegeisterten. Auf dieser Reise lernen Sie drei von den neun vielfältigen Insel der Azoren kennen. Zahlreiche liebenswerte Besonderheiten machen die Azoren absolut einzigartig. Auf jeder Insel warten tropische Pflanzen und einzigartige Vulkanlandschaften darauf, entdeckt zu werden. Die immergrüne Insel São Miguel zeigt die Welt in ihrem natürlichen Ursprung. Heiße Quellen, blau und grün schimmernde Kraterseen und Lorbeerwälder laden zum Träumen ein und sorgen für eine erlebnisreiche Reise. Pico ist die zweitgrößte Insel der Azoren und wird von dem gleichnamigen Bilderbuch-Vulkan geprägt. Die Insel beeindruckt außerdem mit traditionellen Weinanbau und der Lavahöhle der Gruta das Torres. Ein Tagesausflug führt Sie auf die benachbarte Insel Faial, die einst durch einen Vulkanausbruch entstand. Auf dieser kleinen Insel finden sich natürliche Besonderheiten wie der größte Vulkankrater der Azoren oder das Vulkangebiet Ponta dos Capelinhos. Zum Abschluss fliegen Sie nach São Miguel und werden Sie die berühmten Seen von Sete Cidades ins Staunen versetzen. Genießen Sie auf dieser zwölftägigen Rundreise Entspannung pur und erleben Sie die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen.

1. Tag: Ponta Delgada
2. Tag: Sete Cidades & Fischerdorf Mosteiros
3. Tag: Zu den heißen Quellen in Furnas und in den Park Terra Nostra
4. Tag: Der Feuersee, ein Warmbadepool und Europas einzige Teeplantage
5. Tag: Freizeit auf São Miguel
6. Tag: Flug von Ponta Delgada nach Pico
7. Tag: Inselrundfahrt & Hochland auf Pico
8. Tag: Tagesausflug nach Faial
9. Tag: Pico - ein Tag im Zeichen des Weines
10. Tag: Flug von Faial nach São Miguel
11. Tag: São Miguel / Ponta Delgada
12. Tag: São Miguel

Leistungen enthalten

  • Mietwagenreise laut Programm
  • Übernachtungen und Verpflegung gemäß Programm
  • Inlandsflüge
  • 10 Tage Mietwagen Gruppe A (Nissan Micra o.ä.)
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Unbegrenzte Freikilometer
  • Haftpflichtversicherung
  • Diebstahlversicherung
  • 1 Genießer-Dinner im Restaurant ”Cantina do Colégio
  • Dumont Reiseführer inkl. Inselkarte Azoren

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Fährüberfahrten zwischen den Inseln
  • Benzin, Straßen- und Parkgebühren
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

7x Komfort-Hotel
4x Mittelklasse-Hotel
Die Übernachtungen erfolgen komfortablen und nachhaltigen Eco-/Naturhotels.

Verpflegung

11x Frühstück, 1x Abendessen

Transportarten

Fähre, Mietwagen, Flugzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Sie übernehmen Ihren Mietwagen direkt am Flughafen.

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Walbeobachtungstour (Aufpreis: 55 €)
  • Schwimmen mit Delfinen (Aufpreis: 75 €)

1. Tag: Ponta Delgada

Individuelle Anreise nach Ponta Delgada auf São Miguel.
Bem vindo! Herzlich willkommen auf São Miguel! Bereits beim Anflug auf die Azoren bekommen Sie einen Eindruck von der Abgeschiedenheit der Inselgruppe, die etwa 1400 km westlich des europäischen Festlands aus dem Atlantik ragt. São Miguel ist die größte der neun Inseln und Sie landen nahe der Inselhauptstadt Ponta Delgada. Ihren Mietwagen übernehmen Sie gleich nach der Ankunft am Flughafen und sind somit sofort unabhängig mobil. Die erste Fahrt führt Sie zu Ihrer Unterkunft an der Nordküste der Insel.

Ihre Unterkunft: Santa Bárbara Eco-Beach Resort
Das nachhaltig geführte und nach ökologischen Gesichtspunkten gebaute Eco-Beach Resort liegt direkt am Sandstrand von Santa Barbara und ist ein idealer Platz für einen erholsamen Urlaub. Auf der Anlage befinden sich 30 Villen/Studios mit einem Schlafzimmer oder mit zwei Schlafzimmern. Alle sind sie sehr hochwertig ausgestattet. Jede Villa verfügt über eine eigene Terrasse. Die Gäste können im dazugehörigen Restaurant regionale und internationale Küche geießen. Von April bis Oktober ist der dazugehörige Beach-Club geöffnet. In den Villen, an der Rezeption und im Restaurant ist WLAN vorhanden. Ein Meerwasser-Swimmingpool (nicht beheizt) mit Sonnenterrasse und Liegewiese runden das Angebot ab. Yogaunterricht und Massagen werden gegen Gebühr angeboten. Parkplätze vorhanden.

Unterkunft: Santa Barbara Eco-Beach Resort

2. Tag: Sete Cidades & Fischerdorf Mosteiros

Sao Miguel ist nicht ohne Grund als "Insel der großen Seen" bekannt. Unternehmen Sie einen Ausflug zu den berühmten Kraterseen Sete Cidades. Lagoa Azul und Lagoa Verde werden die sagenumwobenen Seen im Westen der Insel genannt. Finden Sie heraus, warum diese "blauer" und "grüner" See heißen. Vom berühmten Aussichtspunkt Vista do Rei bietet sich ein fanastischer Panoramablick über die Kraterseen. Besuchen Sie anschließend den Fischerort Mosteiros und nutzen Sie die Gelegenheit am Strand zu Baden.

Unterkunft: Santa Barbara Eco-Beach Resort

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Zu den heißen Quellen in Furnas und in den Park Terra Nostra

Ein ganztägiger Ausflug führt Sie über die Südküste nach Furnas zu den bekannten heißen Quellen. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie ehemalige Hauptstadt von São Miguel, Vila Franca do Campo. Anschließend erkunden Sie die vulkanischen Highlights im Tal von Furnas, wandern durch den tropischen Park Terra Nostra und entspannen sich im Thermalbecken.
Furnas ist ein wahrlich magischer Ort. Hier dampft und brodelt es überall. Im späten Mittelalter entdeckten Mönche die heilende Wirkung des Thermalwassers von Furnas. Das ist aber noch nicht alles. Die Bewohner haben den Nutzen der Natur erkannt und so wird das teils heiße Wasser zum Kochen des berühmten Eintopf "Cozido" genutzt. Wandern Sie durch den tropischen Terra Nostra Park und entspannen Sie sich in einem der vielen Thermalbecken.

Unterkunft: Santa Barbara Eco-Beach Resort

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Der Feuersee, ein Warmbadepool und Europas einzige Teeplantage

Der Lagoa do Fogo und die Caldeira Velha sind echte Natur-Highlights an diesem Tag. Die Azoren können mit vielen Kraterseen aufwarten, aber die wenigsten liegen so malerisch wie der Lagoa do Fogo - der Feuersee. Danach können Sie in der idyllischen Caldeira Velha ein Bad im warmen Wasser des Naturpools am Fuße des Wasserfalls genießen. In der Nähe des Thermalkraftwerks, im "heißen" Gebiet von Caldeiras, empfiehlt sich die Wanderung zum Wasserfall "Salto do Cabrito". Anschließend darf eine Teeprobe in Europas einzigen Teeplantagen ebenfalls nicht fehlen. Besuchen Sie auf Ihrem Rückweg die zweitgrößte Stadt der Insel, Ribeira Grande, die sich an der Nordküste von Sao Miguel befindet.

Unterkunft: Santa Barbara Eco-Beach Resort

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Freizeit auf São Miguel

Sie haben nun schon zahlreiche Eindrücke auf São Miguel gesammelt. Nutzen Sie den Tag um Ihre "Lieblingsseite" der Insel nochmals intensiver zu entdecken und an einem der schönen Lavastrände baden zu gehen.

Tipp: Eine Kanufahrt auf dem Vulkansee oder eine Ausfahrt zur Wal-/Delfinbeobachtung. Gerne reservieren wir Ihnen den Ausflug.

Unterkunft: Santa Barbara Eco-Beach Resort

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Flug von Ponta Delgada nach Pico

Fahrt zum Flughafen in Ponta Delgada und Abgabe des Mietwagens. Weiterflug auf die Insel Pico, der zweitgrößten Insel der Azoren mit dem gleichnamigen Bilderbuch-Vulkan. Es bleibt noch genügend Zeit für erste Erkundungen, z.B. für einen Abstecher zur Walfischfabrik in Cais do Pico und in Lajes do Pico lohnt sich der Besuch des Walmuseums. Hier erfahren Sie viel über den Walfang, der über sehr lange Zeit das Leben der Einheimischen geprägt hat.

Ihre Unterkunft: Alma do Pico
Diese kleine Oase befindet sich außerhalb von Madalena in einem 2 Hektar großen Wald. Die Apartements fügen sich stilvoll in die Natur ein. Hier können Sie der Natur besonders nah sein, die Seele baumeln lassen und dabei einen atemberaubenden Blick auf das Meer und den Pico genießen. Wohnen Sie inmitten der Natur am Fuße des Vulkans. Die 14 Apartments/Studios verteilen sich auf 8 Häuser und sind mit jeglichem Komfort ausgestattet. Im dazugehörigen Restaurant "Atmosfera" können Sie sich kulinarisch mit gesunden und vegetarischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen (geöffnet von Mai - September). Nebenan befindet sich der kleine Swimmingpool mit Sonnenterrasse, von der aus Sie einen schönen Blick über das Meer nach Faial haben. Einen Fernseher gibt es in der Gemeinschaftslounge. WLAN ist vorhanden und auch ein kleiner Supermarkt befindet sich in ca. 250 m Entfernung. Wellness Yoga-Kurse und Massagen können vor Ort dazugebucht werden.

Unterkunft: Alma do Pico

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Inselrundfahrt & Hochland auf Pico

Der heutige Tag heute steht im Zeichen des Vulkans. Ein ganztägiger Ausflug führt auf die Hochebene mit ihrer endemischen Flora, den vielen Vulkanseen und Vulkankratern. Das unbewohnte Hochland von Pico ist schlicht atemberaubend: Eingebettet in eine faszinierend grüne Vulkanlandschaft ragt der imposante Vulkan Pico empor und idyllische Kraterseen reihen sich wie an einer Perlenkette aneinander. Immer wieder eröffnen sich herrliche Ausblicke auf das Meer. Dabei haben Sie den Bilderbuchvulkan Pico stets im Blick. Von der Hochebene geht es hinunter nach Piedade und über die Fischerorte an der Südküste wieder zurück.

Unterkunft: Alma do Pico

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Tagesausflug nach Faial

Morgens setzen Sie für einen Tagesausflug mit der Fähre nach Faial über. Ein Mietwagen steht für Sie am Hafen bereit, um die Insel zu entdecken.

Eine der beeindruckendsten Vulkanlandschaften der Azoren befindet sich auf der westlichen Halbinsel von Faial bei Capelinhos. Über einen Zeitraum von dreizehn Monaten (von September 1957 bis Oktober 1958) schufen zwei sich überlappende Vulkanausbrüche mehr als 2 km² neues Land, so dass Geologen zum ersten Mal die Gelegenheit hatten, einen Unterwasserausbruch von Anfang bis Ende zu untersuchen. Das Museum von Capelinhos stellt diese Studien zusammen mit Bildern und Filmen aus der Zeit des Ausbruchs aus.

Besuchen Sie anschließend in der Mitte der Insel die 1.000 Meter hohe Caldeira, mit ca. 1,5 km Durchmesser eine der größten der Azoren. Mit Blick auf den berühmten Yachthafen von Horta genießen Sie einen Gin Tonic im legendären Peter Café Sport. Abends geht es mit der Fähre zurück nach Pico.

Unterkunft: Alma do Pico

Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: Pico - ein Tag im Zeichen des Weines

Lava und Wein gehören auf Pico unzertrennlich zusammen. Unternehmen Sie einen Ausflug entlang der Küste zu den Adegas am Meer. Hier können Sie auf den erstarten Lavafeldern wandern und den berühmten Picowein verkosten. Wandern Sie anschließend durch die Weinfelder, die seit 2004 zum UNESCO Weltkulturerbe zählen. Pico ist eine Insel faszinierender Vulkanlandschaften: Bei Arcos do Cachorro im Norden sehen Sie einige der ungewöhnlichsten Lavaformationen der Azoren, wo die vulkanische Küste von Grotten, Tunneln und Bögen durchzogen ist. Und im Osten befinden sich die Lavahöhlen von Gruta das Torres - die erst vor wenigen Jahren entdeckt worden. Erkunden Sie ausgerüstet mit Helm und Stirnlampe die größte Lavahöhle der Azoren (bitte vorab reservieren).

Unterkunft: Alma do Pico

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Flug von Faial nach São Miguel

Heute fliegen Sie nach São Miguel. Danach fahren Sie in Eigenregie mit dem Taxi zur Unterkunft in Ponta Delgada. Nutzen Sie den Rest des Tages, um einen gemütlichen Stadtrundgang in Ponta Delgada und schlendern Sie durch die hübschen Geschäft - vielleicht finden Sie ein schöne Souvenir zur Erinnerung?

Ihre Unterkunft: Hotel do Colégio
Das sehr stilvoll renovierte Patrizierhaus war ehemals ein Gymnasium und wurde zu einem komfortablen 4-Sterne-Hotel umgebaut. Es liegt im historischen Zentrum von Ponta Delgada. Die Zimmer wurden im Frühjahr 2017 komplett neu designed. Genießen Sie eine gepflegte Unterkunft mit traditionellem Ambiente.Die 55 modern eingerichteten Gästezimmer sind mit Bad/WC, Klimaanlage, Minibar, Kabel-TV, Radio, Safe und Telefon ausgestattet. Neben dem guten Restaurant gibt es einen Aufenthaltsraum und eine Bar. Das Frühstück wird als Buffet angerichtet. Im teilweise überdachten Innenhof befindet sich ein beheizbarer Swimmingpool. WLAN steht kostenlos zur Verfügung. Das Restaurant "Cantina do Colégio" ist eines der besten der Stadt. Sauna, Dampfbad und Fitnessraum stehen zur Verfügung.

Unterkunft: Hotel Do Colégio

Verpflegung: 1x Frühstück

11. Tag: São Miguel / Ponta Delgada

Genießen Sie den letzten Tag auf den Azoren und erkunden Sie ganz entspannt die historische Altstadt von Ponta Delgada. Dabei gibt es viele Museen und Stadtparks mit exotischen Pflanzen für die sich ein Besuch lohnt. Lassen Sie die vielen, schönen Eindrücke Ihrer Reise Revue passieren und bei einem guten Abendessen Ihren Azorenurlaub ausklingen. Dafür haben wir für Sie am Abend im Restaurant "Cantina do Colégio" ein 3-Gänge-Menue vorbestellt.

Unterkunft: Hotel Do Colégio

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

12. Tag: São Miguel

Fahrt zum Flughafen in Eigenregie mit dem Taxi. Adeus Acores, auf Wiedersehen!
Individueller Rückflug oder Verlängerungsaufenthalt.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

Hinweise
- Den Mietwagen übernehmen Sie jeweils am Flug- bzw. Fährhafen.
- Die Fährüberfahrten zwischen den Inseln sind nicht inklusive. Die Fährtickets lassen sich bequem vor Ort buchen und müssen nicht vorgebucht werden.

Flexible Reiseplanung
Wenn Sie den Verlauf Ihrer Wanderreise auf den Azoren individuell mitgestalten möchten, berücksichtigen wir gerne Ihre persönlichen Wünsche. Denn unmöglich ist auf den Inseln im Atlantik kaum etwas. Reiseverlauf, Reisedauer und Unterkünfte können an Ihre Vorstellungen angepasst werden.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren